Volltextsuche ändern

829 Treffer
Suchbegriff: Tengling

Über die Volltextsuche können Sie mit einem oder mehreren Begriffen den Gesamtbestand der digitalisierten Zeitungen durchsuchen.

Hier können Sie gezielt in einem oder mehreren Zeitungsunternehmen bzw. Zeitungstiteln suchen, tagesgenau nach Zeitungsausgaben recherchieren oder auf bestimmte Zeiträume eingrenzen. Auch Erscheinungs- und Verbreitungsorte der Zeitungen können in die Suche mit einbezogen werden. Detaillierte Hinweise zur Suche.

Datum

Für Der gerade Weg/Illustrierter Sonntag haben Sie die Möglichkeit, auf Ebene der Zeitungsartikel in Überschriften oder Artikeltexten zu suchen.


Neuer bayerischer Kurier für Stadt und Land 15.04.1867
  • Datum
    Montag, 15. April 1867
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 6
[...] terſuchung nachſtehendes ergeben: Am 3. Mai v. J. kam ein Telegramm aus Mün chen an die Theres Fellner nach Tengling, das der Mann, weil die Müllerin ſchon verhaftet war, öffnete und das folgende [...]
[...] Fellner als Steinbrecher gearbeitet habe, von dieſer Zeit an aber nicht mehr nach Tengling gekommen ſei und daß er die Marta Sternzeder gar nicht kenne. Baum gartner leugnete auch, der Urheber des [...]
[...] Telegramms nichts weiter Ä als daß ihm die Müllerin, während er noch in Tengling war, einmal ſagte, daß ſie mit ihm etwas zu ſprechen habe, dieß ſei ihm in München plötzlich eingefallen und [...]
[...] legramm nach München beſtellt." Während Baumgartner als Grund ſeiner Ä aus der Arbeit in Tengling angab, Ä die Arbeit ausgegangen, behauptete die Müllerin, ſie habe ihn fortgethan, weil er [...]
[...] die gekannt zu haben, Baumgartner beharr lich in Abrede ſtellte Während der An weſenheit des Baumgartner zu Tengling, [...]
[...] 200 fl. Zu dem bei ihm ſelbſt ſitzenden Keuchengenoſſen ſagte Baumgartner: „er ſei wegen der Müllerin von Tengling da, ſie geſtehen aber nichts und ſo könne man ihnen nichts anhaben; umſonſt habe er es [...]
Das Novellenbuch (Der Fortschritt auf allen Gebieten des öffentlichen Lebens) Das Novellenbuch 22.04.1867
  • Datum
    Montag, 22. April 1867
  • Erschienen
    Fürth
  • Verbreitungsort(e)
    Fürth 〈Bayern〉
Anzahl der Treffer: 5
[...] Dieſer Joſeph Baumgartner, ein ſtämmiger kräftiger Burſche von 26 Jahren, war im Jan. 1866 in der Mühle zu Tengling als Knecht ein geſtanden und ſchon nach wenigen Tagen hatte er die Zuneigung der Müllerin gewonnen, die ihn, [...]
[...] Tage war Ärz. mit keinem Auge mehr ge ſehen worden. Er ſelbſt hatte ſich alsbald auch von Tengling fortbegeben und endlich von Mün chen aus obiges Telegramm an die Müllerin ab ehen laſſen. Er konnte anfänglich gar keine be [...]
[...] der Müllerin noch 200 fl. Und vielleicht werde er, wenn die Sache gut hinausgeht und der Müller einmal todt ſei, noch gar Müller von Tengling [...]
[...] konſtatirt, daß ſchon am 30. März I. Baumgart ner in Begleitung des vorhin genannten Pfeifer nach Tengling gekommen war und dort angebluch als Guthaben 10f. erhalten hatte. Die beiden Ange klagten laugneten in der Vorunterſuchung, ſo auch [...]
[...] nöthige Gefühl, daß es dem „Bauer von Wim paſing“ mehr um die Mühle als um die Mülle rin von Tengling zu thun war. Charakteriſtiſch [...]
Münchener Bote für Stadt und Land 16.04.1867
  • Datum
    Dienstag, 16. April 1867
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 6
[...] Am 12. April und die folgenden Tage. - (Fotſetzung der Verhandlung gegen Ther. Felln er, 33 Jahre alt, Müllersfrau von Tengling, Gerichs Tittmonins, und Joſeph Baumgartner, 26 Jahre alt, ledigen Dienſt knecht von Untermarchenbach, Gerichts Moosburg, wegen Mor [...]
