Volltextsuche ändern

427 Treffer
Suchbegriff: Neufarn

Über die Volltextsuche können Sie mit einem oder mehreren Begriffen den Gesamtbestand der digitalisierten Zeitungen durchsuchen.

Hier können Sie gezielt in einem oder mehreren Zeitungsunternehmen bzw. Zeitungstiteln suchen, tagesgenau nach Zeitungsausgaben recherchieren oder auf bestimmte Zeiträume eingrenzen. Auch Erscheinungs- und Verbreitungsorte der Zeitungen können in die Suche mit einbezogen werden. Detaillierte Hinweise zur Suche.

Datum

Für Der gerade Weg/Illustrierter Sonntag haben Sie die Möglichkeit, auf Ebene der Zeitungsartikel in Überschriften oder Artikeltexten zu suchen.


Freisinger Wochenblatt 14.04.1867
  • Datum
    Sonntag, 14. April 1867
  • Erschienen
    Freysing
  • Verbreitungsort(e)
    Freising; Moosburg a.d. Isar; Dachau
Anzahl der Treffer: 7
[...] Tagw. Pl.-Nro. 1569% a, b und c, 1708, 1804, Ä Ä. ?418. 2448, 2905 und 2732 in der Seuj Neufarn gelegen, dann Wieſe Pl.-Nro. 1298 zu 6,65 Tagw, gele gen in der Steuergemeinde Giggenhauſen, gewerthet auf 4156 fl. 54 kr. und belaſtet mit 10,260 fl. Kapitalien und 500 fl. [...]
[...] b) von Nachmittag 2–2% uhr: die fol. 3 aufgeführten Aecker Pl.-Nro. 1620, 2688 und 2731 zu 1,69 Tagw, gelegen in der Steuer gemeinde Neufarn, ge werthet auf 73 f. 36 kr. und belaſtet mit 3400 f. Kapitalien, wovon 3200 fl. fol. 2, 58, 83, 84 und 132 weitere Hypotheken [...]
[...] c) von Nachmittag 2%–3 Uhr: die fol. 58 aufgeführten Aecker Pl.-Nr. 1848 zu 1,32 Tagw. in der Steuer gemeinde Neufarn gelegen, gewerthet auf 52 f. 48 kr. und belaſtet mit 3360 fl. Kapitalien, wovon 3200 f. auf fol. 2, 3, 84 und 132 weitere Hypotheken haben, [...]
[...] 1748, 1758, 1780, 1843, 2015, 2078, 2268, 2354, 2095, 2707 und 2708 Aecker zu 5,18 Tagw., gelegen in der Steuer gemeinde Neufarn, dann Wieſen Pl.-Nr. 433, 441, 353 und 605 zu 3,44 Tagw., gelegen in der Steuer gemeinde Hallbergmoos, gewerthet auf 478 fl. 18 kr. und belaſtet mit [...]
[...] e) von Nachmittag 3%–4 Uhr: die fol. 84 aufgeführten, in der Steuer gemeinde Neufarn gelegenen Aecker und Wieſen Pl.-Nr. 1602, 1806, 1914, 2433, 2434, 2734, 2748, 2775 und 2802 zu 8,26 Tagw, gewerthet [...]
[...] weitere Hypotheken haben, I) von Nachmittag 4–4% Uhr: die fol. 132 aufgeführten, in der Steuer gemeinde Neufarn gelegenen Aecker Pl.-Nro. 1564 und 1565 zu 1,07 Tagw., ge werthet auf 64 fl. 12 kr. und belaſtet mit 4000 fl. Kapitalien, [...]
[...] weitere Hypotheken haben, g) von Nachmittag 4%–5 Uhr: den hypothekfreien, in der Steuergemeinde Neufarn gelegenen Acker Pl.-Nro. 1566 zu 0,57 Tagw., gewerthet auf 57 f. Das Verfahren richtet ſich nach den Beſtimmungen der §§ 90 [...]
Königlich Bayerisches Kreis-Amtsblatt von Schwaben und Neuburg 16.02.1867
  • Datum
    Samstag, 16. Februar 1867
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; Neuburg a.d. Donau
Anzahl der Treffer: 4
[...] des 10jährigen Mädchens Magdalena Danzl aus Gebhardsreuth. – Entfernung des Knaben Johann Glasl von Neufarn. – Maß regeln gegen die Rinderpeſt. – Die Erneuerungswahl der Diſtriktsräthe. – Der entwichene Kuabe Heinrich Seiler von Landshut. – Die Diſtriktsrechnungen von Weißenhorn und Burgau für 188./66. – Abhaltung einer außerordentlichen Schwurgerichtsſitzung für [...]
[...] (Entfernung des Knaben Johann Glasl von Neufarn betr.) [...]
