Volltextsuche ändern

6022 Treffer
Suchbegriff: Aurach
Datum

Momentan möglich für Der gerade Weg/Illustrierter Sonntag


Wöchentlicher Anzeiger für die katholische Geistlichkeit 07.11.1838
  • Datum
    Mittwoch, 07. November 1838
  • Erschienen
    Bamberg
  • Verbreitungsort(e)
    Bamberg
Anzahl der Treffer: 5
[...] der Herzog Friedrich von Schwaben der ba benberger Kirche ſchenkte, iſt Zeuge der Dom herr Hermann von Uraha oder Aurach. Nach ihm folgt zwar daſelbſt ein anderer Dom herr, Hermann von Willehalmesdorf oder [...]
[...] ſchlechtes, nicht. Nun iſt in einer Urkunde vom Jahre 1151 eiu Adalbert von Aurach Zeuge *). Wer möchte alſo daran zweifeln, daß er der Bruder des Biſchofes, und dieſer von dem Geſchlechte [...]
[...] möchte alſo daran zweifeln, daß er der Bruder des Biſchofes, und dieſer von dem Geſchlechte der Ritter von Aurach geweſen ſey? Beide ſind gleichzeitig; es gab einen Domherrn Her mann von Aurach; der Bruder des Biſchofes [...]
[...] ſind gleichzeitig; es gab einen Domherrn Her mann von Aurach; der Bruder des Biſchofes heißt Adalbert, wie Adalbert von Aurach. Dieſer wurde in der Reihe der Dienſtmän ner angeführt und war kein freier Ritter, [...]
[...] Biſchof war alſo von demſelben Stande und abermals nicht von hochadeligem Geſchlechte. Sein Stammſchloß befand ſich zu Aurach bei Bamberg, auch Ober- oder Stegaurach genannt. [...]
Augsburgische Ordinari Postzeitung von Staats-, gelehrten, historisch- u. ökonomischen Neuigkeiten (Augsburger Postzeitung) 21.04.1804
  • Datum
    Samstag, 21. April 1804
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg
Anzahl der Treffer: 4
[...] Regensburg empfängt, fällt das Gerüchte weg, als würden die Stadt und das Btsthum Regensburg vertauſcht werden. Philipp Albrecht Auracher, hieſiger Bürger u-Rº&aufmann, ſoll zufolge eines an? ſeine hieſigen Verwandten eingekomuten, jezt aber nicht mehr vorfindlichen Todesſchei ues bereits im Jahr 4764. im Ausland geſorben ſeyn. Ungeachtet dieſe Verwand [...]
[...] ues bereits im Jahr 4764. im Ausland geſorben ſeyn. Ungeachtet dieſe Verwand ten in den Jahren 1890. und 180 I. in den taiſerl. privilegirten Reichsanzeiger, wegeto der Gewißheit des Lebens oder des Todes dieſes Aurachers eine Nachfrage haben ein rücken laſſen, ſo iſt doch bis jezt nicht die unideſte Hachricht eingetournien. Da nun. Philipp Adam, und Wina Fºfita Auracher, als Br:ädcrst der, dieſes ihres abweſen [...]
[...] Recht an ſeine Verlaſſenſchaft haben möchte, odwi: etch vorzuladen. Dieſe gehor ſamſt geſtellten Bitte, wird Stadter. ich wahr, und Egangsbenan ter Phi lipp Albrecht Auracher oder deſſen ſahſte Eroen, oder wer n.runer ſeiſen einen Anſpruch an ſein Vermög;n zu haben vermeynet, hierdurch vorgeladen, von Heute an binnen drey Monaten, das iſt, bis den 30ſten Juni dieſes Jahes S34. vereintoriſcher [...]
