Volltextsuche ändern

34156 Treffer
Suchbegriff: Miesbach
Datum

Momentan möglich für Der gerade Weg/Illustrierter Sonntag


Königlich-bayerisches Kreis-Amtsblatt von Oberbayern (Münchner Intelligenzblatt) Beilage 03.07.1877
  • Datum
    Dienstag, 03. Juli 1877
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 10
[...] das Bergwerkseigenthum in dem in den Gemeinden Wies, Parsberg, Miesbach, Agatharied, Wörnsmühle, Niklasreit, k. Bezirksamts Miesbach, im Regierungsbezirke von Oberbayern gelegenen Felde von Achthundert (800) [...]
[...] „Miesbach zeche“ [...]
[...] das Bergwerkseigenthum in dem in den Gemeinden Miesbach, Agatharied und Wies, k. Bezirksamts Miesbach, im Regierungsbezirke von Oberbayern gelegenen Felde von Zweihundert vierzig fünf (245) Hektaren Flächen [...]
[...] Auf Grund der Muthung vom 22. Februar 1877 wird der oberbayeriſchen Aktiengeſellſchaft für Kohlenberg bau in Miesbach unter dem Namen: [...]
[...] das Bergwerkseigenthum in dem in den Gemeinden Valley, Warngau, Gotzing, Wies, Miesbach, Wattersdorf, k. Be zirksamts Miesbach, im Regierungsbezirke von Oberbayern gelegenen Felde von Achthundert (800) Hektaren Flächen [...]
[...] Auf Grund der Muthung vom 22. Februar 1877 wird der oberbayeriſchen Aktiengeſellſchaft für Kohlen bergbau in Miesbach unter dem Namen: [...]
[...] das Bergwerkseigenthum in dem in den Gemeinden Wies, Miesbach, Parsberg, Reichersdorf und Wattersdorf, k. Be zirksamts Miesbach, im Regierungsbezirke von Ober bayern gelegenen Felde von Achthundert (800) Hektaren [...]
[...] Auf Grund der Muthung vom 22. Februar 1877 wird der oberbayeriſchen Aktiengeſellſchaft für Kohlen bergbau in Miesbach unter dem Namen: [...]
[...] Auf Grund der Muthung vom 22. Februar 1877 wird der oberbayeriſchen Aktiengeſellſchaft für Kohlen bergbau in Miesbach unter dem Namen: [...]
[...] Auf Grund der Muthung vom 22. Februar 1877 wird der oberbayeriſchen Aktiengeſellſchaft für Kohlenberg bau in Miesbach unter dem Namen: [...]
Königlich-bayerisches Kreis-Amtsblatt von Oberbayern (Münchner Intelligenzblatt) Beilage 13.04.1875
  • Datum
    Dienstag, 13. April 1875
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 10
[...] Auf Grund der Muthung vom 8. Januar 1874 wird der oberbayeriſchen Aktiengeſellſchaft für Kohlenberg bau in Miesbach unter dem Namen [...]
[...] wird der oberbayeriſchen Aktiengeſellſchaft für Kohlenberg bau in Miesbach das gemäß allerhöchſten Privilegiums vom 16. Auguſt 1850 beſtehende Diſtriktsfeld Gmund in der Gemeinde Oſtin, kg. Bezirksamts Miesbach, im [...]
[...] das Bergwerkseigenthum gleichen Namens in dem in den Gemeinden Schaftlach und Hartpenning, k. Bezirksamts Miesbach, und in den Gemeinden Reigersbeuern und [...]
[...] Joſef-Zeche das Bergwerkseigenthum gleichen Namens in dem in den Gemeinden Wahl und Gotzing, k. Bezirksamts Miesbach, im Regierungsbezirke von Oberbayern gelegenen Felde [...]
[...] Gemeinden Wahl und Dürrnbach, k. Bezirksamts Miesbach, im Regierungsbezirke von Oberbayern gelegenen Felde von Achthundert (800) Hektaren Flächeninhalt, deſſen [...]
