Volltextsuche ändern

157 Treffer
Suchbegriff: Spiegelau
Datum

Momentan möglich für Der gerade Weg/Illustrierter Sonntag


Tag- und Anzeigblatt für Stadt und Land (Tagblatt für die Städte Dillingen, Lauingen, Höchstädt, Wertingen und Gundelfingen) 19.01.1875
  • Datum
    Dienstag, 19. Januar 1875
  • Erschienen
    Dillingen
  • Verbreitungsort(e)
    Dillingen a.d. Donau
Anzahl der Treffer: 2
[...] Am 11. ds. Nachmittags brannte die Glasfabrick des Hrn. Ludw. Stangl zu Spiegelau, Gem. Klin genbrunn (Niederbayern), total ab. Der Beſitzer der Fabrik befand ſich bei Ausbruch des Brandes in Mün [...]
[...] Fabrik befand ſich bei Ausbruch des Brandes in Mün chen; derſelbe iſt auf telegraphiſche Nachricht heimgereiſt. (Der Fabrikort Spiegelau iſt alt und findet ſich ſchon um's Jahr 1566 als Spiegelhütte „Spielaw“ verzeich net. Nach ihrem dermaligen Beſitzer wird die Fabrik [...]
Passauer Tagblatt 15.01.1875
  • Datum
    Freitag, 15. Januar 1875
  • Erschienen
    Passau
  • Verbreitungsort(e)
    Passau
Anzahl der Treffer: 3
[...] ift diefe Einrichtung äußerft angenehm.“ Deggendorf, 12. Jan. Geftern Nachmittags brannte die Glasfabrik des Herrn Ludwig Stangl zu Spiegelau in der Ge meinde Klingenbrunn und im Amtsbezirke Grafenau total ab. Der Befißer der Fabrik befand fich bei Ausbruch des Brandes in [...]
[...] Der Befißer der Fabrik befand fich bei Ausbruch des Brandes in München; heute ift derfelbe auf telegraphifche Nachricht heimgereift. (Der Fabrikort Spiegelau ift alt und befindet fich fchon ums Jahr 1566 als "Spiegelhütte*'„Spielaw" verzeichnet.) Die Bahnftrecke von Vlattling nach Deggendorf wird [...]
[...] fein werde, die Fabrik möglichft bald wieder im Gang zu bringen. Ludwig Stangl, Glasfabrikbefißer in Spiegelau. [...]
Freisinger Tagblatt (Freisinger Wochenblatt) 16.01.1875
  • Datum
    Samstag, 16. Januar 1875
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    Freising; Moosburg a.d. Isar
Anzahl der Treffer: 2
[...] unpaſſenden Scherzen ſein. – Am 11. ds. Nachmittags branute die Glasfabrik des Herrn Ludw. Stangl zu Spiegelau, Gem. Klingen brunn (Niederbayern), total ab. Der Beſitzer der Fabrik befand ſich bei Ausbruch des Brandes in Äs der [...]
[...] befand ſich bei Ausbruch des Brandes in Äs der ſelbe iſt auf telegraphiſche Nachricht heimgereiſt. (Der abrikort Spiegelau iſt alt und befindet ſich ſchon ums # 1566 als Spiegelhütte „Spiekaw“ verzeichnet. Nach ihrem dermaligen Beſitzer wird die Fabrik auch Stanglhütte [...]
Weilheim-Werdenfelser Wochenblatt 16.01.1875
  • Datum
    Samstag, 16. Januar 1875
  • Erschienen
    Weilheim
  • Verbreitungsort(e)
    Weilheim i. OB.; Garmisch
Anzahl der Treffer: 2
[...] als gefühlloſes Subjekt öffentlich gebrandmarkt zu werden. Am 11. ds. Nachmittags brannte die Glasfabrik des Hrn. Ldw. Stangl zu Spiegelau, Gem. Klingenbrnnn (Niederbayern), total ab. Der Beſitzer der Fabrik be fand ſich bei Ausbruch des Brandes in München; der [...]
[...] fand ſich bei Ausbruch des Brandes in München; der ſelbe iſt auf telegraphiſche Nachricht heimgereiſt. (Der Fabrikort Spiegelau iſt alt und findet ſich ſchon ums Jahr 1566 als Spiegelhütte „Spielaw“ verzeichnet. Nach ihrem dermaligen Beſitzer wird die Fabrik auch [...]
Passauer Zeitung 22.06.1860
  • Datum
    Freitag, 22. Juni 1860
  • Erschienen
    Passau
  • Verbreitungsort(e)
    Passau
Anzahl der Treffer: 3
[...] Nachrichten aus und für Niederbayern. o" Aus dem bayeriſchen Walde, 18. Juni. Auf ſeiner Glasfabrik zu Spiegelau, im Landgerichte Grafenau, ſtarb heute Vormittags nach kurzem Krankenlager und nach würdigem Empfange der heil. Sterbſakramente in ſeinem 64. Lebensjahre [...]
