Volltextsuche ändern

81004 Treffer
Suchbegriff: Furt
Datum

Momentan möglich für Der gerade Weg/Illustrierter Sonntag


Zeitung für die elegante Welt Inhaltsverzeichnis 10.1808
  • Datum
    Samstag, 01. Oktober 1808
  • Erschienen
    Berlin
  • Verbreitungsort(e)
    Berlin; Erfurt; Leipzig
Anzahl der Treffer: 4
[...] tung de« Piauoforle, komp. von o. G. Sch^tbuer^) An Minna, von K. «—r. («u< ««Kel — «uS Zr«»k- furt am Main.) 171. Reift von Gibraltar »ach Milaza. (Fortsetzung der Reisen durch Spauien.) ValiugrUene, [...]
[...] Braunschweig.) 175. Briefe über die Ereignisse in Er furt. Tbeater-KestumeS, von Bottig er. Anekdote. (Aus Weimar.) 176. Briefe aus Rom, von «iedge. [...]
[...] (Beschi.) (Aus Wein,«.) 18«. Briefe über die Ereignisse in Er furt. (Fortsetzung.) Söder, von v. Friedrich Cramer. (Aus Paris.) r^«. »82. Briefe über die EreiiIisse i» Er [...]
[...] (Aus Paris.) r^«. »82. Briefe über die EreiiIisse i» Er furt. (Zorls.) («uö Erfurt.) 5?«> r8Z' «riefe aus Rom, «,n Tiedge. Die Rose und der Flieder, >eine Zabel, von Karl [...]
Schweinfurter Anzeiger 20.05.1876
  • Datum
    Samstag, 20. Mai 1876
  • Erschienen
    Schweinfurt
  • Verbreitungsort(e)
    Schweinfurt
Anzahl der Treffer: 8
[...] hinzufügen und die Aktionsfreiheit der Mächte hemmen müſſe furt-Schºe [...]
[...] Barn bers Oberndorf-Schn furt azz 5,55 früh Pof 10,40 Bcrm. G [...]
[...] 9,15 bo. Pd Oberndorf - Schl furt ab 6, 5 früh Pcº 11,30 Borwu. G [...]
[...] 9,27 Abd. P: Oberndorf-Sºrt furt an 6, 5 früh 9, 7 Vorm. Sº [...]
[...] 9,31 Abd. Oberndorf- S. furt a. 6,24 früh 9,14 Vorm. [...]
[...] dorf. Schwei Oberndorf-S furt an Perſonenzüge: früh, 7,43 früh [...]
[...] Nchm. 9,14 A Oberndorf-S furt–Kiſſin Oberndorf-S furt ab [...]
[...] dorf-Schwein Oberndorf-Sch furt an Perſonenzüge : . früh, 7,43Vormº [...]
Militär-Zeitung 06.06.1863
  • Datum
    Samstag, 06. Juni 1863
  • Erschienen
    Wien
  • Verbreitungsort(e)
    Wien
Anzahl der Treffer: 10
[...] Furten über den Rappahannock und Rapidan notiren, welche das föde rale Heer zum Uebergang und Rückzug benutzte. Die nachſte an Frede ricksburg gelegene, nur etwa 3–4 Miles von der Stadt entfernte Furt iſt Bank Furt. Südlich an derſelben fand (auf Salem Hight) am 3. das blutige Gefecht zwiſchen Sedgwick und angeblich Longwood ſtatt. [...]
[...] iſt Bank Furt. Südlich an derſelben fand (auf Salem Hight) am 3. das blutige Gefecht zwiſchen Sedgwick und angeblich Longwood ſtatt. In einer Entfernung von etwa 8 Miles folgt dann die zweite Furt „United States Ford.“ Unmittelbar hinter derſelben mündet vom Sü den her der Rapidan in den vom Weſt-Nord-Weſt kommenden Rappa [...]
[...] den her der Rapidan in den vom Weſt-Nord-Weſt kommenden Rappa hannock. Sehr bedeutend ſtromaufwärts in dem letztgenannten Fluß – über 20 Miles in gerader Richtung – liegt Kelly's Furt. Ihr ent ſpricht in ſüdlicher Richtung die Germanna Mills Furt im Rapidan, welcher letzteren etwa 8 Miles ſtromab Ely's Furt folgt. Von Ger [...]
[...] manna Mills führt ein Plankenweg nach Chancellorsville, das ſüdlich von dem Zuſammentritt der beiden Flüſſe in gleicher Entfernung (4 Mi les) von Ely's und United States Furt liegt. – Wir laſſen nun den Berichterſtatter des eben genannten Blattes erzählen. „Der Aufbruch unſeres Heeres aus dem Lager von Falmouther [...]