[...] das Bergwerkseigenthum in dem in den Gemeinden Wahl, Gotzing, Dürrnbach und Oberwarngau, kgl. Bezirksamts Miesbach, im Regierungsbezirke von Oberbayern gelegenen Felde von Achthundert (800) Hektaren Flächeninhalt, [...]
[...] Auf Grund der Muthung vom 30. Januar 1874 wird der oberbayeriſchen Aktiengeſellſchaft für Kohlenberg bau in Miesbach unter dem Namen [...]
[...] Auf Grund der Muthung vom 30. November 1874 wird der oberbayeriſchen Aktiengeſellſchaft für Kohlen bergbau in Miesbach unter dem Namen [...]
[...] Auf Grund der Muthung vom 30. Januar 1874 wird der oberbayeriſchen Aktiengeſellſchaft für Kohlen bergbau in Miesbach unter dem Namen [...]
[...] Auf Grund der Muthung vom 30. Januar 1874 wird der oberbayeriſchen Aktiengeſellſchaft für Kohlen bergbau in Miesbach unter dem Namen Lauterbach-Zeche [...]
Bauern-Zeitung aus Frauendorf 08.01.1829
  • Datum
    Donnerstag, 08. Januar 1829
  • Erschienen
    Frauendorf
  • Verbreitungsort(e)
    Albersdorf-Frauendorf; Albersdorf 〈Vilshofen〉
Anzahl der Treffer: 10
[...] I n halt: Das Neujahrs-Induſtrie-Feſt zu Miesbach. – Empfehlung des Obſtbaumfreundes. [...]
[...] Das Neujahrs-Induſtrie-Feſt zu Miesbach. [...]
[...] Nachdem allda die Honoratioren das Neujahrs- einen Markt, wie Miesbach, ſo darſtellen, daß [...]
[...] greß zu Miesbach ausgegeben wor den ſind. [...]
[...] Buch, d. i., 6 fl. – kr. 8. Paul Sauer, bürgerlicher Webermei ſter von Miesbach wnrde beim heurigen Oktober Feſte *) gerühmt, daß er vor circa 15 Jahren der Erſte in Miesbach war, welcher ſich eifrig der [...]
[...] Preis 1 Ludwigsthaler nebſt Buch, 4 f. – kr. 5. Alois Wagner, bürgl. Bortenmachers Sohn von Miesbach. Preis wie oben 4 f. –kr. 6. Jakob Kobinger, bürgl. Kiſtlers Sohn von Miesbach. [...]
[...] Preis h d h 1 fl. 12 kr. 15. Jakob Müller, Schreibersſohn von Miesbach. Preis d d O O [...]
[...] 2 fl. 48 kr. 8. Julie Majer, bürgl. Wirthstdchterlein 5 Jahre alt, von Miesbach. Preis ein Ludwigsthaler «) 2 f. 42 kr. 9. Anna Stadler, Bäuerin beim Majer [...]
[...] Preis an Geld und Halstüchel, *) 2 fl. –kr. 11. Roſalia Waſchan, bürgl. Meßners Tochter von Miesbach. Preis wie vor, «d - 2 fl. –kr. 12. Anna Schmittner, bürgl. Weißgär [...]
[...] a) Aus dem Markte Miesbach. I. K. mit dem Motto: dem Verdienſte ſeine Krone • • • • 22 f. So kr.. [...]
Landwirthschaftliche Mittheilungen 10.06.1877
  • Datum
    Sonntag, 10. Juni 1877
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 10
[...] weiter die nachfolgenden Preiſe bei der Kreis-Thierſchau in Roſenheim zuerkannt: V. Miesbach-Simmenthaler-Vieh. a) Junge Zuchtſtiere: 1. Preis (120 Mark): Obermayer Mar, Wirth in Gmund bei Tegernſee. 2. Preis [...]
[...] 4. Pr. (80 M.): Eckensberger Joh, Bauer von Feſtenbach bei Tegernſee. 5. Pr. (60 M.): Rieder Florian, Bauer von Schwibich bei Miesbach. 6. Pr. (40 M.): Kolb Peter, Loherbauer bei Miesbach. 7. Pr. (40 M ): Schönauer Nicol., Bauer von [...]
