Volltextsuche ändern

203 Treffer
Suchbegriff: Lindenhof b.Neu-Ulm

Über die Volltextsuche können Sie mit einem oder mehreren Begriffen den Gesamtbestand der digitalisierten Zeitungen durchsuchen.

Hier können Sie gezielt in einem oder mehreren Zeitungsunternehmen bzw. Zeitungstiteln suchen, tagesgenau nach Zeitungsausgaben recherchieren oder auf bestimmte Zeiträume eingrenzen. Auch Erscheinungs- und Verbreitungsorte der Zeitungen können in die Suche mit einbezogen werden. Detaillierte Hinweise zur Suche.

Datum

Für Der gerade Weg/Illustrierter Sonntag haben Sie die Möglichkeit, auf Ebene der Zeitungsartikel in Überschriften oder Artikeltexten zu suchen.


Grafinger Zeitung5. November 1932
  • Datum
    Samstag, 05. November 1932
  • Erschienen
    Markt Grafing
  • Verbreitungsort(e)
    Grafing b. München; Ebersberg
Anzahl der Treffer: 10
[...] „Gehen Sie hin und reden Sie ihr recht gut zu!" Der Lindenhofer gehorchte. Zwei Ärzt« und eine Schwester gingen in eine Ecke und beobachteten von da die kranke Frau. [...]
[...] einem Lehnstuhl. Kein freundlicher Gruß, kein Wort, kein Blick verriet ihnen, daß Mirl sie erkennen würde. Di« Lindenhofweint« vor Mitleid. Der Lindenhofer mutter war erschüttert. „Mirl!" schrie er und warf sich auf die [...]
[...] Halb um der Mutter den Willen zu tun, halb um wieder einmal unter die Leute zu kommen, machte sich der Lindenhofer auf den Weg. Lisl, die gerade einen Karren Mist aus dem Stall fuhr, sah den Lindenhofer [...]
[...] mit der Schürze, „wie soll ich's denn heißen, unser Kind?" Der Lindenhofer lachte hart. Heiß's. wiest magst, ii will nix mehr z' tun habn mit dir." [...]
[...] chen Abstieg. Beide Vereine stehen punktgleich am Ende der Tabelle. Vielleicht gibt es hier ein Unentschieden. —— In Ulm stehen sich die beiden Lokalgegner F.V. Ulm und SS V. Ulm gegenZier ist der Kamps vollkommen offen, nachder F.V. seinen Mittelstürmer Voll- dem weilcr ersetzen mutz. [...]
[...] meter Losbesitzer, dir von ihrem Gewinn noch kei» neu Vorteil habe«! In der Lotterie von Lodenfrey wurde eine Reihe von Gewinnen noch nicht abgeholt. Die betreffenden Losinhaber [...]
[...] öiivHen -- Aureigee Bruck b. Ersg. Sonntag: Bruck. 88 Uhr Seichtgel.: 6.1b Uhr Frühgottesdienst (hl. Messe des Hasel von Bauhof für verst. Firmpalen Peund Maria Baumann von Kl.-Rohrsdors);; [...]
[...] hat seine Riesenanziehungskraft nach wie vor erhalten. Las vollkommen neu aufgestellte und organisch umgestaltete Novemberprogramm ist eine unerhört« Sensation. Wenn man schon [...]
[...] sucht auf Lichtmeß Stelle zu einem BauEebirgsyegd. beBnefe unt. vorzugt. „H. B. 1795" an „Ge- birgsbote", Holzkirchen [...]
[...] und Ziegeubock find zu verkaufen. Jedling Nr. 1L41L b. Miesbach. [...]
Grafinger Zeitung8. November 1932
  • Datum
    Dienstag, 08. November 1932
  • Erschienen
    Markt Grafing
  • Verbreitungsort(e)
    Grafing b. München; Ebersberg
Anzahl der Treffer: 10
[...] Eine Stunde später saßen sich die beiden im Amtszimmer wieder gegenüber. „Herr Andreas Förster, Lindenhofer von Burgwies, bekennen Sie sich als Vater des ledigen Kindes der Elisabeth Feichtner, zur [...]
