Volltextsuche ändern

1209 Treffer
Suchbegriff: Bachern

Über die Volltextsuche können Sie mit einem oder mehreren Begriffen den Gesamtbestand der digitalisierten Zeitungen durchsuchen.

Hier können Sie gezielt in einem oder mehreren Zeitungsunternehmen bzw. Zeitungstiteln suchen, tagesgenau nach Zeitungsausgaben recherchieren oder auf bestimmte Zeiträume eingrenzen. Auch Erscheinungs- und Verbreitungsorte der Zeitungen können in die Suche mit einbezogen werden. Detaillierte Hinweise zur Suche.

Datum

Für Der gerade Weg/Illustrierter Sonntag haben Sie die Möglichkeit, auf Ebene der Zeitungsartikel in Überschriften oder Artikeltexten zu suchen.


Königlich-bayerisches Kreis-Amtsblatt von Oberbayern (Münchner Intelligenzblatt) 09.01.1874
  • Datum
    Freitag, 09. Januar 1874
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 3
[...] amts Aichach, und zu Bachern, k. Bezirksamts Friedberg. – Dienstes-Nachricht. – Ohne Beilage. [...]
[...] ad Nrum. 550. Die Erledigung des Schul- und Kirchendienstes zu Bachern, kgl. zirksamts Friedberg betr. [...]
[...] von Batbern. Der Schul-, Meßner-, Cantor- u. Organisten-Dienst zu Bachern, k. Bezirksamts Friedberg, ist in Erledigung gekommen. Die Schule zählt 61 Werktags- und [...]
Königlich-bayerisches Kreis-Amtsblatt von Oberbayern (Münchner Intelligenzblatt) 12.01.1866
  • Datum
    Freitag, 12. Januar 1866
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 2
[...] Die asiatische Cholera, hier Sistirung der Desinfektionen betr. — Die Rechnungsergebnisse der magistratischen Gemeinden und Stiftun gen pro 1864/65. — Anzeige der Todesfälle von Geistlichen. - - Der Zuchthaussträfling Johann Pascol ini betr. - Erledigung t»s Schul- «nd Kirchendini stes zu Kothgeiftring und zu Bachern. — Untersuchung gegen Adam Lankmaier, lediger Tag- löhner aus Harburg, mgcn Verbrechens des Diebstahls. — Das Begnadigungsgesuch des widerspenstigen N. N. aus der Alters klasse 1833, hier die Stellung vsn Ersatzmännern für Widerspenstige. — Dienstes-Nachrichten. — Beilage Nr. 4. [...]
[...] In» Namen Seiner Majestät des Königs von Bayern. Tie Erledigung des Schul- und Kirchendienstes zu Bachern betr. Der Schul-, Mehner-, Kantor- und Organistendienst zu Bachern, k. Bezirksamts Friedberg, mit einem Ein [...]
Freisinger Tagblatt (Freisinger Wochenblatt) 13.10.1875
  • Datum
    Mittwoch, 13. Oktober 1875
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    Freising; Moosburg a.d. Isar
Anzahl der Treffer: 4
[...] Am 9. Oktober. Angeklagt: Bened. Schrupp , 40 J. a., led. Dienſtknecht von Holzheim, und Franziska Lich ten ſt er n, 32 J. a., Gütlerswittwe von Bachern, wegen Mordes, bezw. Theilnahme hieran. – Franziska Lichten ſtern hatte ſich im Jahre 1865 mit dem Gütler Mart. [...]
[...] Mordes, bezw. Theilnahme hieran. – Franziska Lichten ſtern hatte ſich im Jahre 1865 mit dem Gütler Mart. Lichtenſtern von Bachern verehelicht und 700 fl. in die Ehe gebracht. Das Anweſen iſt auf 5000 fl. gewerthet. Die Ehe war eine unglückliche, denn das Weib war ſchon [...]
[...] arme Mann hatte Sprache und Bewußtſein verloren nnd ſtarb nach zwei Tagen. Als das ſcheußliche Verbrechen in Bachern bekannt wurde, hieß es allgemein, der Dienſtknecht Bened. Schrupp habe den Bauern erſchlagen, um die Franziska Lichtenſtern heirathen zu können. Franziska [...]
[...] Franziska Lichtenſtern heirathen zu können. Franziska Lichtenſtern hielt ſich in der kritiſchen Nacht bei ihrem Bruder, dem Bergbauern zu Bachern, auf, entfernte ſich vor 10 Uhr Abends, nachdem er mehrmals am Fenſter geklopft hatte, mit der Aeußerung, ſie wolle nach Hauſe [...]
Der Bayerische Landbote 12.10.1875
  • Datum
    Dienstag, 12. Oktober 1875
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 5
[...] –i Anklage gegen Benedikt Schrupp, 40 Jahre alt, lediger Dienſtknecht von Holzheim, und Franziska Lichtenſtern, 32 J. a., Gütlerswittwe von Bachern, wegen Mordes, bezw. Theil uahme hieran. Staatanwalt Hindringer, Vertheidiger Angſtwurm und [...]
