Volltextsuche ändern

369224 Treffer
Suchbegriff: Stein
Datum

Momentan möglich für Der gerade Weg/Illustrierter Sonntag


Eberhardt's allgemeiner Polizei-Anzeiger (Allgemeiner Polizei-Anzeiger) 28.08.1861
  • Datum
    Mittwoch, 28. August 1861
  • Erschienen
    Dresden
  • Verbreitungsort(e)
    Dresden; Coburg
Anzahl der Treffer: 10
[...] lirte Savonnettecylinderuhr, 15 Lin., 8 Steinlöcher, gold. Cüvette, Nikelwerk, 2878; 1 gold. Savonnette ankeruhr, 13 Steine, gold. Cüvette, 16 Lin, 3033; 1 gold. Savonnettecylinderuhr, 8 Steine, gold. Cü [...]
[...] bis 13313; 1 gold. Lepinecylinderuhr, 8 Steine, gold. Cüvette, 16 L., 13468; 2 gold. Lepineankeruhren, 13 Steine meſſ. Cüvette, 15 L., 263 u. 2643 1 goldne Lepinecylinderuhr, 8 Steine, metallne Cüvette, 17 L., 704; 23 gold. Lepinecylinderuhren, 8 Steine. metall. [...]
[...] deruhren , 4 Steine, meſſ. Cüvette, 17 L., 14149, 14153 u. 14155; 2 ſilb. Savonnetteankeruhren, 13 [...]
[...] -Steine, meſſ. Cüvette, 17 L., 4679 u. 4680; 3 gal. Cylinderuhren , 4 Steine, meſſing. Cüvette, 18 L., 904, 906 u 912; 1 ſilb. Lepineankeruhr, 13 Steine, [...]
[...] deruhren, 4 Steine, meſſ. Cüvette, 18 L , 1161, 1168, 1196, 1197 u. 1199; 1 ſilb. Savonretteankeruhr, 19 Steine, ſilb. Cüvette, 19 L., Gegenſteine. 5298 : 2 galonn. Cylinderuhren, 4 Steine, meſſ. Cüvette, 18 L., 718 u. 720; 5 ſilb. Lepineuhren. 4 Steine, ſilb. [...]
[...] bervergold. Repettruhr, 21 L., meſſ. Eüvette, Spin delgang, beſchäd. Zifferblatt; 1 ſilb. Lepinecylinder uhr, 8 Stein meſſ. Cüvette, 18 L, 995; 1 ſilberne Savonnettecylinderuhr, 8 Steinen, ſilb. Cüvette, 17 L., magiſch, 7706; 1 galonn. Cylinderuhr, 8 Steine, [...]
[...] /6302 u. 6304 bis 6307; 1 galonn. Cylinderuhr, 4 Steine, meſſ. Cüvette, 17 L., 5854 : 3 galonn. Cy linderuhren, 4 Steine, meſſ. Cüvette, 15 L., 1922, 1924 u. 1926; 6 galonn. Savonnetteankeruhren, de [...]
[...] 2361 u. 2374; 7 galonn. Cylinderuhren, 4 Sterne, meſſ. Cüvette, 18 L., 2378 2395, 2398 bis 2402; 1 galon. Cylinderuhr, 4 Steine, meſſ. Cüvette, 17 L., 2661; 1 galonn. Cylinderuhr , 8 Steine, meſſ. Cü vette, 16 L., 2911; 1 galonn. Cylinderuhr, 8 Steine, [...]
[...] 8 Steine, meſſ. Cüvette, 15 L. 6290 bis 6294; 5h) Schwitzer Gerhard Conrad, a. Welbeck (Bd. Lill, [...]
[...] galonn. Cylinderuhren, 8 Steine, ſilb. Cüvette, 15 L., [...]