[...] binnen drey Monaten, das iſt, bis den 30ſten Juni dieſes Jahes S34. vereintoriſcher Friſt, entweder perſönlich oder durch eine hinlänglich bevollmächtigten Anwald, bey dem Stadtgericht zu erſcheinen, als anſonſten er Auracher für verſchoen angeſehen, ſeine Leibes und andere Erben, und wer ſonſten mit Anſºrchen an ſein Vermögen, aus weichen Rechtstitel ſolche ſein mögen, nicht mehr gehört, vielmehr den beeden benannt [...]
Zweibrücker Wochenblatt 06.02.1866
  • Datum
    Dienstag, 06. Februar 1866
  • Erschienen
    [Zweibrücken]
  • Verbreitungsort(e)
    Zweibrücken
Anzahl der Treffer: 4
[...] der Broschüre des Historikers Dr. Ph. S. von der Aurach über [...]
[...] 4 Bogen brochirt 15 kr. Bei Einsendung von 17 kr. in Marken erfolgt franko Zusendung. Inhalt: Einleitung. $. 1. Die Schönfärberei an der Aurach. §. 2. Der akte böse Feind. §. 3. Der Toleranz-Wauwau. §"4. Die Anmaßlichkeit der katho lischen Kirche von der Auracher Vogel-Perspektive aus gesehen. §. 5. Das Gebahren [...]
[...] akte böse Feind. §. 3. Der Toleranz-Wauwau. §"4. Die Anmaßlichkeit der katho lischen Kirche von der Auracher Vogel-Perspektive aus gesehen. §. 5. Das Gebahren des römischen Papstes und wie der Auracher feine Schäflein ins Trockene bringt. § 6. Ludwig XIV., ein eifriger Schüler protestantischer Kollegen. §. 7. Der moderne Jesajas von der Aurach. §. 8. Der kleine K. A. Menzel und der große Historiker von [...]
[...] 6. Ludwig XIV., ein eifriger Schüler protestantischer Kollegen. §. 7. Der moderne Jesajas von der Aurach. §. 8. Der kleine K. A. Menzel und der große Historiker von der Aurach über die Ryswiker Klausel. §. 9. Das dreimalige Wehe! des Historikers von der Aurach über die Ryswiker Klausel. §. 10. Ein fataler Gedächtnißfehler. $. 11. Dem schlechten Gedächtniffe wird etwas nachgeholfen. §. 12. Durch ein Exempel [...]
Königlich Bayerisches Intelligenzblatt für den Rezat-Kreis (Ansbacher Intelligenz-Zeitung) Beilage 23.11.1836
  • Datum
    Mittwoch, 23. November 1836
  • Erschienen
    Ansbach
  • Verbreitungsort(e)
    Ansbach
Anzahl der Treffer: 2
[...] ſollen den Schuſter Matthias und Thereſia Hie mer'ſchen Eheleuten zu Aurach: I. deren Köblersgut Nr. 61. zu Aurach beſtehend auß: [...]
[...] Tagsfahrt auf - den 9. Decbr. 1836 V. M. 10 Uhr zu Aurach bezielt, wozu beſitz- und zahlungsfähige Kaufsliebhaber unter dem Bemerken eingeladen werden, daß die Strichsbedingniſſe, und die auf [...]
Königlich Bayerisches Intelligenzblatt für den Rezat-Kreis (Ansbacher Intelligenz-Zeitung) Beilage 08.11.1834
  • Datum
    Samstag, 08. November 1834
  • Erschienen
    Ansbach
  • Verbreitungsort(e)
    Ansbach
Anzahl der Treffer: 3
[...] 1. Folgende zur Georg Rummer'ſchen Con cursmaſſe zu Aurach gehörigen Realitäten: a) ein Gut mit der darauf hergebrachten Wirth ſchafts- u. Bäckergerechtigkeit, beſtehend in [...]
[...] Stöckau mit Gemeinderecht, St. Beſ. No. 70, St. Capital 1375 fl., Tare 2400 fl., b) . Morgen Acker im Löhlein, Auracher Flur Beſ. No. 577, St. C. 160 ſl, Tare 90 fl., c) 2 Tagw. Hirtenacker am Röttenbacher Weg, [...]