[...] folgte am Morgen des 27. April. Die Truppen waren voller Ver trauen und Siegeszuverſicht. Das 11. und das 12. Korps machten den Anfang. Sie gelangten ohne Hinderniß über Kelly's Furt. Das 5. Korps folgte ihnen unmittelbar. Es ging an derſelben Stelle über den Rappahannock, wandte ſich dann links, durchzog den ſchmalen Land [...]
[...] kenweg die Chauſſee durchſchneidet, zuerſt auf ein ſtarkes feindliches rps, vor welchem es ſich auf unſere Hauptlinie zurückzog. Inzwi # waren aber auch, und zwar über die United States Furt, das 2. und 3. Korps herangerückt, um an der für den nächſten Tag zu erwar tenden Hauptſchlacht Theil zu nehmen. Am Nachmittag erließ General [...]
[...] Falmouth hergeſtellt und würden wie ein Keil gegen Richmond haben vordringen können. Aber das 1. Korps ging über den Fluß zurück, um über die United States Furt zu Hooker zu ſtoßen. Sedgwick mußte nach einem heldenmüthigen und mörderiſchen Kampf gegen einen über mächtigen Gegner ſich über Bank's Furt hinter den Fluß in Sicherheit [...]
[...] etwa Lee den Rückzug vorbereiten oder beabſichtigte er weiter oberhalb über den Fluß zu gehen, um unſeren Rücken zu bedrohen? Einige er warteten einen feindlichen Angriff auf unſere Rechte bei Ely's Furt. Andere fürchteten, unſere Verbindungen mit Acquia-Creek am Potomac könnten abgeſchnitten werden, noch Andere hofften auf Ordres, einen [...]
[...] irgend ein aufregendes Ereigniß als etwa die (übrigens bald eingeſtellte) Beſchießung unſerer Pontons und Trainwagen an der United Sta tes Furt. - Auch am Dienstag Morgen ſtanden unſere Truppen in mehr und mehr ungeduldiger Erwartung der Dinge, die da kommen ſollten, noch [...]
[...] thöricht, auf das Aushungern der Rebellenarmee zu rechnen.“ So weit der „Herald“-Korreſpondent. Der Rückzug geſchah na türlich nicht wieder auf dem großen Umwege über Kelly's Furt, ſondern über Unites States Furt. Am Abend des 6. Mai hatte das geſammte Heer ſich bereits wieder in ſeinen alten Kantonnements heimiſch gemacht. [...]
Bayreuther Zeitung 11.12.1777
  • Datum
    Donnerstag, 11. Dezember 1777
  • Erschienen
    Bayreuth
  • Verbreitungsort(e)
    Bayreuth
Anzahl der Treffer: 6
[...] Er marſchirte langſam längſt dem Bran dywine-Fluß herauf, in der ſichtbaren Ab ſich ſolchen an einer Furt zu paſſren. Unſre Armee zog ſich derhalben an die ande re Seite des Fluſſes um ſich der Paſſage [...]
[...] ſre Truppentheilen, um dieſe Paſſagen zu beſetzen: es war ſehr wahrſcheinlich, daß ſie die mittelſte, Chädds-Furt genannt, erwehlen würden: unſre Hauptforce zog ſich alſo dahin, und zugleich ließ man den [...]
[...] deß das erſtere Cops ſeinen Angriff in der Fronte erneuerte; Als dieß Maxwell ſah, gieng er durch die Furt zuruck, und ſtieß zur Hauptarmee; ſein Rückzug koſte te ihm nicht mehr als 3 Mann Getödtete [...]
[...] nige Corps auf den Anhöhen erſcheinen, als ob ſie willens wären, die Paſſage bey Chadd-Furt zu kentiren; ihr Haupt Corps defilirte aber links, und indem es [...]
[...] durch die obere Furt ſetzte, marſchirte es [...]
[...] ” Die Feinde ſtehen gegenwärtig 2 Mei len von der Furt Swedes arm Schuylkill; dieſe Furt iſt ungefehr 3 Meilen ober Phila delphia; ſie ſind gewiß Willens, dieſelbe [...]