Göttingische gelehrte Anzeigen (Göttingische Zeitungen von gelehrten Sachen) 29.11.1827
  • Datum
    Donnerstag, 29. November 1827
  • Erschienen
    Göttingen
  • Verbreitungsort(e)
    Göttingen; Berlin
Anzahl der Treffer: 10
[...] dadurch bewirkt ward, war, daß die Erfindung des Inſtrumenten - Apparates zum Faſſen und Eingreifen auf den Stein die Idee erweckte, ihn zum Herausziehen kleiner Steine durch die Harn röhre, und zum gänzlichen Zermalmen derſelben [...]
[...] verhindern das Abfließen, worauf das Inſtru ment nun gleich eingeführt wird. Fühlt man den Stein nicht ſogleich, – was meiſtens der Fall ſeyn ſoll – ſo öffnet man die Zange und ſucht den Stein auf. Wenn der Stein für die [...]
[...] nuten liegen blieb, angewendet, ein Inſtrument von drey Linien konnte leicht eingebracht werden, was den Stein gleich faßte; die Zangenarme zerdrückten allein den Stein und brachten meh rere Bruchſtücke mit heraus; es gingen gleich [...]
[...] -wurde. Darauf ward ein Stein, von neun Li nien im größten Durchmeſſer, innerhalb zehn [...]
[...] Stein umzuwenden. Sand ging in Menge ab. [...]
[...] Minuten zermalmt war. – Im ſechsten Falle waren in der Blaſe eines vierzigjährigen Man nes mehrere kleine Steine. Beym erſten Ver ſuch konnte kein Stein gefaßt werden. Beym zweyten ward aber einer gefaßt und ganz zer [...]
[...] um den Stein zu zermalmen, und ein Stück [...]
[...] theilten ähnlich ſind, und wo die Steine alle ſo klein waren, daß ſie von der dreyarmigen Zange [...]
[...] dauungsbeſchwerden, weswegen die Vorbereitung länger als einen Monat dauerte. Weil die Harn röhre weit und der Stein groß war, ſo ward ein Inſtrument von viertehalb Linien gewählt, mit welchem binnen zehn Minuten ein Stein [...]
[...] zen hatte, deſſen Blaſe mehrere Steine enthielt, [...]
Neues hannoversches Magazin (Hannoversche Anzeigen) Neues hannoverisches Magazin 29.11.1799
  • Datum
    Freitag, 29. November 1799
  • Erschienen
    Hannover
  • Verbreitungsort(e)
    Hannover
Anzahl der Treffer: 10
[...] daſelbſt das Korn zerſchnitten wird. Nothwendig iſt es, daß ihre Anzahl nach der Mitte des Steins zu größer ſeyn muß, weil da der Stein das Kern erſt zerſchneiten, und durch die [...]
[...] Sind ſie ferner um das Loch herum weich, und ſtehen ſie da zu weit offen, ſo wird der Theil des Steins faſt ganz unwürkſam ſeyn. Deswegen ſollte man ſehr harte und poröſe Steine [...]
[...] gute Schärfe der Steine, ſo weit, Verhältniß der Größe und Geſchwin [...]
[...] digkeit des Steins liegt. Die Cens die der Cirkularbewe gung des Steins das Mhl giedt, iſt [...]
[...] 4) Man theile den Umfang des Steins in 18 gleiche Theile, die man Viertel nennt. - [...]
[...] Beim Cirkel 1, welches das Loch des Steins iſt, um 75 Grade. - - -, UZ 45 – – – 3 – 35 – [...]
[...] das andere an den auswendigen Zugs zirkel, 6 Zoll vom Mittelpunkte des Steins, und ziehe eine Linie für die Rinne, von dem Rande des Steins bis zu dem fünften Kreiſe. Alsdann [...]
[...] Wenn man einem fünffüßigen Steine etwa 18 Viertel giebt, ſo nimt jedes Viertel ungefähr 10 Zoll vom Umfange des Steins ein; daher müß [...]
[...] Eigenſchaft des Steins erhalten G [...]
