Volltextsuche ändern

9239 Treffer
Suchbegriff: Marktheidenfeld
Datum

Momentan möglich für Der gerade Weg/Illustrierter Sonntag


Erheiterungen (Aschaffenburger Zeitung) Erheiterungen 01.09.1866
  • Datum
    Samstag, 01. September 1866
  • Erschienen
    Aschaffenburg
  • Verbreitungsort(e)
    Aschaffenburg
Anzahl der Treffer: 10
[...] Kriegserlebniſſe im Bezirke Marktheidenfeld. [...]
[...] zurücktretend vor den Gefahren des mit vielen gefähr lichen Schluchen verſehenen Speſſarts, den Weg ent weder über die Brücke zu Marktheidenfeld (der einzigen zwiſchen Würzburg und Aſchaffenburg) nach Würzburg, oder dem Main entlang nach Aſchaffenburg fortſetzen [...]
[...] Schreckensereigniſſen ſteigerte ſich, als am 23. Juli l. J. das bayeriſche Hauptquartier in Remlingen einzog, bei Eſſelbach und Marktheidenfeld von den Bayern die Höhen beſ:tzt, mit Kanonen beſpickt, die Landſtraßen verſperrt, in Marktheidenfeld die ſämmtlichen Main [...]
[...] wundeten waren die Aufhäufungen im Lande nicht da, wir mußten ihnen anfänglich unſere Wäſche geben. Auch für den engeren Bezirk Marktheidenfeld be nnen nun die von der preuß. Diviſion Flies zur Ab ieferung nach Greußenheim ausgeſchriebenen enormen [...]
[...] ieferung nach Greußenheim ausgeſchriebenen enormen Lieferungen, der Generalſtab der Mainarmee mit General von Manteuffel zog in Marktheidenfeld ein und bleb pei Tage daſelbſt. Requiſitionen folgten über Requi Ä , unerſchwingliche Vorſpannsleiſtungen wurden [...]
[...] ſondern auch noch von drei badiſchen Bezirksämtern ge ſtellt werden mußten. Der Gemeinde Marktheidenfeld wurde auch von der preuß. Intendantur die fernere Unterhaltung eines über laſſenen Magazins für im Bezirke einquartirte preußiſche [...]
[...] ſcheineder Häuſer die Zahl der Einzuquartirenden beſtimmt wurde. Am 31. Juli i. I. zog das preuß. Haupt quartier nach Eiſingen ab und es blieben in Marktheidenfeld noch Beſatzungen von preußiſcher Infanterie und Ka [...]
[...] Marktheidenfeld verließen. - Noch lange nicht war der Bezirk von den preußis ſchen Truppen befreit (und jetzt noch befindet ſich in [...]
[...] fährlicher Feind auftra, und mit rapider Schnelligkeit ſeine Opfer forderte – die Cholera. Zuerſt unter dem preußiſchen Militär in den Orten Marktheidenfeld, Remlingen und Uettingen (in letzerem Orte nur En Fall, und zwar gleich Anfangs) aufgetreten, forderte [...]
[...] Aus dieſen kurzen Unrſſen dürften die Kriegs drangſals" und die ſonſtigen herben Leiden des Bezirks Marktheidenfeld von ſelbſtredend erſcheinen, und es iſt eine Aufzählung nach Ziffern bei ſolchen Maſſen von Truppeneinquartirungen und Bewegungen, bei der lan [...]
Würzburger Anzeiger (Neue Würzburger Zeitung) Würzburger Anzeiger 06.08.1862
  • Datum
    Mittwoch, 06. August 1862
  • Erschienen
    Würzburg
  • Verbreitungsort(e)
    Würzburg
Anzahl der Treffer: 7
[...] dahier beſtehenden Handlungsgeſchäftes und hat ſeine einzige Niederlaſſung zu Würzburg. Derſelbe hat ſeinem Buchhalter Iſaak Luchs dahier Prokura ertheitt. 6) Der Kaufmann Heinrich Wirſching zu Marktheidenfeld iſt Inhaber des unter der Firma: „Joh. Leonh. Stein am“ [...]