[...] ledigen Kindes der Elisabeth Feichtner, zur Zeit Dirn beim Gruberbauern in Burg wies?«­ Und der Lindenhofer bekannte sich als Vater, und da er auch sonst für den Unterdes Kindes aufzukommen versprach, halt war die Angelegenheit am Vormundschaftsbald erledigt. [...]
[...] len Allerdings mußte vorerst jede Erregung von Mirl ferngehalten werden, und es wurde deshalb auch dem Lindenhofer noch keine Mitteilung von der Besserung seiner Frau gemacht.11//11''1-- [...]
[...] und unübertrefflichen Beschaffenheit anbiesei es, um dem Körper Bausteine und tet, Energiestofse zuzuführen, sei es zur Fernschädlicher von innen oder außen haltung her stammenden Einflüsse, wie z. B. von Krankheitskeimen. Auch in den heute noch um ihre endgültige Form ringenden neuErnährungstheorien wird immer [...]
[...] Treffer für Wacker war ein Elfmeter. Der Ulmer Lokalkampf führte den FD. Ulm und den S.S.V Ulm vor 5000 Zuschauern zusammen. Nachdem der Fußballverein gezwungen war, für den verDollllwweeiilleerr Ersatz einzustellen, waren [...]
[...] letzten natürlich die Siegesaussichten für denselben von vorneherein stark gesunken. Sieger blieb denn auch der S.S.V Ulm mit 4:3 Tore«. In Nordbayern gab es folgende ErgebSp.Vg. Fürth—Würzburger Kickers 6:2. nisse: 1. F.E. Nürnberg——F.V. Würzburg 6:0. Mg. [...]
[...] ganz", die schon 1171 nachweisbar ist. In einigen Gegenden finden an Martini „Kirchweihfeste" statt, wie z. B. in der Pfalz, wo aber dieser Tag nicht von alle« ganz besonders freudig begrüßt wird, denn [...]
[...] 3000-4000 Marl ans 1. Sypokhel auf NeuOfferten erbeten bau. unter Ar. 866 an das „Berchtesgadener TagBerchtesgaden. [...]
[...] Mark eitorderlich. Angeb mit Ȋderen Angaben. Brieie mct. ,/8.an b. ..Miebbacher Anzeiger", Miesbach. Skonomie^ [...]
[...] am liebsten mit Gastzu pachten wirtschaft, gesucht. Aug. unt. „Ä. B. 1814" a. „Gebirgs- bots", Holzkirchen. Kleines [...]
Grafinger Zeitung29. Oktober 1932
  • Datum
    Samstag, 29. Oktober 1932
  • Erschienen
    Markt Grafing
  • Verbreitungsort(e)
    Grafing b. München; Ebersberg
Anzahl der Treffer: 10
[...] ein häusliches Glück. Schon überall im Dorfe hatte man von den Zuständen beim Lindenhofer gemunsorgten doch schon Verl und Hasenmeier kelt, für deren Verbreitung. Nun aber war mit einemmal wieder Friede auf dem Lindenhof [...]
[...] bach! Dann gings schneller." „Von mir aus könnt ihr gnug mitfahrn", sagte der Lindenhofer und hielt sein Pferd an. Die Grüderin nahm nun mit ihrem Buben auf dem Wagen Platz. [...]
[...] „Du sollst dir halt aa um aa Paar schaun! Jetzt hast schon bald Zeit. Wär doch ewig schad, wenn der Lindenhof ämal in fremd' Hand übergehn tat," [...]
[...] Ewig schad, wenn der Lindenhof amal in fremd' Händ übergehn tät. -- Diese Worte des schlichten Weibes listen [...]
[...] Die drei auf dem Wagen führten die Fahrt nun stumm zu Ende. Vor dem Bräu hielt der Lindenhofer sein Fuhrwerk an. „Vergelts Gott, Nachbar, für dei E'sällig- keit!", sagte die Gruberin, als sie abstieg. [...]
[...] „Vergelts Gott, Nachbar, für dei E'sällig- keit!", sagte die Gruberin, als sie abstieg. Der Lindenhofer mußte jedoch gar nichts gehört haben; denn er erwiderte nichts. Ganz in Gedanken spannte er das Pferd [...]
[...] aber deswegn sauf ma doch, wenns uns dürst!" Der Lindenhofer lachte herzhaft. „Recht hast, Stang, ma soll sich nix abgeh lasten, solangs einem schmeckt." [...]