[...] (40 M.): Kolb Peter, Loherbauer bei Miesbach. 7. Pr. (40 M ): Schönauer Nicol., Bauer von Gſchwend bei Miesbach. 8. Pr. (40 M.): Bernecker Joſ., Sägwerkbeſitzer von Rain bei Miesbach. 9. Pr. (30 M.): Gaigl Georg, Wirth von Halfing bei [...]
[...] in Wildenwart bei Prien. b. Aeltere Zuchtſtiere: 1. Pr. (120 M.): Eham Johann, Föhnbauer von Bach bei Miesbach. 2. Pr. (100 M.): Waitzinger Joſef Bierbrauer in Miesbach. 3. Pr. (80 M.): Fichtner Gregor, Papierfabrikant von Gmund bei [...]
[...] (40 M.): Knödelmayer, Bierbrauer in Roſenheim. 9. Pr. (30 M.): Hinterholzer Anton, Bauer von Haslach bei Miesbach. 10. Pr. (30 M.): Wild Kav, Bräuereibeſitzer in Aibling. 11. Pr. (20 M.): Roſt Donatus, Wirth in Niederaſchau bei Prien. [...]
[...] bauer in Pfaffenhofen bei Roſenheim. c) Kalbinnen: 1. Preis (120 Mark): Killer Johann, Bauer von Aming bei Miesbach. 2. Pr. (100 M.): Ehrl Mart, Wirth von Oberwarngau bei Miesbach. 3. Preis: Oekonomie Sr. k. Hoheit des Hrn. Herzogs Carl [...]
[...] Brauereibeſitzer vonAibling. 7. Pr. (40M.): Andrelang Xav, Wirth in Au bei Aibling. 8. Pr. (30 M.): Eckersberger Joh., Bauer von Feſtenbach bei Miesbach. . Pr. (30 M.): Bermühler Gg., Gutsbeſitzer in Wallenburg. 10. Pr. (20 M.): Mooslechner Maria, [...]
[...] Kaltenbrunn. (Verzichtet auf den Geldbetrag.) 5. Pr. (60 M.): Waizinger Joſef, Bierbrauer in Miesbach. 6. Pr. (40 M.): Bermühler Gg, Guts beſitzer von Wallenburg. 7. Pr. (40 M.): Ober mayer, Wirth von Gmund. 8. Pr. (40 M.): Biechl [...]
[...] beſitzer von Wallenburg. 7. Pr. (40 M.): Ober mayer, Wirth von Gmund. 8. Pr. (40 M.): Biechl Peter, Maroldbauer von Miesbach. 9. Pr. (40 M.): Bichler Anton, Bauer von Antenlohe bei Miesbach. 10. Pr. (30 M.): Lehmayer Franz, Gutsbeſitzer in [...]
[...] Theodor in Kaltenbrunn. (Verzichtet auf den Geld betrag.) 2. Pr. (60 M.): Waizinger Joſ, Bier brauer in Miesbach. 3. Pr. (40 M.): Obermayer Max, Wirth in Gmund. Collections-Preiſe (100 M.): Waizinger Joſ., Bierbrauer in Miesbach. [...]
Königlich-bayerisches Kreis-Amtsblatt von Oberbayern (Münchner Intelligenzblatt) Beilage 29.05.1877
  • Datum
    Dienstag, 29. Mai 1877
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 10
[...] In Folge einer Weiſung des kgl. Bezirksgerichtes München r.J. wird hiemit das Verzeichniß derjenigen Perſonen veröffentlicht, welche im k. Landgericht Miesbach wegen Verſchwendung und Geiſteskrankheit unter Curatel geſtellt ſind und bezüglich welcher eine Bekanntmachung [...]
[...] Antreter Sebaſtian, Kupferſchmiedſohn v. Miesbach. Ableitner Anton, Bauersſohn von Ableiten. Auracher Anna, Bauerstochter von Fiſchhauſen. [...]
