Volltextsuche ändern

14929 Treffer
Suchbegriff: Mittenwald

Über die Volltextsuche können Sie mit einem oder mehreren Begriffen den Gesamtbestand der digitalisierten Zeitungen durchsuchen.

Hier können Sie gezielt in einem oder mehreren Zeitungsunternehmen bzw. Zeitungstiteln suchen, tagesgenau nach Zeitungsausgaben recherchieren oder auf bestimmte Zeiträume eingrenzen. Auch Erscheinungs- und Verbreitungsorte der Zeitungen können in die Suche mit einbezogen werden. Detaillierte Hinweise zur Suche.

Datum

Für Der gerade Weg/Illustrierter Sonntag haben Sie die Möglichkeit, auf Ebene der Zeitungsartikel in Überschriften oder Artikeltexten zu suchen.


Der Sammler (Augsburger Abendzeitung)Der Sammler 28.12.1876
  • Datum
    Donnerstag, 28. Dezember 1876
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; München
Anzahl der Treffer: 10
[...] Mittenwalder Geigeninduſtrie. Von Carl Hirſch. . Tief im bayeriſchen Hochgebirge, im reizenden Thale der [...]
[...] leute jährlich mit ihren deutſchen Kunden Abrechnung hielten, eines Streites wegen zwiſchen Erzherzog Siegmund und den Kaufleuten der Lagunenſtadt von Bozen nach Mittenwald verlegt wurde. Damals lebte Mittenwald ein goldenes Zeit alter. Aber all der Vortheil, den der arme Marktflecken aus [...]
[...] Prinzipien ſeine Geige baute, kurz Stainer iſt der Vater der deutſchen Geige, der Stifter einer neuen Schule und als ſol cher der Urheber der Mittenwalder Geigenfabrikation, wie aus Nachfolgendem klar werden wird. Wie bereits oben erwähnt, genoß Mittenwald nicht all [...]
[...] in ſeine arme Heimath zurück, verfertigte fleißig Geigen und unterrichtete auch ſeinen Sohn, Mathias Klotz (deſſen Name am Altar der Nikolauskirche in Mittenwald eingeſchnitten iſt), in der neuen Kunſt. Allein Mathias ſcheint ein etwas aben teuerlicher Kopf geweſen zu ſeyn; nachdem er in Mittenwald [...]
[...] in die Lehre zu gehen, und bei der Gediegenheit des Lehrers und dem großen Fleiße der jüngeren und älteren Gebirgsſöhne konnte es nicht fehlen, daß in Mittenwald alsbald ein Indu ſtriezweig erſtand, der nicht allein den Markt vor Ä Verarmung rettete, ſondern Mittenwald alsbald einen Namen [...]
[...] allgemeinen Steigen des Verkehrs und mit der Erleichterung desſelben ſtieg auch die geſammte Inſtrumenten-Manufaktur Mittenwalds, ſo daß heutzutage der Verkauf der Inſtrumente durch Hauſiren faſt gänzlich erloſchen iſt. Die Mittenwalder Geigen wandern zu Tauſenden über die europäiſchen Grenzen [...]
[...] Mittenwalder Induſtriethätigkeit je einmal lahmgelegt werden würde. Die hart an Mittenwald dahinreißende Leutaſch treibt die Sägwerke der Verleger Bader und Neuner, wo beſtändig [...]
[...] Die berühmteſten Zitherfabrikanten, Tiefenbrunner in München und Kiendl in Wien, ſind geborene Mittenwalder und haben in ihrem Heimathsorte die Kunſt des Zithermachens erlernt. Damit unter den Geigenmachern Mittenwalds beſtän [...]
[...] praktiſchen und Zeichnungsunterricht erhielten, erhalten ſie jetzt auch ihre anderweitige theoretiſche Ausbildung in der gewerblichen Abend-Fortbildungsſchule Mittenwalds und in der mit der Geigenmacherſchule verbundenen Muſikſchule. So hat ſich in Mittenwald Natur und Kunſt innig ver [...]
[...] wenn wir bedenken, daß Mittenwald nun bereits zweihundert [...]