[...] Sind nun die Steine auch gut aufge [...]
Plauderstübchen 31.05.1868
  • Datum
    Sonntag, 31. Mai 1868
  • Erschienen
    Kaiserslautern
  • Verbreitungsort(e)
    Kaiserslautern
Anzahl der Treffer: 10
[...] deren Beſchreibung von tein zu ftein gehen, Bor habens feye, daß Sedermann fo alt alß Bung diejen llinbgang und wie Mann von ſtein zu ſtein gehe, wie und wenn die ſtein fcheiden, wie die Diſtricten wo die ſtein ſtehen fich nennen, alles [...]
[...] Er ſter Stein u n d T r att a m e n t d a bei (Gedentt's, ihr Rnaben!) „Dajelbſt iſt ein ſtein in dem Thal uff einem [...]
[...] gend zu dem Dreyfilingsbrunnen herabgegangen, umb dafelbſten zu Mittag zu ſpeißen. | El ft er Stein und Tr att a m e n t d a bei. (Gedentt's ihr Gränzüberläufer!) „Diefer ſtein iſt Drei Gđigt, ſtehet beh dem [...]
[...] Hecht mit einigen Bartenbergiſchen Jägern, welche alle auf Encfenbacher und Diemerſteiner feithen ſtunden. Da nun bei diejem ſtein auch fein an ſtand, fo hat Mann die vhubedachtjame Gränķer überlaufer auf diefem ſtein abgepritichet und iſt [...]
[...] Si e b en und dreißigfter Stein -- ein neuer Stein und was dabei zum Grempel für die Su= gend gefchehen. [...]
[...] gem limbgang mit des S. T. Herrn Administra tions Rath Pezani und der Stadt zufriedenheit feķen laffen. Ein ftücť dom alten ſtein ftehet ne ben dem neuen ſtein, und das andere Theil liegt vor dem neuen ſtein. Nota auf diefem neuen ſtein [...]
[...] Derfelbe fteht auf dem Rlimmerfeld bei dem ಕಿ! hart am Aipacher Beg. er vierzigſte Stein fteht an der Beķbach und der fechs und vierzigſte iſt der Hinfelftein, Bi er und fünf ; igfter Stein u n d Schluß [...]
[...] „Diefer Stein fteht zwiſchen dem Bremer Baldt [...]
[...] ಳ್ಗೆ Brauenzimmer in der naheliegenden Meumüh en zu Mittag.jpeijeten. " " " . Sieben und zwa n , igfter Stein und - - - ll m ga ng s G n d e. - »Der 27te Stein ſtehet hinter dem Gericht mit [...]
[...] nechmahlen erinnert worden ift, daß fie den nun mehro glücflich vellenteten dreytägigen Gränķen lImbgang und wie man von ſtein zu ſtein gangen, wo folche ftehen, und die Situation fich nennet, fleißig beobachten und mithin , in ſeinen Bergest [...]
Göttingische gelehrte Anzeigen (Göttingische Zeitungen von gelehrten Sachen) 01.12.1827
  • Datum
    Samstag, 01. Dezember 1827
  • Erschienen
    Göttingen
  • Verbreitungsort(e)
    Göttingen; Berlin
Anzahl der Treffer: 10
[...] - -Ä ward mit einer geraden Sonde noch ein zweyter Stein gefühlt. Es ward nun noch ein Schnitt in den Blaſenhals gemacht, und die ſer Stein, der kleiner war, als der erſte, ward [...]
[...] kleiner Stein, der hinter der Proſtata tief auf dem Fundus vesicae liegt, verfehlt werden kön nen. Man ſtreift oft nur Steine in dieſer Lage [...]
[...] uns nicht ſo recht einleuchtend zu ſeyn. – Es wird hierbey noch erwähnt, daß man auch bey einem großen Stein operieren könne. Dieß gelang bey einem Herrn Anthoine, der den größten Stein, [...]