[...] . Achatswieſer Creszenz von Wörnsmühl. Mayerhofer Johann, Bauersſohn von Aurach. . Kirchberger Joſef, Kaufmannsſohn v. Miesbach. . Hofer Anna, Maurerstochter von Miesbach. . Harzberger Anna, Bauerstochter von Unterrieß. [...]
[...] . Rumpl Anna, Bauerstochter von Ableiten. . Rummelsberger Joſef, Bauersſohn v. Stadlberg. . Riedl Katharina, Gütlerstochter von Miesbach. . Pötzinger Maria, Bauerstochter von Niklasreuth. . Mehringer Anna, Wirthstochter von Wall. [...]
[...] . Pötzinger Maria, Bauerstochter von Niklasreuth. . Mehringer Anna, Wirthstochter von Wall. . Kuttner Emilie, Apothekerstochter von Miesbach. . Kambacher Katharina, Gütlerstochter von Darching. . Eberl Joſef, Bauersſohn von Staudach. [...]
[...] . Neumüller Ignatz, Gütlersſohn von Breitenbach. . Maier Johann, Taglöhner von Miesbach. . Koller Franz, Austrägler von Sonderdilching. [...]
[...] Miesbach, den 19. Mai 1877. [...]
[...] Königliches Landgericht Miesbach. Weſſinger, k. Landrichter. [...]
[...] Miesbach, den 23. Mai 1877. [...]
[...] Kgl. Landgericht Miesbach. Weſſinger. [...]
Landwirthschaftliche Mittheilungen 01.03.1874
  • Datum
    Sonntag, 01. März 1874
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 9
[...] Auf dem am ersten Fastenviehmarkte dahier ab gehaltenen Zuchtbullenmarkt concurrierten circa 136 Stiere des bunten- (Miesbacher, Pinzgauer 2c. c) und 20 Stiere des einfarbigen grauen 2c. Gebirgs viehes um die von dem oberbayerischen Kreiscomité [...]
[...] Ebersberg zum Verkaufe aufgestellt. Wie schon in früheren Jahren beobachtet, zeich neten sich auch diesmal die Miesbacher-Stiere vor den anderen durch vollendete Körperformen, wie durch Uebereinstimmung dieser als auch der Farbe [...]
[...] A. Buntes Gebirgsvieh: I. Preis (40 fl): Gutsbesitzer Ney von Stadl berg, B.-A. Miesbach. II. Pr. (30 fl.): Oeconom Ald am von Taufkirchen, B-A. München rJ. III. Pr. (25 fl): Karl Obermeier von Gmund, [...]
[...] Ald am von Taufkirchen, B-A. München rJ. III. Pr. (25 fl): Karl Obermeier von Gmund, B-A. Miesbach. IV. Pr. (20 fl): Jos. Maier von Unterhaching, B.-A. München rJ. V. Pr. [...]
[...] (15 fl): Georg Heilmeier von Buchsheim, B.-A. Eichstätt. VI. Pr. (12 fl.): Johann Schnitzen baumer von Parsberg, B.-A. Miesbach. VII. Pr. (12 fl): Mathias Bichl von Miesbach. VIII. Pr. (8 fl): Joseph Ecker, Mühlbesitzer von Altfrei [...]
[...] (8 fl): Joseph Ecker, Mühlbesitzer von Altfrei mann, B.-A. München l J. DX. Pr. (8 fl): Joh. Abenthum von Holzkirchen, B.-A. Miesbach. B. Graues 2c. c. Gebirgsvieh: I. Preis (40 fl): Daniel Nagel, Gastwirth [...]
[...] des landwirthschaftlichen Vereines erörtert wurden. Es war mit der Versammlung eine Verloosung von 3 Miesbacher Zuchtbullen und einer desgleichen Kalbin verbunden. Von dem Bezirks-Comité Landsberg war für [...]