[...] unter der Firma: „Joh. Leonh. Stein am“ zu Marktheidenfeld beſtehenden Handlungsgeſchäftes und hat ſeine einzige Niederlaſſung zu Marktheidenfeld. 7) Der Kaufmann Joſeph Andreas Ruppert zu Marktheidenfeld iſt Inha [...]
[...] ber des unter der Firma: „Joſ. Andr. Ruppert“ zu Marktheidenfeld beſtehenden Handlungsgeſchäftes und hat ſeine einzige Niederlaſſung zu Marktheidenfeld. - - 8) Der Kaufmann Joſeph Flaſch zu Marktheidenfeld iſt Inhaber des unter [...]
[...] der Firma: „Joſ. Flaſch“ zu Marktheidenfeld beſtehenden Handlungsgeſchäftes und hat ſeine einzige Niederlaſſung zu Marktheidenfeld. 9) Der Kaufmann Georg Michael Orth zu Marktheidenfeld iſt Inhaber des [...]
[...] unter der Firma: - „Frz. Leininger“ zu Marktheidenfeld beſtehenden Handlungsgeſchäftes und hat ſeine einzige Niederlaſſung zu Marktheidenfeld. 10) Der Kaufmann Bernhard Flaſch zu Marktheidenfeld iſt Inhaber des [...]
[...] zu Marktheidenfeld beſtehenden Handlungsgeſchäftes und zu Marktheidenfeld. 11) Der Kaufmann Georg Michael Orth zu Marktheidenfeld iſt Inhaber [...]
[...] zu Marktheidenfeld beſtehenden Handlungs- und Fabrikgeſchäftes und hat ſeine einzige Niedertaffung zu Marktheidenfeld. Würzburg, am 29. Juli 1862. [...]
Neue Würzburger Zeitung 30.05.1874
  • Datum
    Samstag, 30. Mai 1874
  • Erschienen
    Würzburg
  • Verbreitungsort(e)
    Würzburg
Anzahl der Treffer: 9
[...] vereins und bleiben nur 8 Tage ſºge. Ä * Vom 1. Juni ds. Js. an wird z und Marktheidenfeld eine zweite Poſtomnibusfahrt [...]
[...] Poſtomnibusfahrt anſtatt der t ausgedehnt. Dieſe Fahrten rund Marktheidenfeld: [...]
[...] Aus Lohr 7 Uhr früh, in Marktheidenfeld 94 Vorm. Aus Lohr 6 Uhr Abds., in Marktheidenfeld 845 Abds. Aus Marktheidenfeld 5 Uhr früh, in Lohr 745 früh. [...]
[...] Aus Marktheidenfeld 5 Uhr früh, in Lohr 745 früh. Aus Marktheidenfelo 5 Uhr Abds., in Lohr 745 Abds. b) zwiſchen Marktheidenfeld und Lengfurt: Aus Marktheidenfeld,950 Vorm, in Lengfurt 108 Vorm. [...]
[...] in Marktheidenfeld 440 Nachm. [...]
[...] ---- Bekanntmachung. Vom 1. Juni ds. Js. an wird zwiſchen Lohr und Marktheidenfeld eine zweite Poſtomnibusfahrt ein gerichtet und gleichzeitig dieſe zweite Poſtomnibusfahrt an ſtatt der bisherigen Fahrt bis Lengfurt ausgedehnt. [...]
[...] a) zwiſchen Lohr und Marktheidenfeld: [...]
[...] Aus Lohr 7 Uhr früh, In Marktheidenfeld.95Vorm. „ „ 6 Uhr Abends. „ 745Abds. „ Marktheidenfeld 5 U.fr. In Lohr 745früh. [...]