[...] "vier Jahre alt ſeyen, und der Stein nicht zu [...]
[...] zu geeignet geweſen ſeyn, dieſen Stein zu um- - [...]
[...] verlängerten die Behandlung, die Steine, ob [...]
[...] ſchehen: die Steine dürfen nämlich nicht zu harz ſeyn. Wir haben des Verf, Inſtrument vor uns [...]
[...] Eignen ſich nun die kleinen Steine beſonders [...]
[...] men wagt, wo ſie wenigſtens mit großer Ge fahr verbunden iſt. – Gefährlich wird die Ver wundung, wenn ein großer Stein einen ſehr großen Schnitt nothwendig macht, und wenn der Stein mit vieler Gewalt herausgezogen wer [...]
[...] ten Nutzen hatte, ſie doch auch nicht ſchadete und einen glücklichen Steinſchnitt nicht hinderte. Zum Erforſchen des Vorhandenſeyns eines Steines ſeyen mitunter leicht gebogene Sonden vorzügli cher als gerade. Zwey Steine (jeder von 19Li [...]
Allgemeiner Anzeiger der Deutschen 18.02.1826
  • Datum
    Samstag, 18. Februar 1826
  • Erschienen
    Gotha
  • Verbreitungsort(e)
    Gotha
Anzahl der Treffer: 10
[...] vertieft, oder durch etwas zugelegte Erde erhöht werden, je nachdem nämlich ein grös gerer oder kleinerer Stein dem Pflaſterer in die Hände kommt. Hierdurch wird es of Ä unmöglich, jedem Steine eine gleiche [...]
[...] 2) Iſt es etwas ſehr Gewöhnliches, ein aſter ohne alle Rückſicht auf die verhält eißmäßige Größe der Steine anzulegen: (häufig ſieht man zwey Steine neben einan: der liegen, deren Flächen in Hinſicht auf [...]
[...] ſchiedt, nämlich unter einem Steine weg, und unter den anderen hin, oder zwiſchen [...]
[...] den Fugen der Steine aufwärts ſteigt auf [...]
[...] werden muß, würde ich dieſe ganze Lage mit feinem Schutte oder mit grobem Sande belegen, wodurch das Einbetten der Steine erleichtert, und zugleich die loſen zerſchlage nen Steine unter einander mehr befeſtigt [...]
[...] inſofern daſſelbe der unmittelbaren Abrei bung unterliegt, wird nothwendig von der Härte der Steine ſelbſt allein abhängen. Granit und Wacke ( whinstone) ſind die Steine, die beynahe allgemein in London [...]
[...] eine drey Dimenſionen betrachten, Breite, Länge und Tiefe. Unter Breite verſtehe ich die Linie, die am Steine parallel nach der Richtung der Straße läuft; unter Länge die Linie am Steine, welche quer über die [...]
[...] Men wir annehmen, daß7 Zoll die größte Breite ſind, die man vernünftiger Weiſe el nem Steine geben kann, ſelbſt wenn die Steine auf bloße Erde gelegt werden. Auf einer feſteren Unterlage, ſo wie ich ſie vors [...]
[...] ſo daß ſie minder Stöße erzeugen werden, als die breiteren. Wenn ein Stein länger, als tief iſt, ſo [...]
[...] Form der Steine, die man zum Pflaſtern [...]
Braunschweigisches Magazin (Braunschweigische Anzeigen) Braunschweigisches Magazin 09.05.1807
  • Datum
    Samstag, 09. Mai 1807
  • Erschienen
    Wolfenbüttel
  • Verbreitungsort(e)
    Braunschweig
Anzahl der Treffer: 10
[...] Naturerzeugniſſe geſetzt und zählen h nicht mehr unter die Steine, wohin [...]
[...] wenn ein beträchtlich großer Stein, [...]