[...] desgleichen die Verhältniffe des dort bestehenden Viehversicherungsvereines eingehend erörtert wurden. : Das Bezirks-Comité Miesbach-Tegernsee hatte gelegentlich des am 17. l. M. in Miesbach stattgehabten Zuchtbullenmarktes, zu welchem circa [...]
[...] Gegend beizuwohnen. Wir wollen mit Herrn Professor May dem Bezirke Miesbach wünschen, daß derselbe auf der betretenen Bahn die stete weitere Vervollkommnung und Durchbildung seiner Viehzucht anstrebe, womit [...]
Landwirthschaftliche Mittheilungen 29.09.1872
  • Datum
    Sonntag, 29. September 1872
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 10
[...] Inhalt: Verſammlung der deutſchen Land- und Forſtwirthe in München. – Kurze Bemerkungen über die bayeriſche Pferdezucht – Bericht des landwirthſchaftlichen Beziuks-Comite's Miesbach über die Hornviehausſtellung in Miesbach.– Land [...]
[...] Bericht des landwirthſ haftlihen Bzirks Comite's Miesbach über die Hornviehausſtellung in Miesbach. Die Ausſtellung war minder zahlreich beſtellt als man hoffte und liegen hiefür die Gründe wohl [...]
[...] Wenn nun die jüngſte Miesbacher Ausſtellung in quantitativer Hinſicht einiges zu wünſchen übrig ließ, ſo befriedigte ſie in qualitativer Beziehung um ſo [...]
[...] hofer von Waldhof 2. Pr. (20 fl.): Bichl Mathias, Kreidererwirth in Miesbach. 3. Pr. (15 fl.): Bermühler Georg, Gutsbeſitzer in Wallenburg. [...]
[...] Straß. 5. Pr. (8 fl.): Waitzinger Suſanna, Brauerei und Gutsbeſitzerswittwe in Miesbach. 6. Pr. (5 fl.): H. Bermühler Georg, Gutsbe ſitzer in Wallenburg. [...]
[...] ſitzer in Wallenburg. 7. Pr. (5 fl.): Fr. Waitzinger Suſ, Brauerei und Gutsbeſitzerswittwe in Miesbach. II. Mßlheilung. K a l bin e n. [...]
[...] Parsbergerhöh. 4. Pr. (8 fl.): Bichl Mathias, Kreidererwirth in Miesbach. 5. Pr. (5 fl.): Vögele Alois, Wolfgruber auf der Parsbergerhöh. [...]
[...] bei Agatharied. 5. Pr. (4 fl.): Bichl Mathias, Kreidererwirth in Miesbach. 6. Pr. (3 fl.) Bichl Mar, Privatier in Miesbach Der 7. Preis wurde wegen Mangel eines Bewerbers nicht [...]
[...] 2 Preiſe. 1. Pr. (15 fl.): Bichl Mathias, Kreidererwirth in Miesbach. 2. Pr. (10 fl.): Reiter Joſeph, Krug auf der Parsbergerhöhe. [...]
[...] Miesbach, den 14. September. Das landwirthſchaftliche Bezirks-Comité. [...]
Rosenheimer Anzeiger 10.10.1883
  • Datum
    Mittwoch, 10. Oktober 1883
  • Erschienen
    Rosenheim
  • Verbreitungsort(e)
    Rosenheim
Anzahl der Treffer: 10
[...] Thierärzte und Bürgermeister zur Förderung der Land¬ wirthschaft: Die goldene Vercinsdenkmünze: M. Ehrl, Gutsbesitzer in Oberwarngau (Miesbach.) Die große silberne Vereinsdenkmünze: M. Rest, Bürgermeister von Gaisach (Tölz.) Die kleine silberne Vereinsdenkmünze: Joses Hecht, Lehrer in [...]
[...] Die kleine silberne Vereinsdenkmünze: Joses Hecht, Lehrer in Glonn; M. Seidl, Kaufmann in Holzkirchen. Ehrende Er¬ wähnung wurde G. Wimmer von Gotzing (Miesbach» zu Theil. Für Hengste des starken Schlages: 4. Preis I. Gschwandner von Wies (Miesbach); 5. Preis G. Reiter von [...]
