Volltextsuche ändern

2172 Treffer
Suchbegriff: Burtenbach
Datum

Momentan möglich für Der gerade Weg/Illustrierter Sonntag


Königlich Bayerisches Kreis-Amtsblatt von Schwaben und Neuburg 10.02.1866
  • Datum
    Samstag, 10. Februar 1866
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; Neuburg a.d. Donau
Anzahl der Treffer: 10
[...] ſtadt für 186/65. – Das Johann Jakob von Stetten'ſche Familien-Fideicommiß Burtenbach. – Kreis-Notizen. – Ueberſicht der Preiſe der wichtigſten Lebensbedürfniſſe im Monat Januar 1866. – Beilage. [...]
[...] beſtimmt: - A. An Immobilien: - - I. in der Steuergemeinde Burtenbach, kgl. Landgerichts - Burgau. - - - - 1. - - [...]
[...] Hs.-Nr. 168 zu Burtenbach mit Schloß hof, drei Oekonomienebengebäuden, Gärt nerwohnung, Gewächshaus u. Holländer [...]
[...] 132a, Das ehemalige Oberamthaus - T. 0,27 nun Rentbeamtenwohnung Hs.-Nr. 169 zu Burtenbach mit abgeſondertem Stall und Stadel nebſt Gefängniß und Hofraithe; 132b, Wurzgärtchen 0,04 [...]
[...] : d: t...? 5. : : 3559, Der Weiherhof, nunmehrige Revierförſter wohnung Hs.-Nr. 175 zu Burtenbach 0,45 3560, Gras- und Baumgarten 0,96 3561, desgleichen 0,89 [...]
[...] 11781/2, Acker am Galgenberg 0,49 1038a, Wieſe, vormals Kleemeiſterhaus Nr. 174 zu Burtenbach 0,05 1038b, Wieſe, der Grasgarten 0,50 [...]
[...] 7. 138a, Hofraum und Garten, vormals Hs.-Nr. 156 zu Burtenbach 0,10 138b, Gras- und Obſtgarten 0,05 3373, Wieſe auf der Roßweide 0,31 [...]
[...] 1) die reale Bleichgerechtſame im Markte Burtenbach, 2) das Fiſchrecht im Oſterbache Pl.-Nr. 1028/s der Steuergemeinde Burtenbach, welcher aus dem vor [...]
[...] gießt; 3) acht ganze Nutzantheile an den noch unvertheilten Burtenbacher Gemeindegründen; 4) das Präſentationsrecht zu der proteſtantiſchen Pfarr und Schullehrersſtelle in Burtenbach, endlich [...]
[...] und Schullehrersſtelle in Burtenbach, endlich 5) das Schafweiderecht auf den Feldern der Flur markung Burtenbach. Es wird daher in Gemäßheit des §. 26 der VII. Beilage zur Verfaſſungsurkunde den unbekannten Gläu [...]
Neue Würzburger Zeitung 21.08.1843
  • Datum
    Montag, 21. August 1843
  • Erschienen
    Würzburg
  • Verbreitungsort(e)
    Würzburg
Anzahl der Treffer: 10
[...] geſchickt werden: - Bereits im Jahre 1840 haben die Rittergutsbeſitzer Friedrich v. Halder und Frhr. E. Chriſtian v. Schertel zu Burtenbach an die hohe Ständeverſammlung, und zwar an die hohe Kammer der Reichsräthe eine Beſchwerde gegen das k. Staatsminiſterium des Innern und das [...]
[...] v. Halder die Beſchwerde wegen Verletzung conſtitutioneller Rechte, hier Verurtheilung zur Concurrenz an Gemeindeumlagen und Schul dentilgung Burtenbach's, wiederholt an die hohe Ständeverſammlung, und zwar zunächſt an die hohe Kammer der Reichsräthe. Fr. v. Halder brachte im Jahre 1822 den beträchtlicheren An [...]
[...] und zwar zunächſt an die hohe Kammer der Reichsräthe. Fr. v. Halder brachte im Jahre 1822 den beträchtlicheren An theil der vormals reichsritterſchaftlichen Herrſchaft Burtenbach, welche der freiherrl. von Schertel'ſchen Ä gehörte, durch Kauf an ſich. Kriegsereigniſſe verſetzten die Gemeinde Burtenbach in namhafte [...]
[...] welcher aber an der in Frage liegenden Beſchwerde, wegen erzielter Befreiung von der Concurrenz keinen Antheil mehr nahm,) ſeyen Gemeindeglieder von Burtenbach, die verklagten Gutsherren aber zu beweiſen haben, die Schulden ſeyen aus Kriegslaſten entſprungen, und daß ſie ihre Beiträge ſchon früher geleiſtet haben. - [...]