[...] holen. Begegnungen überhaupt angesetzt hat? ** Der F.C. Wacker muß in Ulm gegen den S.S.V. Ulm antreten, einem Gegner, der aus eigenem Platz schwer zu besiegen ist. In Landsspielt Schwaben Augsburg gegen die [...]
[...] Bruck b. Grafing. Sonntag: Alxing 66 Uhr !! Beichtgel.; 6.15 Uhr Frühgottesdienst (hl. Amt des Herrn Markus Herzog für »erst. Jüngling [...]
[...] Aüeinmädchkn mit gut. Zeugnissen, sucht b. 1. oo. 15. NoStelle. Sieht vember mehr auf gute Beals hohen handlung Lohn; am lbst. Miesu. Umgebg. Br. [...]
Fürstenfeldbrucker Zeitung29. Oktober 1932
  • Datum
    Samstag, 29. Oktober 1932
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    Fürstenfeldbruck
Anzahl der Treffer: 10
[...] cinemmal wieder Friede auf dem Lindenhos eingekehrt. Der Lindenhofer war wieder ruhig geund er wußte sich nun wieder kein worden, größeres Vergnügen, als abends mit Weib und Mutter zusammen zu fein und sich zu [...]
[...] bach! Dann gings schneller." „Von mir aus könnt ihr gnug mitfahrn", sagte der Lindenhofer und hielt sein Pferd an. Die Grüderin nahm nun mit ihrem Buben auf dem Wagen Platz. [...]
[...] Ewig schad, wenn der Lindenhof amal in fremd' Händ übergehn tät. Diese Worte des schlichten Weibes rissen [...]
[...] Die drei auf dem Wagen führten die Fahrt nun stumm zu Ende. Vor dem Bräu hielt der Lindenhofer sein Fuhrwerk an. „Vergelts Gott, Nachbar, für deiE'fällig- keit!", sagte die Grüderin, als sie abstieg. [...]
[...] „Vergelts Gott, Nachbar, für deiE'fällig- keit!", sagte die Grüderin, als sie abstieg. Der Lindenhofer mußte jedoch gar nichts gehört haben,' denn er erwiderte nichts. Ganz in Gedanken spannte er das Pferd [...]
[...] Mensch, der an einem Seitentisch saß. Es war der Viehhändler Stang, ein fidelustiges Mannsbild. les, Der Lindenhofer war froh, gleich eine Unterhaltung zu finden. „Da sieht ma, wer Geld hat", sagte er, nun [...]
[...] aber dcswegn sauf ma doch, wenns uns dürst!" Der Lindenhofer lachte herzhaft. „Recht hast, Stang, ma soll sich nir abgeh lasten, solang? einem schmeckt." [...]
[...] Der Gerte Teil ist das merkwürdige Stati- likbuch „Die W-lt in Maß und Zahl'. Warn veraltet denn ein Lexikon zuerst? In >e neu Zahlcnangabcn über alle möglichen Dinge Und wer kann z. B. einen geographischen Artikel [...]
[...] holen. Begegnungen überhaupt angesetzt hat? »» Der F.C. Wacker muß in Ulm gegen den S.L.V. Ulm antrelen, einem Gegner, der aus eigenem Platz schwer zu besiegen ist. In Landsspielt Schwaben Augsburg gegen die [...]
[...] Rossenstvoh ^^ g-bünd°It LL Ztr, l.8U M„ Uclort ab St. Ncuburg a. D. Ottmar Nannann. Landw. p. Ludwigsmoo« b. Neuburg a. V. [...]
Fürstenfeldbrucker Zeitung8. November 1932
  • Datum
    Dienstag, 08. November 1932
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    Fürstenfeldbruck
Anzahl der Treffer: 10
[...] Eher als sonst verließ heute Verl seinen Freund. Drei Wochen waren vorüber. Vom Amtswar für den Lindenhofer ein Schreigekommen, eine Vorladung. ben Er mußte am kommenden Dienstag auf das Vormundschaftsgericht, betreffs des lediKindes der Elisabeth Fürmoser, hieß es [...]