[...] Reit (Tölz.) Für einen Hengst des leichten Schlages: 1. Preis (300 Mk.) M. Obermaier, Gastwirth von Gmund (Miesbach.) Für Zucht fluten des starken Schlages: 1.1Preis (300 M.) I. Seibold von Schlögldors iTölz); 2.1Pr. M. Occkler von Ratzenwinkel (Tölz); 4. Pr. I. Hahn [...]
[...] 2.1Pr. M. Occkler von Ratzenwinkel (Tölz); 4. Pr. I. Hahn v. Walleiten (Tölz): 5. Pr. M. Oeckler von Ratzenwinkel (Tölz): 6. Pr. G. Kielechner von Fischhausen (Miesbach). 7. Preis. Hilgenrainer von Wies (Miesbach.) Für Zucht¬ stuten des leichten Schlages: 1. Preis (300 Mk.) I. Hahn [...]
[...] stuten des leichten Schlages: 1. Preis (300 Mk.) I. Hahn von Walleiten (Tölz); 6. Preis Gilgenrainer von Gaiß- bach bei (Tölz.) Für Zuchtstiere der Miesbacher-, Pinz¬ gauer- rc. Race: 1. Preis I. Waitzinger von Miesbach; 2. Pr. Ehrl von Qberwarngau (Miesbach); 4. Pr. G. Adl- [...]
[...] 2. Pr. Ehrl von Qberwarngau (Miesbach); 4. Pr. G. Adl- maier von Westerndorf (Rosenheim); 6. Pr. (kleine silberne Vereinsdenkmünze) M. Bichl, Posthalter von Miesbach; 7. Pr. I. Bichler von Botzenberg (Miesbach) ,)ür Zucht¬ kühe der Miesbacher-, Pinzgauer- rc. Race: 1. Preis Ber- [...]
[...] R. Glöckner von Reitham; 8. Pr. (die silb. Münze) M. Killer von Kinshof; 9. Pr. K. Tuftner von Riedern; sämmt¬ liche aus dem Bcz.-Amte Miesbach. — Preise vom Kreis- komite. Für Zuchtkühe der Miesbacher- rc. Race: l. Pr. A. Hinterholzer von Haslach (Miesbach); 2. Pr. M. Bichl, [...]
[...] Posthalter in Miesbach; 3. Pr. A. Lettinger von Tölz. Für Zuchtkalbinen der Miesbacher- rc. Race: 1. Pr. E.Behr- lnühler. Gutsbesitzer von Wallenburg; 2. Preis I. Fichtner v. [...]
[...] dörfl; 5. Pr. A. Lettinger von Tölz; 6. Pr. I. Fischhaber von Schlegeldorf (Tölz); 8. Pr. (silb. M) I. Haaberl von Waakirchen (Miesbach.) Für Z nch tka lb i neu der Mies- bacher- rc. Race, Preise vom Kreiskomite: l. Pr. A. Hinter¬ holzer von Haslach (Miesbach); 2. Pr. I. Bernecker von Rain [...]
[...] bacher- rc. Race, Preise vom Kreiskomite: l. Pr. A. Hinter¬ holzer von Haslach (Miesbach); 2. Pr. I. Bernecker von Rain (Miesbach.) Miesöach, 7. Okt. (Der Winter ist da!) Schon seit vier Tagen sind die benachbarten Berge, von der sog. Kinckelalm [...]
Augsburger Postzeitung 18.02.1867
  • Datum
    Montag, 18. Februar 1867
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg
Anzahl der Treffer: 10
[...] mäßigkeit der Bahn mehr zu betonen. - - - Kolb ſtellte den Antrag, es ſeien die beiden Vorlagen der Kohlengewerkſchaft in Miesbach und der Gemeinde Schlierſee der kg. Staatsregierung zur näheren Prüfung und geeigneten Wür digung zu überweiſen. [...]