[...] (Entfernung des Knaben Johann Glasl von Neufarn betr.) Im Namen Seiner Majeſtät des Königs. Nach berichtlicher Anzeige des kgl. Bezirksamts Mün [...]
[...] chen r. d. J. vom 26. l. Mts. hat ſich der 13jährige Knabe Johann Glasl, fil. illeg. der Gütlerstochter Ur ſula Glasl von Neufarn, welcher ſich bei dem Degern dorfer Bauern Johann Schmidt in Neufarn in Koſt und Pflege befand, am 7. l. Mts. von dort entfernt und [...]
Freisinger Wochenblatt 13.03.1867
  • Datum
    Mittwoch, 13. März 1867
  • Erschienen
    Freysing
  • Verbreitungsort(e)
    Freising; Moosburg a.d. Isar; Dachau
Anzahl der Treffer: 7
[...] Tagw. Pl.-Nro. 1569% a, b und c, 1708, 1804, 2032, 2576a, 2245, 2418, 2448, 2905 und 2732 in der Steuer gemein? Neufarn gelegen, dann Wieſe Pl.-Nro. 1298 zu 6,65 Tagw, gele gen in der Steuer gemeinde Giggenhauſen, gewerthet " 4156 f. 54 kr. und belaſtet mit 10,200 fl. Kapitalien und 500" [...]
[...] b) von Nachmittag 2–2% uhr: die fol. 3 aufgeführten Aecker Pl.-Nro. 1620, 2688 und 2731 zu - 1,69 Tagw, gelegen in der Steuergemeinde Neufarn, ge werthet auf 73 fl. 36 kr. und belaſtet mit 3400 fl. Kapitalien, Ä 3200 f. fol. 2, 58, 83, 84 und 132 weitere Hypotheken [...]
[...] c) von Nachmittag 2%–3 Uhr: die fol. 58 aufgeführten Aecker Pl.-Nr. 1848 zu 1,32 Tagw. in der Steuer gemeinde Neufarn gelegen, gewerthet auf 52 fl. [...]
[...] 1748, 1758, 1780, 1843, 2015, 2078, 2268, 2354, 2095, 2707 und 2708 Aecker zu 5,18 Tagw, gelegen in der Steuer gemeinde Neufarn, dann Wieſen Pl.-Nr. 433, 441, 353 und 605 zu 3,44 Tagw., gelegen in der Steuergemeinde Hallbergmoos, gewerthet auf 478 fl. 18 kr. und belaſtet mit [...]
[...] und 132 weitere Hypotheken haben, e) von Nachmittag 3%–4 Uhr: die fol. 84 aufgeführten, in der Steuergemeinde Neufarn gelegenen Aecker und Wieſen Pl.-Nr. 1602, 1806, 1914, 2433, 2434, 2734, 2748, 2775 und 2802 zu 8,26 Tagw, gewerthet [...]
[...] weitere Hypotheken haben, ſ) von Nachmittag 4–4% Uhr: die fol. 132 aufgeführten, in der Steuergemeinde Neufarn gelegenen Aecker Pl.-Nro. 1564 und 1565 zu 1,07 Tagw., ge werthet auf 64 f. 12 kr. und belaſtet mit 4000 f. Kapitalien, [...]
[...] g) von Nachmittag 4%–5 Uhr: den hypothekfreien, in der Steuer gemeinde Neufarn gelegenen Acker Pl.-Nro. 1566 zu 0,57 Tagw., gewerthet auf 57 f. Das Verfahren richtet ſich nach den Beſtimmungen der §§ 90 [...]
Freisinger Wochenblatt 15.05.1864
  • Datum
    Sonntag, 15. Mai 1864
  • Erschienen
    Freysing
  • Verbreitungsort(e)
    Freising; Moosburg a.d. Isar; Dachau
Anzahl der Treffer: 5
[...] Donnerſtag den 2. Juni l. Js., Vormittags 9 – 11 Uhr, im Wirthshauſe zu Neufarn das An weſen der Gütlerseheleute Franz Ka ver und Magdalena Glas, beſtehend [...]
[...] I. dem Wohnhauſe Nr.35 zu Neufarn mit Stall und Stadel, Wurzgarten und Hofraum zu 18 Dezimalen und [...]
[...] 1281. 1322 1373. 1374. Aecker und Wieſen zu 16 Tagwerk „60 Dezim. 11 Der Steuergemeinde Neufarn ge [...]
[...] 388% und 460 Aecker und Wieſen zu 5 Tagwerk 79 Dezimalen in der Steuergemeinde Neufarn gelegen. Pl.-Nr. 1306 Wieſen zu 1 Tagw. 1 Dezimalen in der Steuergemeinde [...]