Amts- und Intelligenzblatt des Königlich Bayerischen Rheinkreises (Königlich bayerisches Amts- und Intelligenzblatt für die Pfalz)03.04.1837
  • Datum
    Montag, 03. April 1837
  • Erschienen
    Speyer
  • Verbreitungsort(e)
    Speyer
Anzahl der Treffer: 9
[...] Der K. Landrichter Reiber des Landgerichts Gög gingen. - Der nach Mittenwald abgeordnete Landgerichtscom [...]
[...] Kopp. Der K. Gerichtsarzt des Landgerichts Au, Mit glied der Local-Sanitätscommiſſion der K. Haupt- und Reſidenzſtadt, früher ärztlicher Commiſſär zu Mittenwald, leitender Arzt der Beſuchs-Anſtalten der Vorſtadt und des Landgerichtsbezirkes Au, Dr. Pfeufer. [...]
[...] Aſſiſtenz - Aerzte: Dr. Röckl, „ Steinbrecher (früher in Mittenwald) Kaim, Raimer. [...]
[...] Singer. Aerztliche Gehülfen: Med. Cand. Berger (früher in Mittenwald), Stadlmann. II. D iſt r ikt. [...]
[...] II. D iſt r ikt. Diſtrikts-Arzt Dr. Trettenbacher jun. (früher in Mittenwald und Altötting). Diſtrikts-Arzt Dr. Häuslmaier. Aſſiſtenz-Aerzte: [...]
[...] Aſſiſtenz-Arzt: Dr. Jäger. Frohnfeſte am Anger: Aſſiſtenz-Arzt: Dr. Kugler (früher in Mittenwald.) Königliches Strafarbeitshaus in der Au: Aſſiſtenz-Arzt: Dr. Fürſt. [...]
[...] Diſtrikts-Aerzte: Dr. Winterhalter, - « Mar Müller (früher in Mittenwald und Alt- und Neuötting). A Aſſiſtenz-Aerzte:- [...]
[...] Aſſiſtenz-Aerzte:- Dr. Fuhrmann, Fleißner (früher in Mittenwald). Löffler. Aerztliche Gehülfen, [...]
[...] Dr. Mühlhäuſer. Landgericht Werdenfels. Mittenwald. Diſtrikts-Arzt: Dr. Auguſt Dall- Armi. [...]
Augsburger Tagblatt15.09.1836
  • Datum
    Donnerstag, 15. September 1836
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg
Anzahl der Treffer: 6
[...] ner choleraartigen Krankheit im Oberlande hat manche furchtſame Leute etwas beängſtigt, aber bei dem größern Theile des Publikums herrſcht fortdauernd guter Muth, was be kanntlich eines der beſten Mittel gegen die Cholera iſt. Die zu Mittenwalde, an der bayeriſch - Tyroler Gränze, ausgebrochene Krankheit iſt zwar in ihren Symptomen der Clholera ſehr nahe gekommen, doch halten die Aerzte ſie nicht für die eigentliche Cholera, [...]
[...] in Bayern von gefährlichen Krankheiten heimgeſucht (namentlich Troſtberg und Waſſer burg im Iſarkreiſe, wo mehrere Menſchen an einer typhöſen Krankheit ſtarben), die ſich jel och von der zu Mittenwalde herrſchenden Epidemie unterſcheiden, und ſchon wieder ab genommen haben. Im bayeriſchen Obermainkreiſe nimmt die Ruhr ſehr überhand; ſie ſchont kein Alter, [...]
[...] Obſtes. Die Polizeibehörden ſollen der ärmern Klaſſe ſchnelle Hilfe zu Theil werden laſſen, und beſonders darauf ſehen, daß S> gutes Bier ausgeſchenkt werde. Die Nachrichten aus Mittenwald werden von Tag zu Tag beruhigender. Un mittelbar an das Inslebentreten der weiſen und väterlichen Anordnungen unſeres erhabe nen Monarchen reiht ſich ein plötzlich und auffallender Umſchwung nicht nur des ertenſi [...]
[...] ruhr (Cholera.) Da indeſſen ſeit dem 9. Auguſt, an welchem Tage der erſte Erkran kungsfall vorkam, bis jetzt nur 29 Perſonen verſchiedenen Alters daran geſtorben ſind (Mittenwald zählt ungefähr 1600 Einwohner), und außer Mittenwald - obgleich, der gewöhnliche Verkehr durchaus nicht geſtört wurde, noch kein Erkrankungsfall vorgekom men iſt, ſcheint das erſte Auftreten der Cholera auf bayeriſchem Gebiete keine Veran [...]