[...] Auch die Mutter der Beklagten, ein gleichfalls nichts weniger als . iu gutem Rufe ſtehendes Weib, erzählte dem Wirthe Vetterle zu Bachern, ſie habe ihrer Tochter den recht „mütterlichen“ Rath u gegeben, ſie ſolle dem Manne vergeben, denn von ſelbſt verrecke der Lump nicht!“ Sowohl die Franziska Lichtenſtern als ihr Zu [...]
[...] . Am 26. Januar d. Js., Früh 7 Uhr, uum fand man den damals 46 Jahre alten Gütler Martin Lichtenſtern abſeits vom ſogenann „ ten Gottesackerwege in Bachern auf einer Wieſe am Kopfe ſchwer verletzt liegen. Die Verwundungeu waren wahrhaft gräßliche und befand ſich am Haupte Lichteufterns buchſtäblich nicht eine Stelle, [...]
[...] ſchwer belaſtende Verdachtsgründe. In der Nacht, in welcher das Verbrechen geſchah, gegen halb 10 Uhr bemerkte Wirth Vetterle in Bachern, bei welchem Martin Lichtenſtern ſein Abendbier trank, - daß Knecht Schrupp dreimal hinter einander in höchſt verdäch tiger Weiſe durch das Fenſter ſpähte und er wollte, da er die Ver [...]
[...] „d Lichtenſtern um 10 Uhr den Heimweg an. Noch weit verdächtiger als das Spähen des Schrupp iſt das Verhalten der Mitbeklagten in jener Nacht. Wiewohl ſie mit ihrem Bruder Rieger in Bachern ſtets in Zwiſt lebte, hielt ſie ſich damals in deſſen Hauſe auf; um halb 10 Uhr klopfte es dort und ſie ging hinaus mit dem [...]
Königlich-bayerisches Kreis-Amtsblatt von Oberbayern (Münchner Intelligenzblatt) Beilage 13.12.1861
  • Datum
    Freitag, 13. Dezember 1861
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 1
[...] v. Gäßler, Landrichter. Bekanntmachung. Verlust de« Dienftbuche« der Taglöhnerln Th. W in t e r v. Bachern betr. DaS Dienstbuch der Taglöhnerin Theres Winter von Bachern, k. Landg. Friedberg, ausgestellt von dieser [...]
Königlich-bayerisches Kreis-Amtsblatt von Oberbayern (Münchner Intelligenzblatt) 17.11.1871
  • Datum
    Freitag, 17. November 1871
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 2
[...] fchulinfpektion Friedberg l1 in Unfers Herrn Ruhe ein _ zureichen. Die Erledigung des Schul- und Kirchendienftes zu Bachern. München- den 16' November 1871, kgl. Bezirksamts Friedberg hett. Jiu Namen Seiner Majefiät des König. [...]
[...] Der Schul-t Meisner-- .tkantor- und Organzfien. Bei Erkrankung des k. Regierungs-Vräfidenten: dienft zu Bachern. königl. Bezirksamts Friedberg ift in v, Kohell. Direktor Erledigung gekommen, , Frühwein. [...]
Der freie Landesbote 12.10.1875
  • Datum
    Dienstag, 12. Oktober 1875
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 6
[...] lediger Dienfttnecht von Holzheim, Lichtenfiern IranziSka, 82 Jahre alt, Glit leräwittwe von Bachern, wegen Morde und bezw. Theilnahme hieran. Am Dienftag den 26. Januar dì. IIS. Morgenì [...]
[...] Am Dienftag den 26. Januar dì. IIS. Morgenì gegen 7 Uhr wurde der 45fiihrige Butler Martin Lich tenfiern oon Bachern, Landgerichts Friedberg, auf einerWiefe hinter dem Sixtbauernanwefen fchwer verleßt aufgefunden. Derfelbe ftarb fchon 2 Tage [...]
[...] ein furchtbarer Sturm wiitheie, fo daß ein allenfallfiger Hülferuf nicht hatte gehört werden können. Ute in dem Ort Bachern die grauenvolle That be kannt wurde, bezeichnete die Voltefiimme fofort ein fiimmigdenDienfiknechtBenediktSchrupp [...]
[...] aus, zog mit andern Mannern herum, ohne daß 1 Mann nur ein Wort darüber verlieren durfte; de. Wirthe Simon Vetterle in Bachern erzählte Pim-t‘ Lichtenſtern, daß feine Frau ihrn, fchon emmal © gegeben habe, weßhalb er fich nicht mehr traue , [...]
[...] fo verrecke er doch nicht, der Lumpi! Nacht-er:;- :! noch am 23. Januar Nachmittage in dem Sedlmater int-.] Wirthshauì zu Bachern zu einem außetft heftiger Wortwechfel gekommen war, wobei Franzitta Lichtte ftern ihrem Mann dai Vier in's Geficht fchüttete, ite [...]