[...] Eine Stunde später saßen sich die beiden im Amtszimmer wieder gegenüber. „Herr Andreas Förster, Lindenhofer von Vurgwies, bekennen Sie sich als Vater des ledigen Kindes der Elisabeth Feichtner, zur [...]
[...] ledigen Kindes der Elisabeth Feichtner, zur Zelt Dirn beim Eruberbauern in Burg wies?"­ Und der Lindenhofer bekannte sich als Vater, und da er auch sonst für den Unterdes Kindes aufzukommen versprach, halt war die Angelegenheit am Vormundschasts- [...]
[...] len Allerdings mußte vorerst jede Erregung von Mirl ferngehalten werden, und es wurde deshalb auch dem Lindenhofer noch keine Mitteilung von der Besserung seiner Frau gemacht. [...]
[...] werd ich'g zeigen, dem Verl, und den andern nehm ich mir schon auch noch z'leihen. Der Lindenhofer hatte sich hinter einen Baum gestellt und wartete. Ganz gegen seine Gewohnheit kam Verl nach einer halStunde schon aus dem Hause. Er war [...]
[...] und unübertrefflichen Beschaffenheit anbiesei es, um dem Körper Bausteine und tet, Energiestoffe zuzuführen, sei es zur Fernschädlicher von innen oder außen haltung her stammenden Einflüsse, wie z. B. von Krankheitskeimen. Auch in den heute noch um ihre endgültige Form ringenden neuErnährungstheorien wird immer [...]
[...] DN 175, BVP. 2020, DVP. 28, Staatsp. 10, Lhr.Vd. 'l7, Wp. 2. Fürth i. B. NSDAP. 10169. SPD. 16 930. KK 6931 DN 2269, BDP. 2507, DVP. 551, Staatsp) 122, Chr. Vd. 756, Wp. 231, Bbd. 12, [...]
[...] Treffer für Wacker war ein Elfmeter. Der Ulmer Lokalkamps führte den F- V. Ulm und den S- S- V. Ulm vor 5000 Zuschauern zusammen. Nachdem der Fußballverein gezwungen war, für den verVollweiler Ersatz einzustellen, waren [...]
[...] letzten natürlich die Siegesaussichten für denselben von vorneherein stark gesunken. Sieger blieb denn auch der S.S.V. Ulm mit 1:3 Toren. In Nordbayern gab es folgende ErgebSp.Vg. Furth——Würzburger Kickers 6:2. nisse: 1.1F.L. Nürnberg—F.V. Würzburg 6:0. Allg. [...]
[...] ganz", die schon 1171 nachweisbar ist. In einigen Gegenden finden an Martini „Kirchweihfeste" statt, wie z. B. in der Pfalz, wo aber dieser Tag nicht von allen ganz besonders freudig begrüßt wird, denn [...]
Fürstenfeldbrucker Zeitung1. November 1932/2. November 1932
  • Datum
    Dienstag, 01. November 1932
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    Fürstenfeldbruck
Anzahl der Treffer: 10
[...] und fuhr rasend davon. Der Doktor, der in seinem Auto gefahren war, hatte den Lindenhof so schon eine gute Zeit vor dem Bauern erreicht. Als Andrä kam und fragend in die Kammer trat, sagte [...]
[...] Pflege angedeihen lasten zu können, mit ins Krankenhaus nehmen." Da warf sich der Lindenhofer auf die Knie und weinte bitterlich. Nicht lange ließ jedoch der Arzt den Mann in seinem [...]
[...] sein Weib und ging nach Hause. Es war ein sonniger Pfingstdienstac Das Jungvieh des Lindenhofes würd heute auf die Alm getrieben. Die Linder Hofmutter segnete Stück für Stück, als ee [...]
[...] „Was möchst denn?" „Dies wirst gleich HLr'n!" Der Lindenhofer nahm seinen Hut ab. EE mußte ihm durch diesen frischen Marse ziemlich warm geworden sein, denn de [...]
[...] Monat aa Kind schenken wird, dem bin schuldig .. .. ." Der Lindenhofer konnte seinen Satz jedocl nicht vollenden, denn Lisl fuhr ihm erreg ins Wort: [...]