[...] Grade gemindert. Gleichen Erfolg hat das raſche Einſchreiten in dem drei Stunden von Mittenwald entfernten, von der Krankheit plötzlich befallenen Dorfe Krün dargebo ten, während eine von Mittenwald abgereiste Familie in einem weit entfernteren Orte beinahe durchgehends das Opfer mangelnder rechtzeitiger ärztlicher Hülfe wurde. Setzen [...]
[...] faſſende prophylaktiſche Behandlung die ſicherſte und wirkſamſte Waffe gegen dieſe verhee rende Seuche bilde. Auf allerhöchſten Befehl Seiner königl. Majeſtät gingen übrigens acht junge Aerzte nach Mittenwald ab, um ſich aus eigener Anſchauung mit dem Charakter der Krankheit ganz vertraut zu machen und ſodann auf jedem etwa bedrohten Punkte vollkommen entſprechende Hülfe leiſten zu können. [...]
Ansbacher MorgenblattSonntags-Beigabe 14.10.1855
  • Datum
    Sonntag, 14. Oktober 1855
  • Erschienen
    Ansbach
  • Verbreitungsort(e)
    Ansbach
Anzahl der Treffer: 9
[...] Drei Tage in Mittenwalde im bayeriſchen Alpengebirge. [...]
[...] Dieſer erſte Tag meines Aufenthaltes in Mittenwalde war ein Sonntag. Schon um 4 Uhr ſchlenderten wir nach der Scharnitz hinunter. Stämmige Burſche be [...]
[...] weg geputzt, und um die Schulter heim g’trog'n. Nun mögt Ihr denken, wie das lockt. Die drüben leiden's mit, daß a’n Mittenwalder dort das Gamſel b'ſchleicht; thun's aber doch. Da gibt's harte Püffe und ſchon Mancher iſt nit mehr heim komm'n, der Morgens friſch [...]
[...] thun's aber doch. Da gibt's harte Püffe und ſchon Mancher iſt nit mehr heim komm'n, der Morgens friſch mit dem Stutz'n von Mittenwald hinaufſtieg! – Merk's, da liegt an'n Grund. Der andri ſind die Dirnd'ln.“ – [...]
[...] Nun,“ ſagte er, „es iſt eine bekannte Geſchichte, daß Mittenwald die ſchönſten Dirndln hat zwiſchen dem Loyſachthal und dem Innthal – und da liegen hübſche Bergſtöcke und Thäler dazwiſchen. Ihr könnt's [...]
[...] haben gar manch' bübſch Dirnd'l hinüber geholt als ſtattliche Hausfrau. S'iſt aber auch kurios, daß die Zierler den Mittenwalder Dirnd'ln allemal beſſer ge fallen, als die Mittenwalder Buab'n, und wir haben doch prächtige Buab'n, wie ſie kaum drüben ſind. Sº [...]
[...] Er hatte Recht. Wir ſaßen ohnebin dem Thal wind preisgegeben auf unſerm ſchönen Plätzchen. So gingen wir denn nach Mittenwalde zurück, wo jetzt Alles in regſamſter, fröhlichſter Thätigkeit war. Der Ort, der nur eine, aber breite Straße hat, war ſo [...]
[...] Feſtes zappelten, büpften, ſangen und einen „Juchzer“ ausſtießen, der jodelnd wirbelte. „Aber wo ſtecken denn die ſchönen Mittenwalder Dirnd'ln in der allgemeinen Bewegung?“ fragte ich. „Dalkete Frag!“ rief er aus. Habt Ihr denn nicht [...]
[...] bayeriſchen Alpen manch' ſchönes Mädchen, manche prächtige Geſtalt geſehen, aber in der That, die Töchter Mittenwalde's waren durchweg die Schönſten, und durchweg; denn kaum einer Häßlichen begegnete das Auge. Dabei waren es nicht die durch die abſcheulich [...]
Königlich-bayerisches Kreis-Amtsblatt von Oberbayern (Münchner Intelligenzblatt)Beilage 01.08.1871
  • Datum
    Dienstag, 01. August 1871
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 6
[...] Die Verleihung dcr Gold: und Silbergrube „Andreasberg“ und der Blei- und Galmeyzeihe „Franz Adolph“„ beide bei Mittenwald betreffend. [...]