[...] werden am 20. November a. c. Vormittags in loco Aurach meiſtbietend veräußert und zahl ungsfähige Kaufsliebhaber mit dem Bemerken ein geladen, daß bei erreichter Tare der Hinſchlag ſo [...]
Erneuerte vaterländische Blätter für den österreichischen Kaiserstaat Inhaltsverzeichnis 04.1820
  • Datum
    Samstag, 01. April 1820
  • Erschienen
    Wien
  • Verbreitungsort(e)
    Wien
Anzahl der Treffer: 2
[...] ſuchen Nro. XXXV. Quarreograph, erfunden und heraus gegeben von Jof Auracher v. Aurach. Aus führliche Anweiſung zu einem ganz neuen und einfachen Antigraphen herausgegeben [...]
[...] führliche Anweiſung zu einem ganz neuen und einfachen Antigraphen herausgegeben von Jof. Auraber v. Aurach.–- Der Find ling. Ein Charakter - Gemählde aus dem Franzöſiſchen der Frau von Choiſeul Meuſe, [...]
Didaskalia 06.08.1868
  • Datum
    Donnerstag, 06. August 1868
  • Erschienen
    Heidelberg; Frankfurt, M.
  • Verbreitungsort(e)
    Frankfurt am Main; Heidelberg
Anzahl der Treffer: 6
[...] bei den fremden Leuten das Brod, welches Du erworben, als bei den Verwandten den Kuchen, den ſie Dir ſchenken.“ Man ſieht, die Frau Tante Auracher war klar bis zu ihrer Sterbeſtunde, ihr Leben lag geordnet hinter ihr; da war kein Wirrniß und Nichts, das nicht geordnet geweſen wäre, ſefern es [...]
[...] ſilberne Elephant mit der rothen Cryſtallſchale ſtand wie der, ſeiner gewöhnlichen ſeidenpapiernen Hüllen entkleidet und mit Zucker ſchwer befrachtet, auf dem Tiſche, als Clärchen Auracher ihre Abſchiedsviſite zu nehmen kam; ſie hatte nicht viele Beſuche zu machen, denn der Juſtizrath Mylius, zu welchem ſie ſonſt noch [...]
[...] demſelben, als die Frau Domänenräthin, die das Clärchen doch gekannt hatte, ſeit es als ein kleines Kind unter dem Caputzen mantel der Frau Tante Auracher in den Schloßbau war einge tragen worden, bis zu dem Tage, da die ſchöne Jungfrau Abſchied zu nehmen kam. - - [...]
[...] tragen worden, bis zu dem Tage, da die ſchöne Jungfrau Abſchied zu nehmen kam. - - Clärchen, aufgewachſen unter der Zucht der Tante Auracher, und daher an raſches Handeln gewöhnt, ſchrieb umgehend an die Expedition der Zeitung und trug ihre Dienſte an. [...]
[...] eben ſo raſch und feſt. Ihr letzter Gang war auf den Kirchhof, dort weilte ſie bei den Gräbern der Tante Auracher und des alten Geigers, deſſen Grab kein Merkzeichen ſchmückte, als nur der Roſenbüſch, welchen ſie ſelbſt ihn einſt aufs Grab gepflanzt. Noch eine letzte, j [...]
[...] wagen der Eiſenbahnſtation zu, von welcher aus ſie ihre Reiſe fortſetzen ſollte. 1 - : Gott ſei mit Dir, Clärchen Schwarzholz, genannt Auracher, Du gehſt rauhen Pfaden entgegen, aber Du trägſt ein muthiges Herz in der Bruſt! [...]