[...] Regensburger sicherlich auf Wiederholung des Spieles bestehen, während 1800 München gegen den F.V. Ulm mit 7:2 siegreich blieb und daher eine Wiederholung nicht mehr in Frage kommt. Deutscher Sp.V. —— Jahn Negcnsburg 4:0 (2:0). [...]
[...] Rechtsaußen kamen die Münchner zu ihren vier Erfolgen. Sp.B. 1860 München —— F.V. 94 Ulm 7:2 (5:0). An sich bedeutet das Ergebnis eine große Überraschung. Die Ulmer erlitten am Sonntag [...]
[...] Minuten vor Schluß waren die Gäste ein zwei- tesmal erfolgreich. Der F.C. Wacker verliert in Ulm 0:4 (0:2). Der F.C. Wacker München weilte am Sonnbeim S.SV. Ulm zum fälligen Meisterund verlor überraschend hoch durch schaftskampf schwache Abwehrarbeit. [...]
[...] der wurde München mit 963 Punkten vor dem M.T.V. Stuttgart mit 849 Punkten und dem M.T.V. Ulm mit 842 Punkten. ** Der erste Eishockeykampf in München. [...]
[...] packende furchtbare Geschehen um Douau- mont, jenem Fort bei Verdun, vor dem über 11 Million Deutsche und Franzosen den letzSchlaf tun, neu erstehen. Das Gelände, ten wo die erbittertsten Kämpfe des gewaltigen Ringens tobten, wo jeder Fußbreit Boden [...]
Grafinger Zeitung28. Oktober 1932
  • Datum
    Freitag, 28. Oktober 1932
  • Erschienen
    Markt Grafing
  • Verbreitungsort(e)
    Grafing b. München; Ebersberg
Anzahl der Treffer: 10
[...] schuldig. Für einen Weiberritter sollte man ihn nicht halten. So beschwichtigte der Lindenhofer seine besseren Regungen, trank ohne Durst und hielt sich nun für einen tapferen Menschen. [...]
[...] Hasenmeier war vom Lindenhofer Verl von dem Zwiespalt, dek auf dem Hofe herrschte, unterrichtet worden. Das war für denselben [...]
[...] bloß zum Streiten kam, und sie freuten sich schon wieder auf die neue Gaudi. Hasenfolgte der Einladung, und als ob er meier erst jetzt den Lindenhofer bemerkte, begann er, sich setzend: „Jetzt, da legst dich nieder! Jetzt hat der Lindenhofer heut aa schon wieder [...]
[...] mei Weib net!" „Und mei Weib aa net!" wehrte sich der Lindenhofer schreiend. „Mach keine Spruch! Seilst verheirat bist, mußt nachgebn! Sagens sogar deine Dienstdaß du unterm Pantoffel stehst." [...]
[...] ob ii jetzt aa Fretter oder aa Herrnbauer bin!" „Und ii laß mir von dir deine Frechheiten nimmer gfalln!" schrie der Lindenhofer und stürzte sich auf Hafenmeier. [...]
[...] Dieser setzte sich nur scheinbar zur Wehr. Sollte ihn der Lindenhofer nur angreifen, dann würde er sich acht Wochen ins Bett legen und der „Protz" konnte die Kosten tragen. [...]
[...] l»»ii«iM»iM1MMrekÄeimay.- »»Me 18" SclMM UlM 2».- MSMIMMSS.- 0!. 1»MW,127" MM139.- OMNI« kl!M8 49.- AON 1lOirW1114"1s.m.d.»,. MM 1MM11.....1..... ,, Mlf HkivIlkIlIlAkIlUlköük II [...]
[...] rikaner Auf der Londoner Erfindermesse wird ein neuRegenschirm gezeigt, bei dem der Stock artiger nicht wie üblich in der Mitte, sondern an der Seite angebracht ist. Da der Schirm doch stets [...]
[...] gefundenen ohne Rechtsanspruch gewähren, wenn eine Verdes anerkannten Tienstbcschädi- schlimmerung gungsleidens vorliegt. Das gleiche trifft zu, wenn eine neu auftretende Gesundheitsstörung mit dem anerkannten Dienstbeschädigungsleiden in ursächlichem Zusammenhang steht. [...]
[...] ZXgs- Inlmourin« K/M, z^ltr., neu üderkolt, ruxel. uocl verst.,^llnslix sd- ruxeden, liSSsspr. IN, 330.-. [...]