[...] auf 867 f. 30 kr.; ferner aus der um 57 fl. 48 kr. erkauften in der Steuergemeinde Neufarn gelegenen Sammwieſe zu 68 Dez. [...]
Freisinger Wochenblatt 04.02.1849
  • Datum
    Sonntag, 04. Februar 1849
  • Erschienen
    Freysing
  • Verbreitungsort(e)
    Freising; Moosburg a.d. Isar; Dachau
Anzahl der Treffer: 1
[...] 20. Marzling. Marzling. Joh. Lambrecht, Wirth in Marzling. 21. Maſſenhauſen. Maſſenhauſen. Bernhard, k. Forſtwart in Maſſenhauſen. 22. | Neufarn. Mintraching. Kaspar Stebl, Gemeindevorſteher von Mintraching. 23. Neufarn. Neufarn. Joh. Herdegen von Neufarn. 24. Neuſtift. Neuſtift. Lndw. Neumaier, Müller von Neuſtift. [...]
Freisinger Wochenblatt 05.12.1830
  • Datum
    Sonntag, 05. Dezember 1830
  • Erschienen
    Freysing
  • Verbreitungsort(e)
    Freising; Moosburg a.d. Isar; Dachau
Anzahl der Treffer: 3
[...] 19) N eufarn, - Bevollmächtigte: Johann Schuhbauer von Gemeindevorſteher: Mich. Seibold, Lam- Pulling, Thom. Pranger von Achering precht von Neufarn. und Thomas Buchner von Pulling. [...]
[...] Kirchenpfleger Math. Zacherl, Häusl- 23) Rudlfing. hiesl von Neufarn, Anton Heigl von Gemeindevorſteher. Kaspar Bauer. [...]
[...] Bevollmächtigte: Joh. Heinrich, Bauern Ä Ä Ä von Han Ä von Ä d # gerhamm. almar von Neufarn un ilipp Rekt a s • Döing, Holzapfel. "Ä Johann Hack und Joſ. 20) Neuſtift. 24) Schlips. [...]
Freisinger Wochenblatt 24.03.1867
  • Datum
    Sonntag, 24. März 1867
  • Erschienen
    Freysing
  • Verbreitungsort(e)
    Freising; Moosburg a.d. Isar; Dachau
Anzahl der Treffer: 4
[...] 104) Eiſenſchmid Johann, Waldaufſeher von Neuſtift, 105) Zenner Ant., Waldaufſeher von Neufarn, 106) Oswald Aloys, Jagdaufſeher von Zolling. [...]
[...] Donnerſtag den 28. ds. Mts., - Vormittags 11 Uhr, bei Johann Zacherl in Neufarn 2 demſelben gepfändete Betten ſammt Bettſtätten und Polſtern, werth 20 fl., gegen Baarzahlung. Neufarn, am 19. März 1867. [...]
[...] Donnerſtag den 28. ds. Mts., Vormittags 11 Uhr, - - bei Johann Zacherl in Neufarn den gepfändeten Düngerhaufen, werth 12 fl., gegen Baarzahlung. Neufarn, am 19. März 1867. [...]
[...] Donnerſtag den 28. ds. Mts., Nachmittags 2 Uhr, bei Philipp Hebding in Neufarn ein demſelben gepfändetes Pferd, werth 20 f. gegen Baarzahlung. Neufarn, am 19. März 1867. [...]
Freisinger Wochenblatt 24.04.1864
  • Datum
    Sonntag, 24. April 1864
  • Erschienen
    Freysing
  • Verbreitungsort(e)
    Freising; Moosburg a.d. Isar; Dachau
Anzahl der Treffer: 4
[...] Donnerſtag den 2. Juni l. Js., Bormittags 9 – 11 Uhr, im Wirthshauſe zu Neufarn das An weſen der Gütlerseheleute Franz Xaver und Magdalena Glas, beſtehend aus: [...]
[...] I. - dem Wohnhauſe Nr. 35 zu Neufarn mit Stall und Stadel, Wurzgarten und Hofraum zu 18 Dezimalen und [...]
[...] 1322. 1373. 1374. Aecker und Wie ſen zu 16 Tagw. 60 Dezim... in der Steuergemeinde Neufarn gelegen. Pl.-Nr.1280 Wieſe zu 4,27 Dez. in der Steuergemeinde Giggenhauſen [...]
[...] und 460 Aecker und Wieſen zu 5 Tagwerk 79 Dezim. in der Steuer gemeinde Neufarn gelegen. Pl.-Nr. 1306 Wieſen zu 1 Tagw. Dezim. in der Steuergemeine Gig [...]