Hochfürstlich-Bambergische wochentliche Frag- und Anzeigenachrichten 14.02.1755
  • Datum
    Freitag, 14. Februar 1755
  • Erschienen
    Bamberg
  • Verbreitungsort(e)
    Bamberg
Anzahl der Treffer: 1
[...] - Verehlichte: Johann Schrauder zu Gauſtatt, mit Jgfr. Eliſabetha Zieglerin allda. Pan erats Ackermann zu Höfen mit Jgfr. Eva Härtlingin aus Unter-Aurach. Joh. Fri derich Zech, Schneiders-Geſellaus Ober-Aurach mit Zgfr. Eliſabetha Zechin, aus Ober-Aurach, Leonard Schneider, Taglöhner, Wittwer, mit Barbara Krappin [...]
Jenaische allgemeine Literatur-Zeitung vom Jahre ... Intelligenzblatt 081 12.1820
  • Datum
    Freitag, 01. Dezember 1820
  • Erschienen
    Jena; Leipzig
  • Verbreitungsort(e)
    Jena
Anzahl der Treffer: 2
[...] entwerfen in Stand geſetzt wird. In zwey Ab - theilungen. Erfunden und herausgegeben von Joſeph Auracher v. Aurach, H. H. öſterr. Gene ralmajor. 8. Wien. Broſch: 12 gr. Bey Herausgabe dieſer Blätter beabſichtigte [...]
[...] einfachen Antigraphen, Gegen- oder Verkehrt zeichner. Erfunden und herausgegeben von Joſeph Auracher von Aurach, H. P. Oefterr. Generalmajor. 8. Wien, 182o. Mit 2 Stein drucktafeln. Broſch. 12 gr. [...]
Pfälzer Zeitung 27.01.1866
  • Datum
    Samstag, 27. Januar 1866
  • Erschienen
    Speyer
  • Verbreitungsort(e)
    Speyer
Anzahl der Treffer: 5
[...] den ersten Allarmschuß nicht willkommen geheißen, welcher in der Broschüre des Dr. P. S. von der Aurach (oder einem andern bereits berühmt gewordenen Bache?) über die kirchlichen Simul tan »Verhältnisse in der Pfalz" am Rhein abge [...]
[...] Kritische Beleuchtung der Broschüre , .,> des Historikers !>r. PH. S. von der Aurach über die Kirchlichen Simultanvcrhältniffc [...]
[...] 4 Bogen brochirt 15 kr. Bei Einsendung von 17 kr, in Vsarken erfolgt sranco Zusendung. Inhalt: Einleitung. §. I. Die Schönfärberei an der Aurach. §. 2. Der alte böse Feind. §. 3. Der Toleranz»Waumau. Z. 4. Die Anmaftlichkeit der katho» lischen Kirche von der Auracher Vogel - Perspective aus gesehen. Z. 5. Das Gebühren [...]
[...] alte böse Feind. §. 3. Der Toleranz»Waumau. Z. 4. Die Anmaftlichkeit der katho» lischen Kirche von der Auracher Vogel - Perspective aus gesehen. Z. 5. Das Gebühren des römischen Papstes und wie der Auracher seine SchSflein ins Trockene bringt. §. 6. Ludwig XN.. ein eifriger Schüler protestantischer College«. F. 7. Der moderne Jesajas von der Aurach., Z, 8. Der kleine K. A. Menzel und der große Historiker von [...]
[...] Ludwig XN.. ein eifriger Schüler protestantischer College«. F. 7. Der moderne Jesajas von der Aurach., Z, 8. Der kleine K. A. Menzel und der große Historiker von der Aurach über die Rvsmiker Klausel. §. 9. Das dreimalige Wehe! des Historikers von der Aurach über die Rvsmiker Klausel. Z. 10, Ein fataler GedSchtnißfchler. §. II. Dem schlechten Gedächtnisse wird etwas nachgeholfen. §. 12, Durch ein Erempel wird [...]
Suche einschränken
Zeitungsunternehmen
Zeitungstitel
Verbreitungsort