[...] ungsurkunden der Gold- und Silbergrube „Andreasberg" und der Vlei- und Galmeyzeche „Franz Adolph“. beide bei Mittenwald gelegenz hier unten durch Abdruck zur öffentlichen Kenntniß gebracht, Dabei wird bemerktr daß Muther- welche au'f eines [...]
[...] und der im Befahrungs-Vrotokolle vom 1. Juli 1871 niedergelegten Schlufzerkliirung wird den Betheiligten der Gold- und Silbergrube Andreasberg bei Mittenwald deren Repräfentaut Herr F, X. Zettler. Kaufmann und Kunftanftaltsdirektor dahier iftx unter dem Namen [...]
[...] und Kunftanftaltsdirektor dahier iftx unter dem Namen „Andreasberg" das Bergwerks-Eigenthum auf dem Grund eigenthum des Staates bei Mittenwald k. Bezirksamtes WerdenfelsF im Regierungsbezirke von Oberbayern mit einem Flächeninhalte von 100-000 Quadratmeternh gleieh [...]
[...] Auf Grund der Muthung vom 9. November 1870 wird den Betheiligten der Blei- und Galmeyzeche ..Franz Adolph“ bei Mittenwald. deren Repräfentant Herr F. -X, Zeitler. Kaufmann und Kunfianftaltsdirektor dahier ift. unter dem Namen Franz Adolph-Zeche das Bergwerks [...]
[...] unter dem Namen Franz Adolph-Zeche das Bergwerks Eigenthum in dem auf Grundeigenthum des Staates bei Mittenwald. k. Bezirksamtes Werdenfels. im Regierungs Bezirke Oberbayern gelegenen Felde. welches einen Flächen inhalt von 230.000 Quadratmetern. gleich 23 (zwanzig [...]
Militär-Wochenblatt20.10.1832
  • Datum
    Samstag, 20. Oktober 1832
  • Erschienen
    Berlin
  • Verbreitungsort(e)
    Berlin
Anzahl der Treffer: 6
[...] Schlacht zu erreichen, ſobald er ſich Kenntniß von der Stärke und Stellung des Feindes verſchafft hat. Die Süd-Armee hat Mittenwalde und Gr. Mach now paſſirt. - Bei der Ankunft ihrer Avantgarde hatten daſelbſt [...]
[...] Aufgabe. Die Nord-Armee ſoll, noch bevor ie ihre völlige Concentration bewirkt hat, einer Süd rmee, welche über Mittenwalde und Gr. Machnow Ä Berlin in Anmarſch iſt, um ſich deſſelben zu emächtigen, entgegen rücken und in ihrem Vorha [...]
[...] 1) von Gr. Machnow über Dahlewitz und Gla ſow auf Kl. Ziethen; 2) von Mittenwalde über Bruſendorf und Sel chow auf Kl. Ziethen; 3) von Mittenwalde über Ragow, Kiekebuſch und [...]
[...] 3) von Mittenwalde über Ragow, Kiekebuſch und - Waltersdorf auf Rudow; und 4) von Mittenwalde ganz rechts längs der See Linie und der Spree auf Berlin. [...]
[...] deckt hinter den Schonungen; die 1ſte Diviſion rechts, die Reſerve-Diviſion etwas rückwärts links des gro ßen Selchow-Mittenwalder Weges. Die ganze Ca vallerie, incl. Diviſion der den Infanterie-Diviſionen [...]
[...] noscirung in der großen Ebene in Bewegung - ſe geht auch die leichte Cavallerie-Brigade Ä ## Ä dorf vor, auf der Straße nach Mittenwalde. ie 2. Infant-Diviſion folgt und beſetzt Bruſendorf mit 3 Bataillonen der 4. Brigade und 1 Compagnie Garde [...]
Der Grenzbote05.04.1855
  • Datum
    Donnerstag, 05. April 1855
  • Erschienen
    Reichenhall
  • Verbreitungsort(e)
    Bad Reichenhall
Anzahl der Treffer: 8
[...] . . Tage in Mittenwalde, im bayeriſchen, Alpengebirge, Eine Reiſeerinnerung aus dem Jahre 1852. [...]
[...] Es war in den Junitagen des Jahres 1852, als ich von München herüberkam, um nach Innsbruck hinab und weiter zu gehen. Der Marktflecken Mittenwalde machte durch ſeine Lage, tief im Schooße gewaltiger Berge, und durch ſein ſauberes, heiteres Ausſehen einen ſo guten Eindruck auf mich, daß ich mich [...]