[...] hatte die Sternzeder wieder einen Dienſt zu Otting, allein auch hier dauerte ihr intimer Verkehr mit der Fellner fort, ſie ging ſehr oft nach Tengling, auch zur Nachtszeit, erhielt häufig Fleiſch und weißes Brod und trotzdem mehrfach Briefe Der Zeugin Paller gegenüber, die wegen der Unterſuchung mit ihr [...]
[...] werde, werde ſie die Müllerin auch nicht mehr ſchonen, dieſe habe ſie zu ernähren verſprochen und nun müſſe ſie um jedes Stück Brod nach Tengling laufen.“ Unterdeſſen ließ die Fell ner ihrem Groll über die Sternzeder gleichfalls freien Lauf und damit ſchien aber auch die Beſorgniß zu ſteigen, die Sache [...]
[...] Es ſtellte ſich alsbald heraus, daß Joſeph Baumgartner in der zweiten Hilfte des Januar bis Lichtmeß 1565 bei dem Müller Fellner zu Tengling als Steinbrecher gearbeitet hatte, daß nach ſeiner Entfernung zwiſchen ihm und der Müllerin ein Briefwe ſel ſtattgefunden hatte, daß ſie ihm Geld ſchickt", [...]
[...] gab er an, daß es einfach deßhalb geſchehen ſei, weil ihm in München ein unbekannter Mann ſagte, daß er Ziegelplatten feil hätte, und weil er von Tengling aus wußte, daß die Müllerin, ſolche brauche. Baumgartner bemerkte weiter, er habe die Mühle zu Tengling verlaſſen, weil die Arbeit ausge [...]
[...] fortgethan, weil er mit der Sternzeder, der damals ſchon Haus verboten war, Ä mäche Ä Ä Anweſenheit zu Tengling beſprach ſich Thereſe Fellner häufig mit ihm, trug ihm ſelbſt das 9 Uhr- und 3 Uhr-Brod in dj Steinbruch hinauf und ſchickte ihn auch einmal mit einem [...]
Königlich-bayerisches Kreis-Amtsblatt von Oberbayern (Münchner Intelligenzblatt) 18.10.1872
  • Datum
    Freitag, 18. Oktober 1872
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 1
[...] unterm 13. Oktober l. Js, der von dem erblichen Reichsrathe der Krone Bayern c., Herrn Clemens Grafen º" Törring und Tengling zu Jettenbach c, für "bisherigen Schulverweſer zu Tengling Johann Kneißl auf den Schul- und Kirchendienſt zu Tengling ausgeſtell [...]
Traun-Alz-Salzachbote 08.06.1877
  • Datum
    Freitag, 08. Juni 1877
  • Erschienen
    Trostberg
  • Verbreitungsort(e)
    Trostberg
Anzahl der Treffer: 4
[...] (Fortſetzung.) 3. Stein im Beſitz e eigener Herren aus dem Stamme der Grafen von Plain und Tengling, von i100–1200 circa. [...]
[...] große hiſtoriſche Auctorität für einen Zweig der Grafen von Playn, Tenglinger-Linie. Die Verbindung der Herren von Stein mit den von Tengling unterſtützt auch die Sage, daß von Stein ein unterirdiſcher Gang bis Tengling führe. Dieſe Herren von Stein für Törringer zu halten, verbietet uns [...]
[...] die Familie Törring Stein erworben. Denn ſowie dieſes Geſchlecht Mittel gefunden, ſich aus Vaſallen der Grafen von Tengling zu Beſitzern dieſer Herrſchaft emporzuſchwingen, ſo fanden ſie auch Wege, Rapoto, den letzten dieſer Linie auf Stein zu beerben. [...]
[...] nur immer konnte. Der Graf von Playn hatte ihm die Schutz herrſchaft über die Güter des Kloſters Michaelbeuern übertra gen. Dieſe Güter lagen um Tengling und aufwärts gegen die Alz, in der Grafſchaft Playn, worin auch Troſtberg war. Aus einer Ur kunde Papſt Jnnocenz III. vom Jahre 1213 geht aber hervor, [...]
Neuer bayerischer Kurier für Stadt und Land 14.04.1867
  • Datum
    Sonntag, 14. April 1867
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 6
[...] Verhandlung der gegenwärtigen Seſſion bildete die Anklage gegen Thereſe Felk ner, 33 J. a., Müllersfrau v. Tengling, Ger Tittmoning, und Joſeph Baum gartner, 26 Ja, led. Dienſtknecht v, [...]