[...] In diefer Nacht verließ Schrupp nach feinem eig-rn . Ge tindniß gegen ‘j-lO Uhr das Hintermam’zſi’ W rthehaute zu Bachern,._begab fich vor das Wien:. hauS delt Vetterle, in welchem fich 'Martiu Lichtern 3 ftern befand, und fchaute dafelbft dreimal ,dann tut [...]
Bayerischer Kurier 13.10.1875
  • Datum
    Mittwoch, 13. Oktober 1875
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 5
[...] Am 9. Oktober. 14, Fall. Anklage gegen Bened. Schrupp, lediger Dienſtknecht von Holzheim und Franziſka Lichtenſtern, Gütlerswittwe von Bachern, wegen Mordes und bezw. Theilnahme hieran. Am 26. Januar h. J. Morgens 7 Uhr wurde der 46 Jahre alte [...]
[...] Am 26. Januar h. J. Morgens 7 Uhr wurde der 46 Jahre alte Gütler Martin Lichtenſtern (der Ehemann der Franziska Lichtenſtern) von Bachern, Ger. Friedberg, abſeits von dem ſog. Gottesackerweg auf einer Wieſe ſchwer verletzt aufgefunden. Derſelbe ſtarb in Folge der erhaltenen Verletzungen, die von einem ſtumpfen Inſtrumente herrühren, am 28. Januar, [...]
[...] worden. Die That geſchah während der Nacht, in welcher ein fürchterlicher Sturm wüthete, ſo daß ein allenfallſiger Hilferuf des Verletzten nicht leicht gehört werden konnte. Als die That in Bachern bekannt wurde, hieß es allgemein, der Knecht Schrupp, damals beim Sixtbauern zu Bachern be dienſtet, habe den Bauern erſchlagen und die Ehefrau des letzteren ſei die [...]
[...] rathen habe, ihren Mann zu vergeben, denn ſo verrecke er nicht der Lump. In der kritiſchen Nacht befand ſich Schrupp im Hintermaier'ſchen Wirths hauſe zu Bachern, begab ſich gegen 10 Uhr vor das Wirthshaus des Vetterle, in welchem ſich Martin Lichtenſtein befand und ſchaute daſelbſt dreimal nebſt zahlreichem Gefolge der Trauerfeierlichkeit bei. [...]
[...] # und wurde auf dem Wege von Schrupp auf die bereits oben angeführte eiſe mißhandelt. In der fraglichen Nacht befand ſich die Franziska Lich tenſtern bei ihrem Bruder, dem Bergbauern Rieger, zu Bachern. Zwiſchen halb 10 und 10 Uhr wurde mehrmals am Fenſter geklopft, worauf Franz Lichtenſtern mit der Aeußerung ſich entfernte, ſie wolle nach Hauſe gehen [...]
Münchener Bote für Stadt und Land 08.05.1869
  • Datum
    Samstag, 08. Mai 1869
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 3
[...] Am 5. Mai. Nachmittags erſchien auf der Angeklagebank: Michael Weindl, 32 J. a., verh. Taglöhner von Bachern, Gerichts Friedberg, wegen Körperverletzung. Vertheidiger: Hr. Gut brod. Geſchworne: HH. Darenberger, Stern, Emmer, Maier, [...]
[...] Schwibbacher, Fröhler. – Zwiſchen den beiden Brüdern Joſ. und Mich. Weindl, der eine Schmidmeiſter, der andere Tag löhner im Dorfe Bachern, beſtehen ſchon ſeit langer Zeit Diſſidien, die aber am 6. Okt. v. J. in grobe Thätlichkeiten übergingen. An dieſem Tage befanden ſich nämlich die ge [...]
[...] übergingen. An dieſem Tage befanden ſich nämlich die ge nannten Brüder, beide erzeſſiv und ſtreitſüchtig, im Wirthshauſe zu Bachern, woſelbſt nach vorausgegangener gegenſeitiger Be ſchimpfung der Schmid dem Angeklagten ein paar Ohrfeigen gab und ſogar noch mit dem Maßkruge zugeſchlagen haben [...]
Münchener Bote für Stadt und Land 12.10.1875
  • Datum
    Dienstag, 12. Oktober 1875
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    München
Anzahl der Treffer: 3
[...] Gütlerswittw: von Bachern, wegen Mordes, bezw. Theil [...]
[...] arme Mann hatte Sprache und Bewußtſein verloren und ſtarb nach zwei Tagen. Als das ſcheußliche Verbrechen in Bachern bekannt wurde, hieß es allgemein, der Dienſtknecht Bened. Schrupp habe den Bauern erſchlagen, um die Franziska Lichtenſtern heirathen # können. Franziska Lichtenſtern hielt [...]
[...] Lichtenſtern heirathen # können. Franziska Lichtenſtern hielt ſich in der kritiſchen Nacht bei ihrem Bruter, dem Berg bauern zu Bachern, auf, entfernte ſich vor 10 Uhr Abends, nachdem es mehrmals am Fenſter geklopft hatte, mit der Aeußerung, ſie wolle nach Hauſe gehen und ſehen, ob ihr [...]
Suche einschränken
Zeitungsunternehmen
Zeitungstitel
Verbreitungsort