[...] m U. A-„ „ 745 Abds. b) Zwiſchen Marktheidenfeld und Lengfurt: Aus Marktheidenfeld.950Vrm. In Lengfurt 10"Nchm. „ Lengfurt 4 Nhm. „ Marktheidenfeld 4*9Nchm. [...]
Beobachter am Main und Aschaffenburger Anzeiger 07.02.1874
  • Datum
    Samstag, 07. Februar 1874
  • Erschienen
    Aschaffenburg
  • Verbreitungsort(e)
    Aschaffenburg
Anzahl der Treffer: 8
[...] Bekanntmachung. Neubau einer Diſtriktsſtraße von Marktheidenfeld nach Zimmern betreffend. - I. [...]
[...] I. Die Bauarbeiten zu odiger Straße, ſoweit ſolche auf der Markung Marktheidenfeld zieht, und nicht bereits gebaut iſt, ſind veranſchlagt, wie folgt: 1) Erdarbeiten . . . . . . . . [...]
[...] Donnerſtag, den 19. Jebruar ſ. Js., - Nachmittag 1 Uhr auf dem Rathhauſe zu Marktheidenfeld im Submiſſionswege an den Wenigſtnehmenden öffentlich vergeben und hat ſich der Ge meindeausſchuß von Marktheidenfeld, nachdem dieſer Theil der Straße [...]
[...] an den Wenigſtnehmenden öffentlich vergeben und hat ſich der Ge meindeausſchuß von Marktheidenfeld, nachdem dieſer Theil der Straße auf Koſten der Gemeinde Marktheidenfeld, wenn auch mit Diſtrikts und Kreisunterſtützung, erbaut wird, die Ertheilung des definitiven Zuſchlags und die Wahl unter den 3. Letztbietenden vorbehalten. [...]
[...] wird im Wege der ſchriftlichen Submiſſion in der Kaſerne Bau Amung „Submiſſion auf den Straßenbau von Marktheidenfeld nach Zimmer Nr. 16 der Bedarf von 2400 Zentner Ruhrer Stein-Zimmern auf Marktheidenfelder Markung,“ haben die Abge [...]
[...] Wenigſtnehmenden vergeben, und bleiben, da der Bau dieſes Stra ßenzuges auf Diſtriktskoſten erfolgt, dem Diſtriktsrathsausſchuſſe Rothenfels die oben dem Gemeindeausſchuſſe Marktheidenfeld ge wahrte Rechte des definitiven Zuſchlags und der Wahl unter den 3 Letztbietenden vorbehalten. [...]
[...] Die Submiſſionen ſind wie in Ziff. I zu behandeln und mit der Bezeichnung: „Submiſſion auf den Straßenbau von Zimmern nach Marktheidenfeld, Karbacher Markung,“ bis längſtens Frei [...]
[...] Aufſtellung noch weiterer Bedingungen als im Bedingnißheft ent halten, bleibt vorbehalten. Marktheidenfeld, den 2. Februar 1874. - Kgl. Bezirksamt, (1) [...]
Würzburger Stadt- und Landbote Beilage 29.03.1865
  • Datum
    Mittwoch, 29. März 1865
  • Erschienen
    Würzburg
  • Verbreitungsort(e)
    Würzburg
Anzahl der Treffer: 5
[...] - - Bekanntmachung. * Die Erbauung eines Schul- und Gemeinde- hauſes in Marktheidenfeld betr. - - - - - Im Saale des kgl. Bezirksamts Marktheidenfeld werden am Samſtag den 22. April l. Js. früh 9 Uhr [...]
[...] am Samſtag den 22. April l. Js. früh 9 Uhr die Bauarbeiten zur Herſtellung eines neuen Schul- und Gemeindehauſes in Marktheidenfeld mit Nebengebäude, dann Abbruch des alten Schulhau [...]
[...] Marktheidenfeld, den 23. März 1865. Der königl. Bezirksamtmann. [...]