Augsburger Postzeitung 22.12.1863
  • Datum
    Dienstag, 22. Dezember 1863
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg
Anzahl der Treffer: 9
[...] Theil des Leibes anfängt und der Hals Ä iſt's nach Deu tinger eine volle Stunde“) bei gutem Weg und Wetter. Die Wege ſind aber gewöhnlich ſchlecht. Da finden wir das Dorf Neufarn mit ſeinem Benefictaten und mit der Schule für die ganze Pfarrei. Eching ſelber hatte 1820 keine Schule und hat bis zur Stunde noch keine. Neu [...]
[...] Eiſenbahnbüchlein von Sighart nachleſen kann. Viele Jahre war daſelbſt ein Beneficiat, dem man außer dem Meſſeleſen nicht viel zumuthen konnte, wenn man nicht unbillig ſein wollte. Neben Neufarn, das 41 Häuſer zählt, gegen die Straße hin liegt Mintraching mit 27 Häuſern und einer ilialkirche. Von da ſind es anderthalb Stunden zur Pfarrkirche nach [...]
[...] ſche Stunden. Nie iſts einem Pullinger eingefallen, nach Eching zu ehen, wenn er nicht ſonſt wichtige Geſchäfte hatte. – Wenn man dieß Ä ins Auge faßte, ſo möchte man meinen, Neufarn wäre ſo ungefähr in der Mitte und geeignet zum Pfarrſitze. Während der letzten Vacatur hat man auch darauf hingearbeitet, den Pfarrſitz zu transferiren. [...]
[...] ungefähr in der Mitte und geeignet zum Pfarrſitze. Während der letzten Vacatur hat man auch darauf hingearbeitet, den Pfarrſitz zu transferiren. Man hat vorzüglich auch auf die ſchöne Kirche in Neufarn hinge wieſen. Allein es hat Gegenreden gegeben, und die Sache iſt beim Alten geblieben, obwohl der abgebrannte Wirth in Eching den alten Pfarrhof [...]
[...] geblieben, obwohl der abgebrannte Wirth in Eching den alten Pfarrhof mit ſchwerem Gelde bezahlt hätte. Indeſſen iſt das Beneficiatenhaus in Neufarn abgebrannt, und ganz neulich iſt der alte Pfarrhof in Eching auch abgebrannt. n ſtnd die von Neufarn nach München gegangen und haben erklärt: „Da wir ſo glücklich geweſen ſind, daß der Pfarrhof [...]
[...] und haben erklärt: „Da wir ſo glücklich geweſen ſind, daß der Pfarrhof in Eching abgebrannt iſt, ſo thäten wir unterthänigſt bitten, daß man den neuen Vfarrhof nach Neufarn bauen möchte, weil wir gerade# auch kein Beneficiatenhaus haben und dieſes auch abgebrannt iſt." daraus werden wird, kann man noch nicht ſagen. Es wird mit dieſer [...]
[...] die Häuſer, die noch an die Eiſenbahn gebaut werden, für ſich behalten, und ſoll ſich eine Schule verſchaffen. Immerhin bleibt es noch eine an ſehnliche Pfarrei. Neufarn aber kann zur Pfarrei erhoben werden. Es [...]
[...] vorgenommen werden. Man wird hoffentlich nicht entgegnen: durch Errichtung einer neuen Pfarrei in Neufarn, bei fernerem - Gegend zu ſehr angefüllt von Pfarrern und von Pfarrkirchen; denn auf der ganzen Strecke von Freiſing bis zum berühmten Feldmoching – un [...]
[...] man nicht das Recht hat, von den Laien zu fordern, dieſen Weg zu gehen. Darum wäre die Anſtellung eines auslaufenden Prieſters an der neuzu errichtenden Pfarrei Neufarn, wenn derſelbe nach Eching laufen müßte, offenbar eine Unbilligkeit gegen dieſen Prieſter, wie die Entfernung des Pfarrers aus dem uralten Ä eine Beraubung der Gemeinde Eching [...]
Freisinger Wochenblatt 17.03.1861
  • Datum
    Sonntag, 17. März 1861
  • Erschienen
    Freysing
  • Verbreitungsort(e)
    Freising; Moosburg a.d. Isar; Dachau
Anzahl der Treffer: 2
[...] ,, Bölling um 12 Uhr. Dienftag ben16.Uprii; Gemeinde Neufarn um 8 Uhr Neufarn. ,, Eching um 8 Uhr in Neufarn. „ Pulling um 101} Uhr. [...]
[...] Auf die im letzten Nummer des Wochenbiattes er gangene Aufforderung wurden der Redaktion bisher folgende Gaben für die Abgebrannten in Neufarn übergeben: Von Gl. 0 (Didier, Flafchen. Kleidungsfiücte und verfchiee dene kleine Hauseinrichtungs- Gegenfiände. [...]
Suche einschränken
Zeitungsunternehmen
Zeitungstitel