[...] ches 8oo macht, und dieſe wieder mit der Hälfte des Gewichts des ganzen Steins, alſo mit 4o, welches 32ooo Thr, als den wahren Werth des Steins giebt. Will man den Stein [...]
[...] Zahl des Gewichts des Steins, ſo folgt der Werth deſſelben. Z. B. wol len wir vorgedachten Stein nach Ka [...]
[...] Form des Steins allein beſtimmt, ob [...]
[...] Feuer und ſeiner guten Form. Man nennt dieſe zuerſt erwähnten und zu ſchwer gelaſſenen Steine klumpige Steine; und weil ihre Höhe, Breite [...]
[...] die Steine auch nie die vorteilhafte man auch nºch ſºlcherche gefaſſte [...]
[...] - –-----Steine in Italien, Deutſchland, Frank [...]
[...] der rohe Stein zum Grunde liegt, ſo [...]
[...] Gräns des rohen Steins, alſo mit 5 [...]
Neues hannoversches Magazin (Hannoversche Anzeigen) Neues hannoverisches Magazin 09.01.1804
  • Datum
    Montag, 09. Januar 1804
  • Erschienen
    Hannover
  • Verbreitungsort(e)
    Hannover
Anzahl der Treffer: 10
[...] übrigen Steine wenig unterſchieden, [...]
[...] und nur etwas weicher als derſelbe iſt. Ein kleines Stück des Steins zieht in [...]
[...] mehrern Stellen von ſeiner Rinde Et wa 12 Fuß davon fand man einen in mehrere Stücke zerſprungenen Stein, wovon Troli das göte erhielt. Von dieſem Stein, den er für eine Folge [...]
[...] wand der jüngere einen dritten, in Con tantin unter ähnlichen Umſtänden her abgefallenen Stein. Dieſe 3 Steine mit einander verglichen, zeigen keine in die Augen fallende Verſchiedenheit; [...]
[...] ſey. Letzteres fand ſich bald durch die Nachricht beſtätigt, daß nach Juliac zu eine Menge Steine niedergefallen wären. Man fand Steine von 18 bis 2o Pfund ſchwer, und die 2 bis [...]
[...] 55). Nach Southps Berichte fiel am 19ten Febr. 1796 in Por: tugal ein 1o Pfund ſchwerer Stein [...]
[...] Hrn. WOil : s, mehrere Steine vom Himmel. Das weſentlichſte ſei nes Berichts beſteht in folgendem: [...]
[...] tyfluſſes, viele Steine nieder gefallen." [...]
[...] macht, wo unter donnerähnlichem Ge töſe und mit einem langen Ziſchen ein ſiebenpfündiger Stein aus der Luft fiel. Das darüber aufgenommene Protocoll und der Stein ſind dem [...]
[...] Schnee bedeckt war, unmittelbar auf einen heftigen Donnerſchlag dieſen Stein habe aus der Luft herabfallen ſehen. Er ſey ſogleich hingelaufen, den Stein aus dem Schnee aufzunehmen, [...]
Braunschweigisches Magazin (Braunschweigische Anzeigen) Braunschweigisches Magazin 16.05.1807
  • Datum
    Samstag, 16. Mai 1807
  • Erschienen
    Wolfenbüttel
  • Verbreitungsort(e)
    Braunschweig
Anzahl der Treffer: 10
[...] zu benehmen, ſo lief man Gefahr, daß vielleicht bei dieſer unſichern und gewalt ſamen Arbeit der Stein einen Riß be kam,oderallzugroße Stückenabſprangen, wodurch denn der ganze Stein hätte köns [...]
[...] größten Geſchwindigkeit, gegen den an gehaltenen auf ein Stäbchen gekitteten Stein, ungetrieben wird; und auf die ſe Art ſchneidet das Rad den Stein durch, ohne daß er ſehr viel von ſeis [...]
[...] ſolcher Steine auf den nächſten Ka [...]