[...] fung an die k. Regierung ergriffen, welche ſich am 7. Oktober 1835 dahin ausſprach, daß 1) die beiden Gutsherren von Burtenbach als Gemeindeglieder von dort zu betrachten, als ſolche * - 2) zur Theilnahme an den zur Befriedigung der Gemeindebe [...]
[...] Gegen dieſes Erkenntniß wurde von den beiden Gutsherrſchaften die Reviſionsbeſchwerde an das k. Miniſterium des Innern gerichtet und principaliter gebeten, daß die Gutsherrſchaft zu Burtenbach nicht als Gemeindeglied zu betrachten und daher zu jeder Concurrenz zu Gemeindeſchulen und Laſten nicht gehalten ſey; eventualiter aber, [...]
[...] Beſchwerdeführer glaubt ſich darin gravirt, daß das königliche Miniſterium des Innern durch die Richtbeachtung der beſtehen den Verträge die Gemeinde Burtenbach in ihren Rechten geſchüßt, ihn den Beſchwerdeführer aber rechtlos gemacht, und dadurch den oberſten Grundſatz der Verfaſſung, Gleichheit der Geſetze und vor [...]
[...] verletzt habe. - - - Den zweiten Beſchwerdegrund deducirte Friedrich von Halder in nachfolgender Art: Die Gemeinde Burtenbach habe gegen die Herr ſchaft nur auf Concurrenz zur Tilgung der Gemeindeſchuld Ä die königliche Regierung des vormaligen Oberdonaukreiſes habe aber [...]
[...] niſſe des königlichen Miniſterium des Innern und des Appellations gerichtes von Schwaben und Neuburg, die Gutsherrſchaft in Burten bach nicht ſchuldig ſey, von den ihr zu Burtenbach gehörigen vormals reichsritterfchaftlichen Beſitzungen zu den Gemeindebedürfniſſen und zur Tilgung der Gemeindeſchulden beizutragen, oder doch eventuell, daß [...]
[...] reichsritterfchaftlichen Beſitzungen zu den Gemeindebedürfniſſen und zur Tilgung der Gemeindeſchulden beizutragen, oder doch eventuell, daß die von der Gemeinde Burtenbach gegen ihre Gutsherrn unterm 18. Oktober 1834 von dem k. Landgerichte Burgau angebrachte Klage auf Eoncnrrenz zur Burtenbacher Gemeindeſchüld in der angebrachten [...]
Königlich Bayerisches Kreis-Amtsblatt von Schwaben und Neuburg 06.06.1866
  • Datum
    Mittwoch, 06. Juni 1866
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; Neuburg a.d. Donau
Anzahl der Treffer: 10
[...] I. in der Steuergemeinde Burtenbach, tgl. Landgerichts [...]
[...] - - - - - . . . Pl.-Nr. Faw: 115, das herrſchaftliche Schloß 179 Hs.-Nr. 168 zu Burtenbach mit Schloß- - [...]
[...] Das ehemalige Oberamthaus nun Rentbeamtenwohnung Hs.-Nr. 169 zu Burtenbach mit abgeſondertem Stall und Stadel nebſt Gefängniß und Hofraithe; Wurzgärtchen [...]
[...] 5. 3559, Der Weiherhof, nunmehrige Revierförſter wohnung Hs.-Nr. 175 zu Burtenbach 0,45 3560, Gras- und Baumgarten 0,96 3561, desgleichen 0,89 [...]
[...] - „ . . . . . ? Acker am Galgenberg . 0,49 Wieſe, vormals Kleemeiſterhaus Nr. 174 zu Burtenbach 0,05 Wieſe, der Grasgarten 0,50 Wieſe, der Kleemeiſtergarten 1,33 [...]
[...] 7. . . . . . . .) Hofraum und Garten, vormals Hs.-Nr. 156 zu Burtenbach 0,10 Gras- und Obſtgarten | 0,05 [...]
[...] 01) die reale Bleichgerechtſame im Markte Burtenbach, [...]
[...] 2) das Fiſchrecht im Oſterbache Pl-Nr. 1028, der 100 Steuergemeinde Burtenbach, welcher aus dem vor (et deren Hofweiher Pl.-Nr.3573 entſpringt und ſich bei der herrſchaftlichen Walke in die Mindel er [...]
[...] gießt; 3) acht ganze Nutzantheile an den noch unvertheilten Burtenbacher Gemeindegründen; - L. . . . ! k 4) das Präſentationsrecht zu der proteſtantiſchen Pfarr [...]