Fürstenfeldbrucker Zeitung25. Oktober 1932
  • Datum
    Dienstag, 25. Oktober 1932
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    Fürstenfeldbruck
Anzahl der Treffer: 10
[...] ich aso aa versoffenes Wagscheitl bin. Aber ii muß saufen, wenn ii dran denk. Und wenn ii zum Lindenhofer nüber schau, dann brennts inwendig, und es wird erst wieder bester, wenn ii aa paar Elasl drunt'n hab." [...]
[...] besten Erntesegen und Arbeitsfrucht so ganz von Sonne und Wetter abhängen. Der Lindenhofer war so sehr in seine Beversunken, daß er nicht merkte, trachtungen daß er an den Hochberg gekommen war, und vergaß die Bremse einzustellen. Erst ein unStoß ließ ihn wieder auf sein Fuhrachten. Aber, was der Lindenhofer sah, [...]
[...] Kraft riß der Lindenhofer die Bremse zuZu spät! Roß und Lenker sausten in rück. die Tiefe. Es mochte wohl einige Zeit vergangen [...]
[...] 1680, die Säulen und einige Schmuckansöhe von 1750, wie auch die Kanzel. Verschiedene Teile, z. B. die bemerkenswerten Engel auf den Seitenaltären, lassen vermuten, daß sie anläßlich der Säkularisation aus dem aufKloster Taxa hierhergekommen [...]
[...] der südbayerischcn Gruppenmeisterschaft hat in- soferne eine Klärung gebracht, als der F.L. Bayern in Ulm gegen den Ulmer Fußballverein 3:3 spielte und nach wie vor die Tabelle anführt. Nachdem auch die Münchner 1860er gegen Landseinen mühelosen Sieg errangen und der [...]
[...] Luftdienst München e. B. Vom Donnerstag, den 20. d. M. ab verander LLuuffttddiiccnnst München e. V. in staltet einem Schaufenster des bekannten SportgeschäfMünzinger, Mari-nplatz. e:ne interessante [...]
[...] Kampf selbst wurde zeitweise sehr scharf durchGegen Ende der Spielzeit wurde der geführt. Wackerlinksaußen Altvater wegen Schiedsrichvom Platz gestellt. terbeleidigung F.C. Bayern München spielt gegen FL. Ulm 3:3 (0:2). Das Erscheinen des deutschen Fußballmeisters [...]
[...] 3:3 (0:2). Das Erscheinen des deutschen Fußballmeisters in Ulm löste ungemein großes Interesse aus. Über 10 000 Zuschauer waren im Ulmer Stadion schon lange nicht mehr. Die Münchner waren [...]
[...] meister, Die Konsekration -es Bischofs von Eichstätt Am kommenden Mittwoch wird der neuBischof von Eichstätt, Dr. Konrad ernannte Graf von Preysing, in einer feierSitzung dem Bischöflichen Domkapitel lichen die Päpstliche Ernennungsbulle vorlegen [...]
[...] nerfulter verlieren. Der Deutsche Müllcrbund hat inzwischen sobeim Reichsm.n sterium für Ernährung wohl und Landwirtschaft wie auch bei der RcichsE. m. b. H. Einspruch erhoben und maisstclle Abhilfe zum Schutze der kleineren Mühlen verlangt, soweit dieselben als Hersteller oder [...]
Grafinger Zeitung22. Oktober 1932
  • Datum
    Samstag, 22. Oktober 1932
  • Erschienen
    Markt Grafing
  • Verbreitungsort(e)
    Grafing b. München; Ebersberg
Anzahl der Treffer: 10
[...] Schön standen seine Felder und Wiesen, seine Ställe waren voll des besten Viehes. Kein Wunder, daß der Lindenhofer ein gern gesehener Freier war. Nicht nur die reichste, auch die hübscheste Dirn wurde morgen sei? [...]
[...] Abendrot beleuchtete Berg und Tal, und nun war Friede und Ruhe im Dörfchen. Der Lindenhofer erhob sich und machte Licht. Schützend hob die Lindenhofmutter die Hand vor die Augen, denn der grelle [...]