Mnemosyne (Neue Würzburger Zeitung) Mnemosyne 02.11.1872
  • Datum
    Samstag, 02. November 1872
  • Erschienen
    Würzburg
  • Verbreitungsort(e)
    Würzburg
Anzahl der Treffer: 8
[...] Der Bruader aber hat net auslaſſen und in Handum kehru hat nacha der Graf g'ſagt, no ja, er-ſollt thun, was a mag, daß 's Griſerl wieder furt kummt und d’ Kinder a, eam war ois gleich, und er ſollt nacha nur ſchaugn, daßeam der Kaiſer – der aber von der ganzen Gſchicht gar nix [...]
[...] an großen Huat und an Sabl und hat an Empfehlung vom Grafen ausgricht und gſagt es ſollt's Griſerl furt aus'n Land, – heunt no! Beim Griſerl is iazt 'as G'woan wieder anganga; der [...]
[...] Beim Griſerl is iazt 'as G'woan wieder anganga; der alt Vata aber hat ſein Tabakfurt kaut und hat gſagt, er geht a mit furt und er braucht ſein Häuſl und ſein Acka a [...]
[...] und hat gſchrien; iatzt hat 's is Schiff umgriſſen, hat ſein Janka weggſchmiſſen und is einigſprunga in's Waſſa und furt und hats no zur rechten Zeit auſſazogn. Jatzt ſans alli [...]
[...] Händ, und zwo Jaga mit Lodenjoppen und Bergſtecken bei eaun. D' Jaga habnt a Liad gſungen von der Jagd und von der Gräfin und ſan nachher links furt auf d' Jagd, der Graf aber rechts. Wia ois laar is gwen auf der Bühn is auf amal der [...]
[...] wächter ſollt mit eam den Diabfanga. „Jo, wo is a denn?“ hat der Nachwächter z'erſt g'fragt – „ja dös woaß i a net, ſuach'n man hal!“ und ſo ſans denn alli zwoa furt grennt und grad auf den ſchlafenden Vata von Griſerl zua und ſan richti über ſeine ausgſtreckten Füßübi gfall'n, olli [...]
[...] tiga Diab eina, an ganz zerfetzten Loda, der ſtallaweil mo gwirt hat. Jazt is luſti worn; den richtigen Diab habns mit ſammt 'n Geld dawiſcht ghabt und furt und furt no ſo viel ghaut, daß d' di hättſt krank lachn kinna. Der oam von die Buam is der gwen, der's Griſerl und ſein Vata aus 'n [...]
[...] Bauer net angnumma, hat g'ſagt, es is ſei Schuldigkeit als Schaffner von Grafen Buchweil und wenn er net arbeiten kann, is er krank und is furt ganga, auf's Feld auſſi,..deni Knecht nach. 's Griſerl aba is in a Kapellen einiganga und hat bet’t. [...]
Intelligenzblatt von Salzburg (Salzburger Intelligenzblatt) 29.10.1803
  • Datum
    Samstag, 29. Oktober 1803
  • Erschienen
    Salzburg
  • Verbreitungsort(e)
    Salzburg
Anzahl der Treffer: 7
[...] daß es die leichteſten Theile liegen läßt, und ſicht bar das Bett erhöhet. So lange die Hinderniſſe bleiben, wird der Furt angefüllt, man werfe die Ache hin, wo man will. Den Widerſtand von Tarenbach bis Bruck hin, und den geringen Ab [...]
[...] Steine *). Dieſe müſſen alſo zuerſt mit thäti ger Hand, mit Maſchinen entfernt, und der gau ze Furt wenigſtens um zwey Klafter vertieft wer den. Der Nutzen, den die Vertiefung des Achen furtes in obgeſagtem Orte haben mußte, wurde [...]
[...] in der Fruhe eine Brennſuppe ißt, zu Mittag ei nen Biſſen ſchwarzes Brod genießt, und Sumpf waſſer trinkt, den Furt vertiefen ſoll, ſo wundere man ſich ja nicht, daß es erſt nach philoſophi ſcher Ueberlegung einen Stein ergreift, und ihn [...]
[...] Verengung des Furtes hat entſchiedenen Werth; [...]
[...] wahren die Ebnen vor der Verheerung; durch ſie wird der gröbſte Stoff zur geſchwindeften, ſchäd lichſten Erhöhung des Furtes entzogen; durch ſie wäre der Schaden zu Niederſill leichter hintan zu halten geweſen, als er jetzt zu heilen iſt. [...]
[...] doppelte Kräfte erhöht. Die zweyte Art der Vertiefung des Achen - furtes iſt die Ueberwerfung des Flußes, wodurch er ſogleich in einen an der niederſten Fläche ge machten Kanal geleitet wird. Sie wurde ſchon [...]