[...] alſo mit 27omnltiplicirt, die Sum me von 1458ooo Thlr., als den wah Ä des Steins. - - - s. Der Regent in Frankreich Herzog von Orleans kaufte dieſen Stein von [...]
[...] mung des Gewichts des Steins wei [...]
[...] 5 Prozent gerechnet, 3605o Thr. Herr Pitt handelte alſo ſehr weiſe, ſeinen Stein nicht zu lange zu behalten. Von mehrern der berühmten großen Steine ſiehet man Kopien von Holz, [...]
[...] Die Kopie dieſes Steins von Glas [...]
[...] ſollte, als der Stein. Hat indeſſen [...]
[...] ten und polirt wurden, und ſo lan - ge man die Endſpißen oder Pyramiden vſtehen ließ, wurden dieſe Steine Spiß ſteine genannt. Nachher wurden auch die Endſpitzen abgeſchnitten und in eine [...]
[...] ſteine genannt. Nachher wurden auch die Endſpitzen abgeſchnitten und in eine Fläche verwandelt, ſo däß der Stein nun ro Flächen bekam und dieſe Steine wurden Dickſteine genannt, de [...]
Göttingische Anzeigen von gelehrten Sachen (Göttingische Zeitungen von gelehrten Sachen) 13.02.1783
  • Datum
    Donnerstag, 13. Februar 1783
  • Erschienen
    Göttingen
  • Verbreitungsort(e)
    Göttingen
Anzahl der Treffer: 10
[...] änderungen, die die Steine in der Harnblaſe der [...]
[...] geſpült wurden; Kalkwaſſer u. Dr. Shittick's Mit tel benahmen dem Harn nicht die Neigung, Stein chen anzuſetzen. Die Urinblaſe müſſe ſchon ſehr von einem Stein ſelbſt verändert worden ſeyn, ehe ſich, [...]
[...] die weichen hingegen haben oft keinen Geruch, auch noch ſo friſch aus der Blaſe geholt, zum Beweis, daß der Stein gar nicht blos von urinartigen Theilen abhängt. Es iſt nicht richtig, daß, wie Hr. von Haller muthmaaßte, die Steine anfangs weich ſeyen [...]
[...] letzt nochmals von einer harten Borke eingeſchloſſen wurde. (Einen ſehr ähnlichen haben wir juſt vor uns.) Dieſer Stein war aus einem Manne, der [...]
[...] dieſem Fall war, daß die Nieren nicht ausgehöhlt, und die Ureteres nicht gar ſehr ausgedehnt waren. In einem Körper ſah er eilf Steine, und in einem andern auch mehrere. Gewöhnlich iſt, wenn meh rere Steine da ſind, die Blaſe weder zuſammenges' [...]
[...] rere Steine da ſind, die Blaſe weder zuſammenges' zogen, noch verhärtet. Gegen Alghiſ und Albinus behauptet er alſo, daß dieſe mehrere Steine nicht zuſammen wüchſen: denn wenn man zackichte Steine zerſägte, fände man nur einen Kern; auch die Gal- [...]
[...] ſchmerzen. Ein Stein von 3 Zoll, der fünf Unz. [...]
[...] Die Steinzerbrechenden Zangen, ſelbſt die von le Dran, können nicht in die Blaſe gebracht, noch weniger mit ihnen der Stein ohne Verletzung der Proſtata herausgeholt werden. Steine von 3 Zoll L. und 2 Zoll Br. ſchaft keine Kunſt glücklich mit [...]
[...] chigt abgieng, habe er immer die Nieren ſehr ver ändert gefunden; Vielleicht hindert der groſſe Bo gen des Catheters, daß man die Gröſſe des Steins dadurch nicht beſtimmen kann. Er wirft die Fra gen auf, ob vielleicht mehr als ein Stein vorhan [...]
[...] Hintern den Stein herauszubringen ſuchen: Gienge [...]
Suche einschränken
Zeitungsunternehmen
Zeitungstitel
Erscheinungsort
Verbreitungsort