[...] Nierharting bei Waging, kam am ſelben Abend noch ungefähr um 10 Uhr wieder in der Gratzmühle zu Tengling an, wo ſie von der Theres Fellner bereitwilligſt auf genommen wurde. Hier hielt ſie ſich, ohne [...]
[...] Medizin zu holen. Stephan Fellner fuhr auch am Donnerstag den 15. Dez. Mor gens 5 Uhr allein von Tengling ab und holte, als er eine kleine Strecke über Pall ing hinansgekommen war, eine kleine [...]
[...] oft nach Tengling, auch zur Nachtszeit, erhielt von der Müllerin Fleiſch und weißes Brod und trotzdem noch mehrfach Briefe. [...]
[...] hatte nämlich angegeben, ſie ſei, als auf den Müller geſchoſſen wurde, den ganzen Tag auf der Mühle zu Tengling geweſen, während Theres Fellner behauptete, die Sternzeder ſei erſt Morgens 8 Uhr in die [...]
[...] dieſe habe ſie zu ernähren verſprochen und nun müſſe ſie um jedes Stück Brod nach Tengling laufen. „Unterdeſſen ließ die Fellner ihrem Groll über die Sternzeder gleichfalls freien Lauf; damit ſchien aber [...]
Neue Augsburger Zeitung 16.04.1867
  • Datum
    Dienstag, 16. April 1867
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg
Anzahl der Treffer: 6
[...] Sitzung der diesmaligen Ä welche nicht weniger als drei Tage in Anſpruch nehmen wird. Es ſitzt nämlich die 33 Jahre alte Gratzmüllerin von Tengling, Ger. Tittmoning, Thereſe Fellner, ein Weib von ſehr ſinnlichen Zügen mit ſcharf blickendem Auge, welches Spuren früherer großer Schönheit zeigt, auf der Anklagebank, angeſchul [...]
[...] 1864 ging die Sternzeder ins Gebärhaus nach München, entband dort am 1. December, wurde am 8. mit dem Kinde entlaſſen und kam am 16. Dec. Abends 10 Uhr in der Gratzmühle zu Tengling an, nachdem ſie Abends 6 Uhr in Waging vor dem Hauſe des Bauern Andreas Maier ihr Kind ausgeſetzt hatte. Die Müllerin nahm ſie bereitwilligſt auf und ſie hielt [...]
[...] pfertsham, wo ihr früherer Zuhälter, Dambauer, diente. Die Sternzeder war von Georgi bis Martini 1865 wieder in einem ordentlichen Dienſt Ä kam aber doch wochentlich 2 bis 3 Mal nach Tengling zur Müllerin, oft zur Nachtszeit, brachte ſtets Fleiſch und Brod mit und er hielt trotzdem noch Briefe von der Müllerin. Ihre Dienſtfrau fragte die [...]
[...] ſie wieder eingeſperrt werde, werde ſie die Müllerin auch nicht mehr ſchonen die Fellner habe ſie zu ernähren verſprochen und nun müſſe ſie um jedes Stück Brod nach Tengling laufen. Auch die Müllerin ließ ihrem Grolle egen die Sternzeder freien Lauf. Ihrem Manne, den ſie wieder ver Ä ſagte ſie, ſie glaube felbſt, daß die Sternzeder auf ihn ge [...]
[...] bei jeder Gelegenheit. Als die Leiche der Sternzeder gefunden wurde, richteten ſich Aller Blicke nach Tengling, wo man nach der allgemeinen Stimmung zwar nicht die Thäterin, wohl aber die Anſtifterin des Mordes zu ſuchen hatte. Wie nach dem Mordverſuche an dem Manne, ſo wurde auch nach der [...]
[...] 1865 mit Pfeifer nach Tengling am... º ei: "Ä caſſiren, Ä er auch wirklich 10 ſl. erhielt. A3 Bau haftung Pfeifers erfuhr floh er aus München und [...]
Intelligenzblatt der Königlichen Regierung von Oberbayern (Münchner Intelligenzblatt) 11.10.1850
  • Datum
    Freitag, 11. Oktober 1850
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 4
[...] termeierbauer zu Palling Palling . . | 23. April | 2so –| – |– - - 224 | Ober Philipp und Elisa - beth . . . . . |Tengling 26. April - 160 –| – |– Jahrtag 225 | Helmberger Gertr., Bau- - erstochter zu Halmberg |Weilham 16. Aug. | 180 |–| – |–|Stundgebeth-A [...]