[...] Das war immer so peinlich. Jetzt können wir sie anständig über Nacht behalten, besser wie im feinsten Hotel. Ich bin nur neuwer das Fremdenzimmer einweiht. gierig, Das Gästebuch liegt schon bereit zum ersten Eintrag." [...]
[...] 17.151Uhr: Konzert. Ltg. H. A. Muter. 18.301Uhr: AA v. Czivulka: Zwei Porträts. 18.501Uhr: Levensschule der Geräusche. Lehrb. R. Elchinger. spiel 20.001Uhr: Wetter —— Sportvorbericht. 22.20 Uhr: Abendmeldungen. [...]
[...] 14.251Uhr: Unterhaltungsstunde, Leitung O. Maurer. 15.251Uhr: Dr. B. 1Monheimer:1Geregelte Mundpflege. 15.451Uhr: Wetter —— Landwirtschaftsdienst II. [...]
[...] Bruck b. Srufiug. Scu« tag: Druck öö Uhr Betchtgel.: 6.15 Uhr FrülsgotteSdieust (HOMeße nach Meinung des Jnamstädter Meßbandes):' [...]
[...] heitszustandes Steigerung der Nutzleistungen desselben em- wirkt, legt die bekannte Firma M. Brockmann Chem. Fabr. m. b. H., Lcipzig-Entr., in der neu erschienenen 6. Ausgabe ihres „Ratgeber für Tierhalter und Züchter" überzeugend dar. [...]
[...] Ärti^el- vieOrüne?0§t üeut.e neu tiir 20?tß. [...]
[...] .. 1»»»»»/1preiswert zu verkauf, gut «hallen, eichen, gegen Obst oder Kartosseln ii bei Richter, Allgau- zu vertauschen- München» Schelltugstraße 23/ll r. >> Haus. b. Schaftlach. [...]
[...] 21 Ztr. schwer, zu vkf. b. Bürgermeister, Kö- nigsdork. [...]
Grafinger Zeitung12. November 1932
  • Datum
    Samstag, 12. November 1932
  • Erschienen
    Markt Grafing
  • Verbreitungsort(e)
    Grafing b. München; Ebersberg
Anzahl der Treffer: 10
[...] sein!" „Dies schon! Aber heut trisfts an Unsrigen. an Lindenhofer von Burgwies, der wo sei Dirn erstochen hat." „Aso! Der Lindenhofer von Burgwies [...]
[...] mit seinem ganzen Können aufwarten. ** Die weiteren Begegnungen lauten: Jahn Re—— Schwaben Augsburg, S.S.B. Ulm gensburg gegen SP.Vg. Landshut Meisterschaft -er Kreisliga [...]
[...] Michael und Anna Eitermoser u. sch. A. —— Mittwoch: 7.15 Uhr Jahrtag, Big., Lib. Hansen Kl. für verst. B. Barth. Moosbauer. ——1Donnerstag: hl. Messe für verst. AnSchönhuber, E. B. Ä. —— Freitag: dreas Amt. Ged.. Lib. F. Hartl H. für verst. schwg. [...]
[...] Mittwoch: HI. Amt d. Rommel zu Ehren des hlst. Herzens Jesu. —— Donnerstag: Holzen Jahramt und Libera d. Bosch von Sonfür verst. Vater B. Meier. —— Frei- [...]
[...] AI»W rii mmM: 1L 70/100 PL coupä-l.sndllule1 6—7 sltrlx. secbswck neu bereift, In prim« Suöerllclier und maschineller Verlassung. kin wirklicher Oelegenhellsksuk. [...]
[...] MM»« Personen mit groß. Bekanntenkreis b. an« genehmer Beschäftigg. ä. allen Orten gesucht. [...]
[...] nen, 33 bis 38 Wochen trächtig, zu kaufen geAngeb. m. Preis sucht. unt. B. G. 1833 an „Eebirgsbote", Holz- kirchen. -- [...]
[...] Gut, wnd verkauft od. f. einen schweren Buleingetauscht. Gast, len wirtschaft Ellmose« b. Bad Aivli««. öff«Ü. T-I e§) hon stkÜL. [...]
[...] Geräumige Skihülle zu vergebe«. Näh. b. Sepp Dussner, SchönN. Neuhcms felbalm, S. kchlieriee. [...]
[...] Gutsverwaliung Wall enburg b. Miesbach. [...]