[...] erwachſen iſt, wo bis an die Gruben gebaut wurde. Die # Miesbacher Kohlenmarktes iſt aber viel größer als die Werke in Pe und # zuſammen, denn Miesbach liefert ſoviel als Beide. Red er empfiehlt daher den Ausſchußantrag. [...]
[...] ren und die Herſtellnng neuer Diſtriktsſtraßen im bayeriſchen Wald, ſo daß Präſident Pözl ſich veranlaßt ſah, aufmerkſam zu machen, daß es ſich heute um Verlängerung der Miesbacher Eiſen bahn handelt. Hirſchberger und Prantl bevorworteten den Ausſchuß [...]
[...] leicht: wenn andere Projecte kommen, ſo haben wir ſie zu prüfen, und wenn ſie ſo gut begründet ſind und ſolche Rentabilität verſprechen, wie das Miesbacher, werden wir ſie lieber heute als morgen genehmi gen. Eine Kohlenbahn iſt eine unſinnige Bahn, wenn ſie nicht bis an die Grube gebaut wird. Deßhalb muß die Miesbacher Bahn vollendet [...]
[...] v. Grafenſtein theilt die Anſicht, daß die Bahnen an die Kohlengruben aus volkswirthſchaftlichen Gründen zu bauen ſind, kann aber die Priorität der Miesbacher Bahn nicht aner [...]
[...] denn wer viel verkauft, beſteht eine Ä viel leichter, als wer we nig abſetzt. Und in der That leidet Peiſſenberg durch die Concurrenz, wenn von Miesbach bis Hausham gebaut wird. Die Kohlen am Peiſſen berg ſind die werthvollſten, weil ſie am reinſten ſind; die Kohlen am Penz berg ſind zerdrückt und die Kohlen in Miesbach haben zu viel. Schwefel [...]
[...] laſſen muß; eine wirthſchaftliche Sünde wäre es, wenn nicht auch an den Peiſſenberg gebaut würde. Einem Privatbeſitzer in Penzberg bauten wir ſchon bis an die Gruben, einem zweiten Ä (in Miesbach) ſind wir im Begriffe zu bauen und dem Staate, dem Beſitzer von Peiſſenberg, bauen wir nicht. Die Gewerkſchaft in Miesbach hat ein viel größeres In [...]
[...] cipiell feſtſtellen, daß wir keine Bahn bauen wollen, bis beide Kamm über das Eiſenbahnnetz einig ſind, dann dürfen wir 10 Jahre nicht an eine Ä Äd Miesbach P Dr. Edel: Die Miesbacher und die Peiſſenberger Bahn lei einem Uebel: beide bleiben einige Stunden Ä Ä [...]
[...] Dr. Edel: Die Miesbacher und die Peiſſenberger Bahn lei einem Uebel: beide bleiben einige Stunden Ä Ä ſoll, weil Peiſſenberg leidet, deſhalb auch Miesbach leiden? Auch Peiffen berg wird Ä werden müſſen, um dieſes wichtige Werk concurr fähig zu machen. Die Bahn nach Miesbach hätte man entweder gar Ä [...]
[...] bacher Bahn auch die Bahn von Unterpeiſſenberg bis an den Kohlenſtollen gebaut werde und ſtellte den Antrag, im Aus ſchußantrag nach den Worten „von Miesbach und Schlierſee“ einzuſchalten: „und von Unterpeiſſenberg an den Kohlenſtollen [...]
Wendelstein 30.08.1898
  • Datum
    Dienstag, 30. August 1898
  • Erschienen
    Rosenheim
  • Verbreitungsort(e)
    Bad Aibling; Ebersberg; Grafing b. München; Haag i. OB.; Laufen 〈Berchtesgadener Land〉; Miesbach; Prien a. Chiemsee; Rosenheim; Traunstein; Trostberg; Wasserburg a. Inn
Anzahl der Treffer: 10
[...] wehr gehandelt haben und selbst einige Messerstiche erhalten haben will.1^ !§>V. Miesbach, 27. August. (Fortsetzung der Jubiläums¬ schießen-Preise von Miesbach): 29. Frz. X. Appel, Schützenmeister von Landsberg. 6 Silber Eislöffel, gegeben Hr. Posthalter Ma¬ [...]