[...] (Filiale) dacht 226 Reiter Theres, Wirths, witwe von Tengling |Tengling 3. Juni 160 |–| – |–| Jahrtag 227 |Brandl Joseph, Taglöh nersohn von Tengling/Tengling 13. Juli l 160 – – – - - [...]
[...] er zu Friedorfing . | Friedorfing. 30. Sept. | 200 – – – - - 233 |Warischlohner Fr, Bauer zu Tengling . . . Tengling . 19. Sept. 160 – – – - - 234 |Dammberger Euphrosina Palling. . 12. Oct. 150. - - - - [...]
[...] s: “ “…“ Weilham . . | 10. Nov. | 115 – – – Jahrtag 236 IEder Joseph, Schullehrer zu Tengling . . . Tengling. - - G. Dec. - 1 –1 - 1-1 - * * Summa | 3890 ––– [...]
Münchener Bote für Stadt und Land 17.04.1867
  • Datum
    Mittwoch, 17. April 1867
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 4
[...] . Am 12. April und die folgenden Tage. (Schluß der Verhandlung gegen Thereſe Fellner, 33 Jahre alt, Müllersfau von Tengling, Gerichts Tittmoning und Joſeph Baumgartner, 26 Jahre alt, led. Dienſtknecht von Untermarchenbach, Ger. Moosburg, wegen Mordes und [...]
[...] band, die ſie dann zu ſich hinaufzogen. So erfuhren ſie denn auch von ihm, daß er wegen des Telegraphirens an die Müllerin nach Tengling ſchon „draußen“ ſei, indem er ſich mit ihr verſtändigt habe, daß es wegen „Pflaſterſtückeln“ ge ſchehen ſei. Auf einem Zettel, der aber nicht zu Gerichtshan [...]
[...] glegenheiten zu ordnen. Dieß geſchah auch und auf Verlan gen der Thereſe Fellner wurde feſtgeſtellt, daß ſie nach dem Ableben ihres Mannes alleinige Erbin der Mühle zu Tengling und des ſchuldenfreien Anweſens ihres Mannes zu Wimpaſſing (8000 fl. werth) ſei und nur 2000 fl. Rückfall hinauszube [...]
[...] führend, im Gegentheile ſprechen gegen die Annahme eines gedungenen Mörders die ſehr kurze Zeit, ſeit welcher ſich Baum gartner auf der Mühle zu Tengling aufgehalten und in welcher unmöglich eine die Annahme des förmlichen Dingens zum Morde erklärende Vertraulichkeit zwiſchen den beiden Angeklagten [...]
Der Naabthal-Bote 18.04.1867
  • Datum
    Donnerstag, 18. April 1867
  • Erschienen
    Schwandorf
  • Verbreitungsort(e)
    Schwandorf; Burglengenfeld
Anzahl der Treffer: 3
[...] München, 12. April. (Schwurgericht.) Auf Palling bergauf fuhr, holte er eine kleine Frau der Anklagebank ſitzt die 33 Jahre alte Müllers“ ensperſon ein, welche einen Mannspelzrock anhatte, frau Thereſe Fellner von Tengling, angeklagt das den Kopf hineinſteckte, wenn nach ihr umſah, des Mordverſuches gegen ihren zweiten Mann, ein das Geſicht mit einem Schlipſe verhüllte, und Weib mit ziemlich ſinnlichen Zügen und ſtechend dicht hinter dem Chaischen ging. Als Fellner [...]
[...] 1865 wieder in einem ordentlichen Dienſt zu Ot ting, kam aber doch wöchentlich 2 bis 3 Mal nach Tengling zur Müllerin, oft zur Nachtszeit, brachte ſtets Fleiſch und Brod mit und erhielt trotzdem noch Briefe von der Müllerin. Ihre [...]
[...] ſie die Müllerin auch nicht mehr ſchonen, die Fell ner habe ſie zu ernähren verſprochen und nun müſſe ſie um jedes Stück Brod nach Tengling laufen. Auch die Müllerin ließ ihren Groll gegen die Stern zeder freien Lauf. Ihrem Mann, den ſie wieder [...]
Suche einschränken
Zeitungsunternehmen
Zeitungstitel