Volltextsuche ändern

98 Treffer
Suchbegriff: Amperpettenbach

Über die Volltextsuche können Sie mit einem oder mehreren Begriffen den Gesamtbestand der digitalisierten Zeitungen durchsuchen.

Hier können Sie gezielt in einem oder mehreren Zeitungsunternehmen bzw. Zeitungstiteln suchen, tagesgenau nach Zeitungsausgaben recherchieren oder auf bestimmte Zeiträume eingrenzen. Auch Erscheinungs- und Verbreitungsorte der Zeitungen können in die Suche mit einbezogen werden. Detaillierte Hinweise zur Suche.

Datum

Für Der gerade Weg/Illustrierter Sonntag haben Sie die Möglichkeit, auf Ebene der Zeitungsartikel in Überschriften oder Artikeltexten zu suchen.


Königlich-bayerisches Kreis-Amtsblatt von Oberbayern (Münchner Intelligenzblatt) Beilage 02.05.1865
  • Datum
    Dienstag, 02. Mai 1865
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 2
[...] Rentamtsbezirks. 6) Aecker und Wiesen zu . . 15 Tagw. 30 Dez. in der Steuergemeinde Amperpettenbach, NentamlsDachau, bezirks e) Aecker, Wiesen und Waldungen zu 14 Tgw. 33 Dez. in der Steuergenmude Heimhausen, Nentamtsbezirks [...]
[...] gelegen in den Steuergemeinden Großnöbach, Gün zenhausen und Jarzt, Rentamtsbezirks Freising, und den Steuergemeinden Amperpettenbach, Fah renzhausen und Heimhaufen, Nentamtsbezirks Dachau, nach Vortrag der Katafter aber aus 240 Tagm. [...]
Weilheimer Tagblatt für Stadt und Land 02.05.1874
  • Datum
    Samstag, 02. Mai 1874
  • Erschienen
    Weilheim
  • Verbreitungsort(e)
    Weilheim i. OB.
Anzahl der Treffer: 2
[...] Mich. Loder von Langwied am 11. Jan. h. Js. im Wirthshauſe zu Amperpettenbach ſehen ließ, ſilberne Halbguldenknöpfe andererſeits, die er an ſeinem Spenſer trug, ſtachen dem Angeklagten ſo in die Augen, daß er [...]
[...] beſchloß, ſich in den Beſitz des Geldes zu ſetzen. Zur Ausführung ſeines Vorhabens lauerte Hagn etwa 60 Schritte außerhalb Amperpettenbach auf ſein Opfer und als Loder arglos auf der Straße dahinging, verſetzte ihm Hagn, aus ſeinem Verſtecke hervorſpringend, mit [...]
Freisinger Wochenblatt 23.06.1867
  • Datum
    Sonntag, 23. Juni 1867
  • Erschienen
    Freysing
  • Verbreitungsort(e)
    Freising; Moosburg a.d. Isar; Dachau
Anzahl der Treffer: 1
[...] Am 3. Juli, Vormittags 10 Uhr, Gemeinden Schönbrunn und Röhr moos im Wirthshaus zu Schönbrunn. Am 18. Juli, Nachmittags t / Uhr, Gemeinde Amperpettenbach im Wirthshaus zu Amperpettenbach. Am 20. Juli, Vormittags 9 Uhr, Gemeinde Fahrenzhauſen im Wirths [...]
Freisinger Tagblatt (Freisinger Wochenblatt) 18.06.1869
  • Datum
    Freitag, 18. Juni 1869
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    Freising; Moosburg a.d. Isar
Anzahl der Treffer: 1
[...] Vormittags 10 Uhr Gemeinden Eichhofen und Weſterholz hauſen im Wirthshauſe zu Weſterholzhauſen; dann Mittags 12 Uhr Gemeinde Amperpettenbach im Wirthshauſe zu Amperpettenbach; - - - Am 30. Juli Vormittags 10 Uhr Gemeinde Weichs im [...]
Königlich-bayerisches Kreis-Amtsblatt von Oberbayern (Münchner Intelligenzblatt) 29.03.1870
  • Datum
    Dienstag, 29. März 1870
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 3