[...] der die alten Umſtände eintretten, - Zweytens: iſt die Bereitung eines neuen Furtes durch Sümpfe, und Moräſte ſicher noch koſtbarer, als die Räumung des Achenfurtes, in dem das einflieſſende Waſſer die Arbeit ungemein [...]
Der schwäbische Postbote (Neue Augsburger Zeitung) Der schwäbische Postbote 24.01.1873
  • Datum
    Freitag, 24. Januar 1873
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; Wertingen
Anzahl der Treffer: 3
[...] gweſt, ſan ſcho' in der Kirch verkünd't worn und hamm vo' nix g'redt als vo' Trauung, Kranzljungfern, Hochzet und wer aller ei'gladn werd, daß ma' Niem'd mit vergießt und a ſo furt. ſ # wie's amal bei'n Heſſnbichler fröhli' beinand ſitzn und no' allerhand ausmacha weg'n dera Heirat, ſprengt aufamal a' Brigader daher wie bſeſſn, ſteigt a' bei'n Haus [...]
[...] All's mußfurt, All's werd ei'b'rufa, heunt no'.“ „Ja, Gottsnam' was is dees? und warum denn a’ Krieg und was will er denn der Franzos? O mei' Jeffes, muaß ebba der Hansl aa furt! O du lieber Gott!“ – So is g'fragt und g'jammert worn und der Heſſnbichler hat g'leſn und g'leſn; und ſagt na': „Es is richti, All's muaß furt und glei' muaß i' ei'ſagn laſſn und der Hansl muaß aa furt, nutzt nix. Pack zamm, [...]
[...] O du armi Liſi! Wie werd's dir geh'?! o mei', der Hansl kimmt leicht nimmer z'ruck, werd g'fanga oder gar d'erſchoſſn! – Dem arma Diendl is ganz ſchwindli' vor die Augn worn, wann's dra' denkt hat. Und der Hansl is furt und ſie hat halt bitter 'woant. – 9 Der Krieg hat richti' a'g'fangt und wie oft a’ Dunnawetter in Sturm daherziegt [...]
Würzburger Anzeiger (Neue Würzburger Zeitung) Würzburger Anzeiger 17.10.1854
  • Datum
    Dienstag, 17. Oktober 1854
  • Erschienen
    Würzburg
  • Verbreitungsort(e)
    Würzburg
Anzahl der Treffer: 4
[...] Würzburg, 16. Okt. In Ladung nach Frank furt, Mainz u. Cöln: Nik. Hügel. Ende der Ladezeit den 21. Abfahrt den 22. Oktober. [...]
[...] a: Dülken, Scharff a. Bonn. – (Kleebaum.) Frl. Armann a. Augsburg. Dr. Sattlera. Schwein. furt. Fech, Stud. a. Ansbach. Strolert, Stud. a. Limburg. Veitle, Lehrer a. Freiburg. Hammer, Forſtmeiſter a. Eichelsdorf. Pleiner und Conſor [...]
[...] Winterborn. Frl. Scherer a. Wieſentheid. Fräul. Jeanneret a. Gaibach. Dr. Kleemann a. Schwein furt. Frau Wirſching m. Frl. Töchter a. Schwein furt. Candator, Kfm. a. Frankf. [...]
[...] bach, Ldg. gl. Namens, iſt dem Prieſter Aegid. Eckert, Pfarrer in Obereuerheim, Ldgs. Schwein furt verliehen worden. Zur Wiederbeſetzung der an der 4. Klaſſe der lat. Schule zu Mün nerſtadt durch die Beförderung des Studien [...]
Literaturblatt (Morgenblatt für gebildete Stände) Literaturblatt 07.11.1868
  • Datum
    Samstag, 07. November 1868
  • Erschienen
    Stuttgart
  • Verbreitungsort(e)
    Stuttgart
Anzahl der Treffer: 6
[...] beim Leſen oft des Lachens nicht enthalten kann. Da- einmal beide zuſammenhielten. Niemand aber behagte hinter liegt aber ein ſtrenger patriotiſcher Ernſt. Den | ſich in jener langen Bundestagszeit beſſer, als Frank Frankfurtern wird geſagt, was ihnen gehört. furt, der Sitz des Bundestages, wo zwiſchen allen In Der Verfaſſer kommt von einer Reiſe im Rieſen- triguen der Kleinſtaaterei der Knoten geſchürzt wurde, gebirge zurück und hört unterwegs den Lärm des gro- wo man Metternichs Gnade in eben ſo vollem Maaße [...]