[...] Der Unterzeichnete, Maurermeiſter N. zu N., erbietet ſich, die am Schulgebäude (Nebengebäude) zu Marktheidenfeld herzuſtellenden Maurer Arbeiten 2c. 2c. im Betrage zu . . . fl. . . . kr. mit einem Abgebot an Koſtenvoranſchlag von . . . . . . Prozent unter Einhaltung der allgemeinen [...]
[...] das kgl. Bezirksamt Marktheidenfeld. (4523 [...]
Landshuter Zeitung 02.09.1866
  • Datum
    Sonntag, 02. September 1866
  • Erschienen
    Landshut
  • Verbreitungsort(e)
    Landshut
Anzahl der Treffer: 8
[...] :: Kriegserlebniſſe im Bezirke Marktheidenfeld. (Schluß.) Doch ſchon in der früheſten Morgenſtunde des 26. Juli [...]
[...] Elend noch nicht enden, nein, erſt neue Leiden fingen an. Am Nachmittage des 26. Juli kam die preuß. Vorhut, die Gothaer, über das Schlachtfeld her nach Marktheidenfeld angerückt und zog dort ein. - – - Auf der Stelle wurde vom Commandirenden eröffnet, daß [...]
[...] die Aufhäufungen im Lande nicht da, wir mußten ihnen anfäng lich unſere Wäſche geben. - Auch für den engeren Bezirk Marktheidenfeld begannen nun die von der preuß. Diviſion Fließ zur Ablieferung nach Greu ßenheim ausgeſchriebenen enormen Lieferungen, der Generalſtab [...]
[...] gefordert und zum vorhablichen Transport von Lebensmitteln, der jedoch nicht zur Ausführung kam, wurden von der preuß. Feldintendantur in Marktheidenfeld ein Wagenpark mit täglich 110, und in Eſſelbach mit täglich 120 bereit zu haltenden Wägen eingeführt, wozu die Wägen nicht nur von den umliegenden [...]
[...] bayeriſchen, ſondern auch noch von 3 badiſchen Bezirksämtern geſtellt werden mußten. --- Der Gemeinde Marktheidenfeld wurde auch von der preuß. Intendantur die fernere Unterhaltung eines überlaſſenen Maga zins für im Bezirke einquartierte preuß. Truppen mit Ochſen, [...]
[...] ab und es blieben dahier noch Ä en von preuß. Infan terie und Cavallerie bis zum 20. Auguſt, an welchem Tage die letzten des 11. ſchleſiſchen Grenadier-Regiments Marktheidenfeld verließen. --- i – ſ Noch lange nicht war der Bezirk von den preuß. Truppen [...]
[...] ein neuer gefährlicher Feind auftrat und mit rapider Schnelligkeit ſeine Opfer forderte – die Cholera. Zuerſt unter dem preuß, tär in den Orten Marktheidenfeld, Remlingen und Uet (in letzterem Orte nur ein Fall und eich anfangs) auf getreten forderte Ä auch bald in den Gemeinden Wüſten [...]
[...] und die ſonſtigen herbſten Leiden des Bezirks Marktheidenfeld mittags einen längeren Beſuch gemacht. Heute Abend wird Se. von ſelbſtredend erſcheinen und es iſt eine Aufzählung nach Maj. König Ludwig I. gleichfalls aus der Pfalz zurück hier ein [...]
Würzburger Stadt- und Landbote Beilage 18.03.1864
  • Datum
    Freitag, 18. März 1864
  • Erschienen
    Würzburg
  • Verbreitungsort(e)
    Würzburg
Anzahl der Treffer: 4
[...] F O „Q Ä 3 Bekanntmachung. z. # # # # ### Die Anlegung der Marktheidenfelder-Eichenfürſter Straße betr. Z Z ## sº FH F Die Planirung, dann die Anlegung der erforderlichen Kanäle und die – = .- ° S & ZE Q Verſteinung – letztere beſtehend aus Einſetzung der Leiſtenſteine, Einlegung Z * G 2 S . E SG # [...]