[...] 162 König Johann » Amperpettenbach 163 Gail Franz » [...]
[...] 220 Lamprecht Joh., Amperpettenbach 221 Schwarz Kaspar, „ [...]
[...] 237 Eberl Johann,' Amperpettenbach 238 Schätzler Wilhelm Frhr. v., Gutsbesitzer [...]
Freisinger Wochenblatt 01.02.1867
  • Datum
    Freitag, 01. Februar 1867
  • Erschienen
    Freysing
  • Verbreitungsort(e)
    Freising; Moosburg a.d. Isar; Dachau
Anzahl der Treffer: 2
[...] An die Verwaltungen der Gemeinden Amperpettenbach, Haimhauſen, Fahrenz hauſen, Giebing, Vierkirchen, Paſenbach, Biberbach, Großinzemoos, Röhrmoos, Schönbrunn, Sigmertshauſen, Unterweilbach, Ampermoching, Pellheim, Prittl [...]
[...] bach und Hebertshauſen. Hundswuth betr. Vor ein paar Tagen wurde im Sulzrain, Gemeinde Amperpettenbach, ein ſchwarzer langhaariger Fanghund männlichen Geſchlechts, circa 4 Jahre alt, mit weißen Streifen auf der Bruſt, langen Ohren und langem Schweife, nach [...]
Freisinger Tagblatt (Freisinger Wochenblatt) 17.12.1868
  • Datum
    Donnerstag, 17. Dezember 1868
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    Freising; Moosburg a.d. Isar
Anzahl der Treffer: 1
[...] Vormittags 10, Uhr: Gemeinde Fahrenzhauſen im Wirthshauſe zu Fahrenzhauſen. Nachmittags 1"/. Uhr: Gemeinde Amperpettenbach im Wirthshauſe zu Amperpettenbach. [...]
Königlich-bayerisches Kreis-Amtsblatt von Oberbayern (Münchner Intelligenzblatt) 04.10.1878
  • Datum
    Freitag, 04. Oktober 1878
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 1
[...] Die Controlpflichtigen aus den Gemeinden: Dachau, Amperpettenbach, Unterweilbach, Groß inzemoos, Frauenhofen, Schönbrunn, Etzenhauſen, Pellheim, Schwabhauſen, Hebertshauſen, Prittl [...]
Münchener Bote für Stadt und Land 06.07.1873
  • Datum
    Sonntag, 06. Juli 1873
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 2
[...] m Dienſtag, den 8. Juli d. Js. Vormittags 11 Uhr verſteigert der Unterfertigte in ſeiner Behauſung ſein aus 6 Tagw. 85% Dez. beſtehendes, zu einer Krämerei gut geeignetes Wirthchaftsanweſn Hs.-Nr. 6 zu Amperpettenbach bei Haimhauſen, Gerichts Dachau. 4004 [...]
[...] Peter Mairhofer, Wirth zu Amperpettenbach. [...]
Neue Münchener Zeitung. Morgenblatt ; Abendblatt (Süddeutsche Presse) Abendblatt 08.07.1858
  • Datum
    Donnerstag, 08. Juli 1858
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 2
[...] auf dem mächtigen Hügelvorſprung vorerſt das ſtattliche k. Schloß und den Markt Dachau, dann das Schloß Deutenhofen, mehrere Kirchtbürme und zuletzt noch auf neuer Erhöhung die Kirche von Amperpettenbach. Wie viele Erinnerungen knüpfen ſich wieder an dieſe Orte! Auf dieſem Schloſſe Dachau (die Au der Dacheln = Dohlen), ſaß das Grafengeſchlecht, das zu [...]
[...] unſtreitig die großartigſte reichſte Ausſicht in Bayern! Die letzte Kirche des Amperthales, die man von der Bahn aus erblickt, iſt Amperpettenbach, auch auf einen Hügel hingebaut, eine Filiale von Haimhauſen. Dieſe Kirche iſt eine Stiftung der berühmten Münchener Fa milie der Ligſalze, die hier begütert waren. Das ſieht man an dem herr [...]
Suche einschränken