[...] die hölzerne Scheibe. Woher ſoll der Franzoſe, wenn der Judasbeutel war immer zum Strotzen voll. ihn niemand darüber belehrt hat, wiſſen, daß das Ganze, Der Verfaſſer kehrt von ſeiner Reiſe nach Frank trotz wüthender Geſichter und grimmiger Reden, nichts furt zurück. „Da ich vorher die „France“, die „preu iſt, als der harmloſeſte aller Scherze, und daß bei die- ßiſche Schreckenszeit in Frankfurt von Dumas, ſowie ſer ganzen Scheibenſchießerei nie etwas Anderes her- den Stuttgarter „Beobachter“, die Deutſche Volkszeitung [...]
[...] zugegangen wär'. Denn in dem Fall, da wär' doch das Parlament und das Reichsminiſterium nach Frank furt gekommen, wo es Anno Acht und vierzig und Neun und vierzig war, und wo es doch auch jetzt wie der hingehört. Denn ſo hatte es doch auch der Na [...]
[...] gieren, am ſchnellſten zur allgemeinen deutſchen Föde rativrepublik kommen, wo dann doch auch wieder Frank furt die Hauptſtadt werden muß, ſo wie es Waſhington in Amerika iſt.“ Das Geſpräch geht noch lange fort, überaus ergötzlich. „Kein Oeſterreich, kein Preußen, [...]
[...] monſtrirt, Preußen dürfe das Frankfurter Vermögen nicht antaſten, denn das gehöre der Stadt Frank furt, aber die Schulden müſſe Preußen übernehmen, denn die habe der Staat Frankfurt gemacht, an deſſen Stelle jetzt der preußiſche Staat getreten ſey. [...]
[...] verſitätsſtadt oder eines Badeorts, die ſich das Geld nicht holen, ſondern bringen laſſen wollen. „Frank furt kann und muß die größte Wohlthat ſich ſelber erweiſen dadurch, daß es nicht blos kleinſtaatlich-öſter reichiſcher Geldmarkt bleibt, ſondern ſich neben dem [...]
Niederrheinische Musik-Zeitung für Kunstfreunde und Künstler Inhaltsverzeichnis 1860
  • Datum
    Sonntag, 01. Januar 1860
  • Erschienen
    Köln
  • Verbreitungsort(e)
    Köln
Anzahl der Treffer: 6
[...] Concert am 31. Januar. – Tages- und Unterhaltungs blatt (Crefeld: Abonnements-Concert, Soiree – Frank furt am Main – Arnheim : Musikfest-Programm – Boston) . . . . . . . . . . - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Stimmen aus Paris über Richard Wagner. II. – Aus [...]
[...] Bülow – Louis Brassin). – Tages- und Unterhaltungs blatt (Elberfeld: M. Wolf – Coburg: Litolff – Frank furt a. M.: Dinorah – Augsburg: Fräul. A. Brenken Regensburg – Deutsche Tonhalle). . . . . . . - - - - - - - - - - Liszt's Musik zu Herder's „entfesseltem Prometheus“, [...]
[...] blatt (Das 37. niederrheinische Musikfest – Münster: Concertmeister M. Wolff aus Frankfurt a. M. – Frank furt a. M.: Musikschule – Zwickau: Schumann-Feier Meiningen: Händel's „Messias“ – Wien: Fräul. Frassini, Frau Csillag – Paris: Neue musicalische Gesellschaft) [...]
[...] terhaltungsblatt (Berlin, Fräul. Pollack, Die bevorste bende Winter-Saison – Musik-Director Stern – Frank furt am Main, Museums-Concerte – Aus Thüringen – Stuttgart: Theater-Jahr, Herr Rauscher – München – Würzburg – Chemnitz – J. Haydn's Neffe – Deut [...]
[...] Briefe von Adolphe Nourrit an Ferdinand Hiller. III. – Das Passionsspiel in Oberammergau. – Aus Frank furt am Main (Aufführung der Oper „Faniska“). Von A. S. – Tages- und Unterhaltungsblatt (Aachen, Signor Carrion – „Der Liebesring“ – Frankfurt am Main – [...]
[...] (Köln, Gesellschafts-Concerte – Berlin: Rossini's „Se miramide“ – Regensburg: Beginn der Oper – Frank furt am Main: „Vampyr“ und „Oberon“) . . . . . . . . . . . Ueber griechische Musik. II. – Der wiener Männerge sang-Verein (Sechster Jahresbericht). – Der springende [...]
Suche einschränken
Zeitungsunternehmen
Zeitungstitel
Erscheinungsort
Verbreitungsort