[...] L. . . . ! k 4) das Präſentationsrecht zu der proteſtantiſchen Pfarr und Schullehrersſtelle in Burtenbach, endlich 5 das Schafweiderecht auf den Feldern der Flur markung Burtenbach. [...]
Königlich Bayerisches Kreis-Amtsblatt von Schwaben und Neuburg Beilage 12.08.1865
  • Datum
    Samstag, 12. August 1865
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; Neuburg a.d. Donau
Anzahl der Treffer: 2
[...] Sº Hypothek gläubiger. Ä " Hypothekſchuldner. Hypothekenbuch. Z -- 1Sigmund Thannhauſer von Jchen- 46 fl. Eichele Katharina. Burtenbach Bd. III. S. 1555. hauſen. - - 2 =Ä Thannhauſer von Ichen 45 fl. - Stenger Joſeph. - - Burtenbach Bd. III. S. 1559. [...]
[...] 2 =Ä Thannhauſer von Ichen 45 fl. - Stenger Joſeph. - - Burtenbach Bd. III. S. 1559. (NU(M. * - Z SÄ Thannhauſer von Jchen- 45 fl. Rommel Katharina. Burtenbach Bd. III. S. 1563. auſen. 4 G# Schnel von Burtenbach. 443/sfl. Kempter Euphroſina. . Burtenbach Bd. III. S. 1877. [...]
Königlich Bayerisches Kreis-Amtsblatt von Schwaben und Neuburg Beilage 18.10.1865
  • Datum
    Mittwoch, 18. Oktober 1865
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; Neuburg a.d. Donau
Anzahl der Treffer: 2
[...] T – - – – TT- T- ſº - - - - - - . . . . . 1Sigmund Thannhauſer von Ichenhauſen 46 Eichele Katharina Burtenbach Bd. III.S. 1555. 2Sigmund Thannhauſer von Ä - 45 Stenger Joſeph Burtenbach Bd. III, S. 1559. 3Sig Thannhauſer von Ichenhauſen 45 Rommel, Kath. nbach Bd. III S. 1563. [...]
[...] 2Sigmund Thannhauſer von Ä - 45 Stenger Joſeph Burtenbach Bd. III, S. 1559. 3Sig Thannhauſer von Ichenhauſen 45 Rommel, Kath. nbach Bd. III S. 1563. 4 # chee von Burtenbach " : 443-empter Euphroſ. Burtenbach Bd. THS 1877. 5Gregor Maurer von Dürrlauingen 200 Klein Andreas. iDürrlauingen Bd. I. S.109. 6 Mathias Seybold von Konzenberg 291/2J n Seibold Freyhalden Bd. I S. 277. [...]
Königlich Bayerisches Kreis-Amtsblatt von Schwaben und Neuburg 27.03.1872
  • Datum
    Mittwoch, 27. März 1872
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; Neuburg a.d. Donau
Anzahl der Treffer: 5
[...] fangenen aus dem Bezirksgerichtsgefängniſſe zu Straubing. – Der Anfall an Wehrgeld pro 1871. – Das Johann Jakob v. Stetten'ſche Familien-Fideicommis Burtenbach. – Die Erledigung der Pfarrei Höttingen, Dekanats Weißenburg. – Beilage. [...]
[...] „Im Aamen Seiner Flajeſtät des Königs von Bayern. Der Gutsbeſitzer von Burtenbach Johann Jakob v. Stetten in Augsburg beabſichtigt, ſeinem vermöge Stiftungsurkunde vom 12. April 1864 und mehrerer [...]
[...] tigten Familienfideicommiſſe Burtenbach nachſtehendes [...]
[...] A. an in der Steuergemeinde Burtenbach, kgl. bayer. [...]
[...] Landgerichts und Rentamts Zusmarshauſen gele genen Objekten. Zu Haus Nr. 175 in Burtenbach: [...]
Königlich Bayerisches Kreis-Amtsblatt von Schwaben und Neuburg Beilage 22.06.1867
  • Datum
    Samstag, 22. Juni 1867
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; Neuburg a.d. Donau
Anzahl der Treffer: 3
[...] Ich verkaufe in gerichtlichem Auftrag in öffentlicher Verſteigerung das Söldanweſen des Schuhmachermeiſters Konrad Schuler Hs.-Nr. 112 in Burtenbach und be [...]
[...] Mittwoch den 14. Auguſt l. Js. Vormittags 9 Uhr in dem Gaſthauſe zum Lamm in Burtenbach. Das Anweſen beſteht aus den Liegenſchaften in der Steuergemeinde Burtenbach [...]