[...] Verſteinung – letztere beſtehend aus Einſetzung der Leiſtenſteine, Einlegung Z * G 2 S . E SG # des Grundbaues und Auflegung der Decklage aus kleingeſchlagenen Sand- # 5 ““ F5 S –#E ſteinen – auf der neu zu erbauenden Diſtriktsſtraße von Marktheidenfeld Z S ## T ## # # # Z-F# [...]
[...] F “I Donnerſtag den 31. März d. Js. früh 9 llbr - A/ im Saale des Ä zu Marktheidenfeld im Wege der Ver- Eine FF erkſtä te [...]
[...] Die ſämmtlichen Leiſtungen, welche übrigens am beſagten, Termine -- - - geſondert zum Aufwurfe kommen, ſind auf 9123 fl. 50 kr. veranſchlagt. # # # S E E # sei. Äg Marktheidenfeld, den 9. März 1864. - * = SSZ“ F 2 FZ 5 Königliches Bezirksamt Marktheidenfeld. F# # # ## S5ÄÄ Der k. Bezirksamtmann: Sº Äs: # ## ZÄGT [...]
Neue Augsburger Zeitung 05.09.1866
  • Datum
    Mittwoch, 05. September 1866
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg
Anzahl der Treffer: 8
[...] und ſo wurden Marktheidenfeld und Lengfurt von der Stadt Lohr durch einen zweimaligen, eigens ergangenen Ruf um Hilfe durch Ueberbringung von Lebensmitteln auf ihre Rechnung bereits am 13. mit 16. Juli l. J. [...]
[...] Niemand dachte nun anders, als daß die Preußen, zurücktretend vor den Gefahren des mit vielen gefährlichen Schluchten verſehenen Speſſarts, den Weg entweder über die Brücke zu Marktheidenfeld (der einzigen zwiſchen Würzburg und Aſchaffenburg) nach Würzburg, oder aber dem Main entlang nach Aſchaffenburg fortſetzen werden, zumal man den [...]
[...] Botſchaften anlangten, daß Preußen bei Windheim in Wäldern geſehen wurden, und daß die Leute daſelbſt ihre Anweſen verließen. Nahezu die Hälfte der Bewohner von Marktheidenfeld begab ſich an die Brücke und etwartete mit bangem Blicke das allenfallſige Herannahen von Truppen. Es kamen nun drei preuß. Dragoner, welche ſchon für die [...]
[...] burg ein. Von da aus nahmen ſie neue Recognoscirungen in der ganzen Umgebung vor, und ſo kamen am 18. Juli von Schweinheim aus ſchon am frühen Morgen f7 Dragoner nach Marktheidenfeld, durchritten mit ſchußbereiter Waffe in der Hand den Markt nach allen Richtungen, be ſetzten die Ausgänge, und einer ſprang ſogar vom Pferde und drang [...]
[...] und Remlingen vorgedrungen, welche wahrſcheinlich von dieſem Vot kommniſſe am 18. Juli Kenntniß erhielt, weßhalb ſchon am Nachmittage bayeriſche Cavallerie in Marktheidenfeld einrückte, welcher Tags darauf die Infanterte der 4. Armee-Diviſion Hartmann folgte. Sogleich wur den alle Ausgänge des Marktes und die Brücke geſperrt und es durfte [...]
[...] den alle Ausgänge des Marktes und die Brücke geſperrt und es durfte ohne eigenen amtlichen Vorweis Niemand paſſtren. 10000–12000 Mann waren in und um Marktheidenfeld, welches kaum 2000 Einwohner zählt, und in einer Nacht mußten zu den bereits einquartierten Truppen noch weitere 2600 Mann einquartiert werden. [...]