[...] in Gottes ſchöne Welt. Schon am erſten Tage waren wir ſo dicke Freunde, als hätten wir uns viele Jahre gekannt. Dieſer erſte Tag meines Aufenthaltes in Mittenwalde war ein Sonntag. Schon um vier Uhr ſchlenderten wir nach der Scharnitz hinunter. Sämmige Burſche begegneten uns, beladen [...]
[...] könnt das Morgen beobachten, wenn Ihr Luſt tragt; denn nach dem Feſte gibt's einen Tanz. Kommen Tyroler aus dem Inn thal herüber, von Zirl etwa, auf die's die mittenwalder Buab'n ohnehin aufgekreidet haben, dann fürcht' ich ſchon, es wird ſehr a'n harte G'ſchicht'n geb'n. Sie thun halt immer gut z'ſamm'n [...]
[...] drüben weggeputzt, und um die Schulter heim g'trog'n. Nun mögt Ihr dent'n, wie das lockt. Die drüben leiden's nit, daß a'n Mittenwalder dort das Gamſel b'ſchleicht; thun's aber doch. Da gibt's harte Püffe und ſchon Mancher iſt nit mehr heim komm'n, der Morgens friſch mit dem Stutz'n von Mittenwald [...]
[...] „Nun,“ ſagte er, „es iſt eine bekannte Geſchichte, daß Mittenwald die ſchönſten Dirndl'n hat zwiſchen dem Loyſachthal und dem Innthal – und da liegen hübſche Bergſtöcke und Thäler dazwiſchen. Ihr könnt's morgen ſelber ſchau'n. Schon von [...]
[...] Zierler, haben gar manch' hübſch Dirnd'l hinüber geholt, als ſtattliche Hausfrau. S'iſt aber auch kurios, daß die Zierler den mittenwalder Dirndl'n allemal beſſer gefallen, als die mitten walder Buab'n und wir haben doch prächtige Buab'n, wie ſie kaum drüben ſind. S' Weibsvolk is a'n furios Volf,“ ſchloß [...]
[...] geben auf unſerm ſchönen Plätzchen. So gingen wir denn nach Mittenwalde zurück, wo jetzt Alles in regſamſter, fröhlichſter [...]
Augsburger Tagblatt17.03.1837
  • Datum
    Freitag, 17. März 1837
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg
Anzahl der Treffer: 4
[...] A. r. Bitte um Unterſtützung der durch Brand verunglückten Bewohner Mittenwalds. Der Magiſtrat in Verbindung mit dem Pfarramte des Marktes Mittenwald hat in einem Schreiben vom 13ten dieß das anliegende beglaubigte „Verzeichniſ der in Folge des [...]
[...] Wohnungen zwar nicht niedergebrannt ſind, jedoch in Folge des Brandes mehr oder minder Verluſt gelitten haben, ſind unter der obigen Zahl nicht begriffen. Mittenwald – von den höhern Gebirgen des angränzenden Tyrols eingeſchloſſen, und in einem kaum eine viertel Stunde Breite betragenden Thale liegend, produzirt wegen Mangel an Feldern und wegen climatiſchen Verhältniſſen dei weitem nicht das für ſeine Be [...]
[...] und in einem kaum eine viertel Stunde Breite betragenden Thale liegend, produzirt wegen Mangel an Feldern und wegen climatiſchen Verhältniſſen dei weitem nicht das für ſeine Be völkerung nöthige Getreide. Dieſes arme Mittenwald, über welches in jüngſter Zeit die Cholera ihre todbringenden Flügel ausgebreitet, und das die Ausgaben für deren Unterdrü ckung in Jahrzehnden noch fühlen wird, iſt es, welches von dem neuen Unglücke betroffen, [...]
[...] geſtatten, und den tiefſten Dank des um ſeine hilfloſen Schützlinge beſorgten Magiſtrates und Pfarramtes dadurch zu erwerben, daß Sie eingehende milde Beiträge anzunehmen und dem Magiſtrate Mittenwalds ſeiner Zeit zuzuſenden belieben möge. Augsburg am 15. März 1837. - AS> Wir entſprechen mit Vergnügen dieſem Erſuchen und eröffnen die Subſcription mit [...]