[...] Gemeinderecht zu einem ganzen Nutzantheil. 9 Tgw. 80 Dezm. Erdbirnſtrangen, Aecker und Wieſen in der Steuergemeinde Burtenbach und dem Grund ſtück Pl.-Nr. 2191, Acker in der Höll, 65 Dezm. in der Steuergemeinde Münſterhauſen und iſt das [...]
Wochenblatt der Stadt Dillingen 27.11.1822
  • Datum
    Mittwoch, 27. November 1822
  • Erschienen
    Dillingen
  • Verbreitungsort(e)
    Dillingen a.d. Donau
Anzahl der Treffer: 4
[...] zu Burtenbach eine Auktion eröffnet, worin: [...]
[...] Am Donnerſtag den 5. des kommenden Monats Dezember wird der zu dem alloden Gute Burtenbach gehörige ſogenannte Weis herhof auf 9 Jahre verpachtet. Dieſer Hof liegt 1/4 Stund von Burten [...]
[...] Burtenbach zu erſcheinen, und ihre Anges bothe zu Protokoll zu geben. Die Pachtbedingniſſe werden bey der [...]
[...] Die Pachtbedingniſſe werden bey der Pachtverhandlung bekannt gemacht. Burtenbach am 16. November 1822. Herrſchfl. v. Halderſche Verwaltung- Scheitle. [...]
Memminger Zeitung 22.04.1874
  • Datum
    Mittwoch, 22. April 1874
  • Erschienen
    Memmingen
  • Verbreitungsort(e)
    Memmingen; Bad Grönenbach
Anzahl der Treffer: 4
[...] Schwurgericht für Schwaben und Neuburg. Mittwoch, 15. April, Vormittags 8 Uhr: Anklage gegen Mart. Hut Ä led. Weber von Burtenbach, wegen Verbrechens der Körperver E31IllC. Frºnzetagte ein junger Mann von unbeſcholtenem [...]
[...] ſeine Geliebte die Euphcoſine Baumann von ihrem elterlichen Hauſe in das Gehöfte ihres Dienſtherrn, des Bauern Gg. Schnabel von Burtenbach. Schon hatten ſie ihr Ziel er reicht, als von dem Ochſenwirthskeller daſelbſt mehrere junge Leute von Burtenbach und Münſterhauſen, welche den Jahr [...]
[...] erſten, wobei der Ausdruck gebraucht wurde, die Lausbuben ſollten längſt daheim ſein. Der Söldnersſohn Gum und ſein Kamerad Johannes Sched von Burtenbach ſonderten ſich von ihren Gefährten ab, um den Urheber dieſer Inſulte zu ſuchen. Hiebei traf Gum den Hutner im Schnabelſchen Gehöfte und [...]
[...] Mertl habe ihn geſtochen. Das Blut floß reichlich zum Aer mel heraus; in der Achſelhöhle hatte Gum eine tiefe Wunde, von einem ſcharfen Meſſer herrührend. Da Burtenbach ohne Arzt iſt, wurde der Verwundete zum Chirurgen Joſ.-Berner nach Münſterhauſen gebracht, welcher ihn verband und die [...]
Baierische National-Zeitung Beilage 06.04.1818
  • Datum
    Montag, 06. April 1818
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 5
[...] Auf Andringen der Kreditorſchaft des Nachlaſſes des zu Ä: Ä Chriſtian Albrecht v. Scherte, AvtrD Da ºdtagu Burtenbach mit allen Adpertinenzien öffentlichen Verkauf ausgeboten. perltuenzten zum [...]
[...] 3. das Zehentrecht umfaßt die ganze Flurmarkung des Marktes Burtenbach mit Ausnahme einiger und edeu tender Aecker, endlich - [...]
[...] III. gehört zu dieſem Gute der ganz geſöndert liegende, eine Viertelſtunde von dem Markte Burtenbach entfernte ſoge nannte Weiherhof, beſtehend in Haus, Stadel, Stallun gen, Wurzgarten, 17 Jauchert Ackers, 14 Tagwerk Mäder, [...]
[...] Das Gut ſelbſt kann ſtündlich bei dem Gutsverwalter Binzern zu Burtenbach, die Renten-Etats aber bei dem Maſſa Kurator dem königl. Advokaten Scheitle in Zusmarshauſen eingeſehen werden. [...]
[...] verſtorbenen Freiherrn Chriſtian Albrecht von Schertel, die zu allodifizirende Lebeurenten, mit welchen die Patrimonial Ge richtsbarkeit über den Markt Burtenbach verbunden iſt, känf ich zu acquirieren. [...]
Suche einschränken
Zeitungsunternehmen
Zeitungstitel
Verbreitungsort