[...] . . - -malig in den engeren Bezirk Marktheidenfeld, während in dem zuge rigen engeren Bezirke Stadtprozelten zu Kreuzwertheim die Bund Truppen des 8. Armeeeops ſich etnfanden. Das Aufeinanderſtoßen fei [...]
[...] das bayer. Hauptquartier in Remlingen einzog, bei Effelbach und Mar Heidenfeld von den Bayern die Höhen beſetzt, mit Kanonen beſpickt, Landſtraßen verſperrt, in Marktheidenfeld die ſämmtlichen Matnſtra gänzlich und die Brücke bis auf einen engen Durchgang verbarrika wurden. r" [...]
Aschaffenburger Zeitung. Intelligenz-Blatt : Beiblatt zur Aschaffenburger Zeitung ; zugleich amtlicher Anzeiger für die K. Bezirksämter Aschaffenburg, Alzenau und Obernburg (Aschaffenburger Zeitung) Intelligenz-Blatt 28.10.1876
  • Datum
    Samstag, 28. Oktober 1876
  • Erschienen
    Aschaffenburg
  • Verbreitungsort(e)
    Aschaffenburg; Alzenau
Anzahl der Treffer: 4
[...] tºſenburg pro IS75. A. Königliche Bezirksämter: # W. Marktheidenfeld. 1. Schulweſen. Für Ähaus-Neubauten und größere Reparaturen # Hiervon treffen insbeſondere auf Eſſel [...]
[...] Für Neuherſtellung und Verbeſſerung der u, für Pflaſterungen und dergleichen wurden sbezirke von den Diſtrikten Marktheidenfeld, [...]
[...] Fenoſſenſchaft. Für die landwirthſchaftliche ule in Würzburg bewilligten die drei Di Marktheidenfeld, Rothenfels und Stadtprozel ſammen 125f. Sa.: 525 f. 7 Forſt Mººſen. Marktheidenfeld verwendete auf Aufforſtung [...]
[...] fels 18000 fl. Für Herſtellung einer Gemeinde Brückenwaage: Marktheidenfeld 1100 f. Für Neu bau eines Hirtenhauſes: Röttbach 2300 fl. Sa. [...]
Münchener politische Zeitung (Süddeutsche Presse) 16.08.1826
  • Datum
    Mittwoch, 16. August 1826
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 5
[...] königl. Landgericht Homburg, an deſſen Gränze zwiſchen Remlingen und Lengfurt, ſich ein von Werkmeiſter Amers bach aus Marktheidenfeld aufgeführter majeſtätiſcher Triumph Bogen erhob, der mit ſehr großen Pyramiden zur Seite in ein ſchönes Perſpectiv auslief. Der Anblick des Ganzen, dem [...]
[...] künſtlichen Fichten- und Eichenallee umgeben, in koloſ ſalem gothiſchen Stole (von Mechanikus Martin aus Marktheidenfeld erbaut) ſich majeſtätiſch der dritte Triumpfbogen dem überraſchten Auge darbot, mit der De viſe: „Unserm Vater.“ Vorn rechts alle k. Beamten, [...]
[...] Schnell traten jezt 6 Mädchen in Blau und Weiß geklei det vor und ſtreuten JJ. Majeſtäten Blumen entgegen, und Nanette Stöber aus Marktheidenfeld hielt vor Ihren kk. Majeſtäten eine Anrede. Nachdem S. Mai. der Kö nig mit liebevollſter Huld den Kranz genommen, über [...]
[...] Ständeverſammlung Stöber zu Marktheidenfeld Sr. Maj. [...]
[...] den Haine nicht unähnlichen Mainſchiffe aus Markthei denfeld begleitet, worauf ſich die ausgeſuchte Schuljugend von Marktheidenfeld und Lengfurt befand und unter der Leitung des Lehrers Koch zu Marktheidenfeld ein herzli ches Volkslied abſang. [...]
Suche einschränken
Zeitungsunternehmen
Zeitungstitel
Verbreitungsort