[...] Thätigkeit, durch Sparſamkeit und Nüchternheit bald zu einem wohlhabenden Bürger im Markte Zwieſel und durch den Ankauf der Glasfabrik zu Spiegelau und des ein Drittel-Anweſens der Bierbrauerei und des Oekonomiegutes zu Klingenbrunn im Jahre 1842 auch zu einem angeſehenen Fabrikherrn gebracht. Als Ge [...]
[...] griffen, daß ſeine frühere geſunde Natur dieſen vielen Schickſals ſchlägen unterliegen mußte. Seinem ausgeſprochenen Wunſche gemäß wird deſſen Leiche von Spiegelau nach Zwieſel gebracht und dortſelbſt zur Erde beſtattet. Herr Stangl hinterläßt eine Wittwe und fünf großgewachſene Kinder, die Gott in ihrem [...]
Weilheimer Tagblatt für Stadt und Land 16.01.1875
  • Datum
    Samstag, 16. Januar 1875
  • Erschienen
    Weilheim
  • Verbreitungsort(e)
    Weilheim i. OB.
Anzahl der Treffer: 2
[...] befindet ſich in der Kreis-Irrenanſtalt Deggendorf. Am 11. ds. Nachmittags brannte die Glasfabrik des Hrn. Ldw. Stangl zu Spiegelau, Gem. Klingenbrnnn (Niederbayern), total ab. Der Beſitzer der Fabrik be fand ſich bei Ausbruch des Brandes in München; der [...]
[...] fand ſich bei Ausbruch des Brandes in München; der ſelbe iſt auf telegraphiſche Nachricht heimgereiſt. (Der Fabrikort Spiegelau iſt alt und findet ſich ſchon ums Jahr 1566 als Spiegelhütte „Spielaw“ verzeichnet. Nach ihrem dermaligen Beſitzer wird die Fabrik auch [...]
Passauer Tagblatt 17.06.1873
  • Datum
    Dienstag, 17. Juni 1873
  • Erschienen
    Passau
  • Verbreitungsort(e)
    Passau
Anzahl der Treffer: 1
[...] (Die Erbauung einer neuen Straße von Grafenau nach Spiegelau betr.) Die Arbeiten zur Erbauung einer neuen Straße von hier nach Spiegelau. welche Straße mit der Fortfeizung iiber Frauenau die kürzefte Verbindung mit [...]
Landshuter Zeitung 24.06.1860
  • Datum
    Sonntag, 24. Juni 1860
  • Erschienen
    Landshut
  • Verbreitungsort(e)
    Landshut
Anzahl der Treffer: 2
[...] Privatbeſitz übergegangen iſt, verordnet, Aus dem bayeriſchen Walde, 18. Juni. Auf ſeiner Glas fabrik zu Spiegelau, im Landgerichte Grafenau, ſtarb heute Vormittags nach kurzem Knankenlager und nach würdigem Empfange der hl. Sterbſacramente in ſeinem 64. Lebensjahre [...]
[...] raſtloſe Thätigkeit, durch Sparſamkeit und Nüchternheit bald zu einem wohlhabenden Bürger im Markte Zwieſel und durch den Ankauf der Glasfabrik zu Spiegelau und des ein Drittel Anweſens der Bierbrauerei und des Oekonomiegutes zu Klingen brunn im Jahre 1842 auch zu einem angeſehenen Fabrikherrn [...]
Neue freie Volks-Zeitung 16.01.1875
  • Datum
    Samstag, 16. Januar 1875
  • Erschienen
    [München]
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 2
[...] Deggendorf, 12. Jan. Vorgeſtern Nach mitags brannte die Glasfabrik des Herrn Ludwig Stangl zu Spiegelau in der Gemeinde Klingelbrunn und im Antsbezirke Grafenau total ab. Der Beſitzer der Fabrik befand ſich [...]
[...] bei Ausbruch des Brandes in München; heute iſt derſelbe auf telegraphiſche Nachricht heimge reiſt. Der Fabrikort Spiegelau iſt alt und findet ſich ſcho: ums Jahr 1566 als Spiegel hüte „Spielav“ verzeichnet. Urkundlich zum [...]
Passauer Zeitung 23.02.1856
  • Datum
    Samstag, 23. Februar 1856
  • Erschienen
    Passau
  • Verbreitungsort(e)
    Passau
Anzahl der Treffer: 2
[...] den, laut Ausſchreiben im Kreis-Amtsblatte Nr. 15. (L.Z.) ** Schönberg, 18. Febr. Der Hammerſchmiedmeiſter Hr. Hatzinger in Spiegelau,k. Ldg. Grafenau (zwiſchen Klingenbrunn und St. Oswald), errichtete 1853 eine Bade Anſtalt zu künſtlichen Eiſen- oder ſogenannten Stahlbädern, [...]
[...] worüber Titl f. Kreismedizinalrath Dr. Hoffmann Beſich tigung vorgenommen hat. In einer kleinen Schrift „das neu errichtete Stahlbad in der Spiegelau an der Steinklammer im k. Landgerichtsbezirke Grafenau, Paſſau bei Keppler 1856“ iſt über Entſtehung, Einrichtung, Wirkung u. ſ. f. geſprochen. [...]
Suche einschränken
Zeitungstitel