Amts- und Intelligenzblatt des Königlich Bayerischen Rheinkreises (Königlich bayerisches Amts- und Intelligenzblatt für die Pfalz)23.01.1834
  • Datum
    Donnerstag, 23. Januar 1834
  • Erschienen
    Speyer
  • Verbreitungsort(e)
    Speyer
Anzahl der Treffer: 5
[...] Fürſtenthümer gegen das Großherzogthum Baden, fer ner an der Königl. Bayer. Grenze auf der Linie von Lindau bis Füßen (Mittenwald) eintreten und an den Grenzen der Königreiche Würtemberg und Bayern gegen das Großherzogthum Baden wieder austreten [...]
[...] und umgekehrt; ingleichen welche in Lindau oder Fried richshafen eintreten, und auf der bayeriſchen Grenze von Lindau bis Füßen (Mittenwald) austreten und umgekehrt. - Dieſe Straßen ſind [...]
[...] 1. von Füßen (Mittenwald) - Pfronten Hindelang [...]
[...] nach Füßen (Mittenwald) Pfronten Hindelang - [...]
[...] eintreten, und zu Kiefersfelden Mittenwald Stuben wieder ausgehen. [...]
Bayerischer Schulfreund11.02.1863
  • Datum
    Mittwoch, 11. Februar 1863
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 7
[...] wollte, erlitt er bei einem Schiffbruche den fangen, ſo daß die alte Handelsſtraſſe über Verluſt aller ſeiner Habſeligkeiten, und alſo Mittenwald immer mehr zu veröden und in auch dieſer beiden Schätze. (Folgt die Beſchr. eben dem Verhältniſſe der Wohlſtand des der unmittelbaren Schüler Jak. Stainers. Fa-Marktes zu ſinken begann. Da kam Matthäus [...]
[...] in ſchönſter Blüthe entfaltete. (Folgt eine weitere Ausführung über Art und Charakter der Mittenwalder Geigenfabrikation.) Außer Matthäus Klotz ſind zwar noch meh rere nicht unberühmte Geigenmacher dieſes [...]
[...] Nord in das Iſarthal bei der Scharnitz und ſchenswerthe Uebereinſtimmung. Bei Gerber von da fährt man in wenigen Stunden die lautet die Nachricht über dieſe Lautenmacher Hochſtraſſe nordwärts nach Mittenwald. Von familie kurz ſo: „Klotz, Geigenmacher aus hier nämlich begab ſich auf dieſem Wege ein Tirol;“ Schilling führt keinen Klotz auf; Junge, Aegidius Klotz, zu Jakob Stainer Dr. Schebek hat in ſeinem Verzeichniß kei [...]
[...] Junge, Aegidius Klotz, zu Jakob Stainer Dr. Schebek hat in ſeinem Verzeichniß kei in die Lehre, und kehrte von Abſam als tüch- nen Joſeph Klotz, welcher noch heute als tiger Künſtler wieder nach Mittenwald zurück. Sohn und Schüler des Matthäus ſehr ge Er war ein würdiger Schüler Stainers, und ſchätzt iſt, dagegen aber einen Michael und ſeine Violinen ſtehen ſo hoch im Anſehen, als Karl als Söhne des Aegidius angegeben. [...]
[...] ſeine Violinen ſtehen ſo hoch im Anſehen, als Karl als Söhne des Aegidius angegeben. diejenigen ſeines Lehrers. Klotz unterrichtete. Von Georg Klotz, welcher um 1754 in auch ſeinen Sohn Matthäus in allen Thei- Mittenwald arbeitete und ſehr ſchätzbare In len der Lautenmacherkunſt; allein dieſer leben-ſtrumente lieferte, weiß man nicht, ob er Sohn [...]
[...] mona, und kam mit vielen Erfahrungen nach Hauſe, aber auch mit dem Entſchluſſe, aus Mittenwald ein zweites Cremona zu ſchaffen. Etwa 1683 begann er ſeinen Entſchluß aus zuführen. Er unterrichtete zahlreiche Bürgers [...]
[...] Sigmund erfuhren, hatten ſie den berühmten Botzener Jahrmarkt nicht mehr beſucht und zu ihrer Waarenniederlage Mittenwald erleſen. Dieſer neue Jahrmarkt hatte während beinahe zwei Jahrhunderten Mittenwald in großen [...]
Suche einschränken
Zeitungsunternehmen
Zeitungstitel
Verbreitungsort