[...] thias Bichl Schliersee. 30. Franz Xaver Grätz, Platzmeister von Tölz, silberne Uhrkette mit Thaler von der Schützengesellschaft Gmund-Fmsterwall. 31. Karl Jopp, Bergwercksrechner in Miesbach, 1 Zierpokal vom Krankenunterstützungs-Verein Miesbach. 32. Möbelfabrikant Georg Beth von München, 1 Regulator vom [...]
[...] Schützenmeister Herrn Schröck Micsbach. 33. Johannes Zimmer. Silberarbeiter und Gürtler, 2 Gemälde, Relief der Geschwister Mühlauer Miesbach. k. Nealienleher Kempten. 3 t. Gruni;, Büchsen¬ macher von Eichstätt, 1 Kleiderständer von CH. Gogl, Holzkünstler Miesbach. 35. Oekonom Martin Maier von Holzolling, 1 Etui [...]
[...] Miesbach. 35. Oekonom Martin Maier von Holzolling, 1 Etui mit 20 Mark von Gastgeber Ignatz Burger. 36. Mathias Seidl von der Wies. Bauer bei Miesbach. 1 Standfahne mit Gemälde von der Gesellschaft Jung-Miesbach. 37. Kaufmann Karl Kleinhos von München, 1 Etui mit 20 Mark von der Schützengesellschaft [...]
[...] 20 Mark von der Schützengesellschaft Schlierach. 39. Privatier Gg. Kirchaier von München, 1 Etui mit 20 Mark vom Militär- verein Miesbach. 40. Ziegeleibesitzer Mathias Haberl von Hassing, [...]
[...] 1 Zinnkcug mit Grcwirung von A. Egger, gegeben vom Turnverein Miesbach. 41. Lintner von Tittmonmg, 6 silberne Dessert-Messer jm Etui von Hrn. Joses Waitzinger in Miesbach. 42. Leopold Friedlein von Regcnsburg, 1 Champagnerkorü von Kaufmann und [...]
[...] jm Etui von Hrn. Joses Waitzinger in Miesbach. 42. Leopold Friedlein von Regcnsburg, 1 Champagnerkorü von Kaufmann und Früchtenhändler Herrn Carlo Echer in Miesbach. 43. Schreiner¬ meister F. Pangerl von Starnberg, versilberte Kannen zu Thee mit Nahmkanne von Hrn. Fr. Durneder, Miesbach. 44. Sixt Röpfl, [...]
[...] mit Nahmkanne von Hrn. Fr. Durneder, Miesbach. 44. Sixt Röpfl, Bauer von Agatharied, 1 Etui mit silbernen Tischbesteck von Hrn. Johann Zimmer, Miesbach. 45. Hermann Schröck, Lebzelter und Schühenmeistcr von Miesbach, 1 Etui mit 2 silbernen Serviett- Reisen vom Volkstrachtenverein Miesbach. 46. Gastwirth Andreas [...]
[...] Reisen vom Volkstrachtenverein Miesbach. 46. Gastwirth Andreas Schegger von München, 1 Barometer von prakt. Arzt Herrn Dr. Kühn — MieSbach. 47. Anton Urban, Privatier in Vilsbiburg, 1 Büchsenranzen von Hern Nep. Stumbock, Gerbermeister in Mirsbach. 48. Bäckermeister Hieber von München, 1 Etui mit [...]
[...] Mirsbach. 48. Bäckermeister Hieber von München, 1 Etui mit 1 Compottlöffel von Silber von Herrn Apotheker Max Herschmann in Miesbach. 49. Schmiedmeister Zissirich von München, 2 ver¬ silberte Bouillon-Tassen vom Hrn. (Bouillon)-Verwalter der Tl. Fohrschen Realitäten, Zacharias Wolff in Miesbach. [...]
Suche einschränken
Zeitungsunternehmen
Zeitungstitel
Erscheinungsort
Verbreitungsort