Volltextsuche ändern

4348 Treffer
Suchbegriff: Dasing

Über die Volltextsuche können Sie mit einem oder mehreren Begriffen den Gesamtbestand der digitalisierten Zeitungen durchsuchen.

Hier können Sie gezielt in einem oder mehreren Zeitungsunternehmen bzw. Zeitungstiteln suchen, tagesgenau nach Zeitungsausgaben recherchieren oder auf bestimmte Zeiträume eingrenzen. Auch Erscheinungs- und Verbreitungsorte der Zeitungen können in die Suche mit einbezogen werden. Detaillierte Hinweise zur Suche.

Datum

Für Der gerade Weg/Illustrierter Sonntag haben Sie die Möglichkeit, auf Ebene der Zeitungsartikel in Überschriften oder Artikeltexten zu suchen.


Allgemeine Literatur-Zeitung (Literarisches Zentralblatt für Deutschland)07.10.1800
  • Datum
    Dienstag, 07. Oktober 1800
  • Erschienen
    Halle, S.; Leipzig
  • Verbreitungsort(e)
    Halle (Saale); Leipzig; Jena; Wien
Anzahl der Treffer: 10
[...] desscn der Vf. selbst S. 139. den oingeheuern Vortbeil eingeftchet, den die Pàchter der Oderbruchs-Aem ter gcníeseen: so ist klar, dase die Aemter-Anschlà- ge zu niedrig find , und in diesein Fall ist daher jener ÌJewfis unzureichend. Es ist nicht zu leugncn, dase [...]
[...] der Abbauung der Domainen - Aemter im Oderbru che anfûhrt, der grósste Theil Beherzigung verdie- ne, und dase er eine Menge Einwendungen da gegen grûndlich beantwortet habe; dièse gilt aber nicht ûberall. Wenn er z. B. behauptet, dase die [...]
[...] Stròmen bereits^gròsetentheils heruntergeschlagen ist. Der Haupt - Einwand gegen den Abbau der groseen Gúter, namlich dase die Quantitát des zur Consum- tion derStàdtebestimmten Gctreides und Viehes, zum Nachtheil der Fabriken und Manujjacturen verringert [...]
[...] aucb der Vf. gethan, und denselben in Ansëhung des Oderbruchs zu widerlegen gesucht. Die Tabel- len , die dem Werke nngehàngt find, beweisen, dase das zerftùckelte Dors Alt-Wrietzen, der ungleich ftiirkern Bevòlkerung, und des geringern Raums un- [...]
[...] re Resultate gezogen werden wûrden, wenn gleich keine Abbauung daselbst statt gefunden hat. Dase die Stàdte Wrietzen und Freyenwalde scU der Entwásscrung des Bruchs blûhender geworden find, beweist dagegen noch nicht, dase die Abbauung [...]
[...] der Entwásscrung des Bruchs blûhender geworden find, beweist dagegen noch nicht, dase die Abbauung daran Schuld sey. Rec. hátte gewûnseht, dase der Vf. die Griindc angegeben hàtte, weswegen er auf gleicbgutem Boden Besitzungen ven 30, 60 und 100 [...]
[...] dienften, und von dem Nachtheil gesagt wird , wel- cher der Production im Ganzen dadurch erwàchst, verdient Beherzigung. Es ist zu bedauern, dase der Stil so ungleich und so weitschweifig ist, und folg lich den Léser ermùden muse. [...]
[...] zahlt worden; dass aber in verschiedenen Staaten jetzt die Englischen Waaren gànzlich verboten find, und dase sie in lîamburg und Leipzig wáhrend des gcgenwiirtigen Krieges verscbleudert worden, wird mit Stillscbweigen iibergangen. — Den Wechsel- [...]
[...] tiált; fie vrird sohvranger, und er verlaset fie; noch ibrer von dem Klofter verheimlichten Niederkunft dringtnun darauf, dase fie aus dem -Kloster weiche, [...]
[...] Vf. Dank wissen. Ain aller weuigsten werden fie be- greifen, wie es zugehe , dass bey jenein Zwecke der Doctor Ernlls Heyrath mit Karolinen befôrderte, dase dièse (was der Vf. ohnebin ganz bestimmt Ernsts -frû- hern Ausschweifungen zuschreibt) so zweekentspre- [...]
Mnemosyne (Neue Würzburger Zeitung)Mnemosyne 19.01.1853
  • Datum
    Mittwoch, 19. Januar 1853
  • Erschienen
    Würzburg
  • Verbreitungsort(e)
    Würzburg
Anzahl der Treffer: 10
[...] Unter dieſer Ueberſchrift ſagt ein Feuilletoniſt der ,,Pr. Z.“ über den eben in Berlin ſich aufhaltenden Zacharias Daſe: ,,Daſe trägt großentheils ſelbſt dazu bei, wenn ihn Viele nur für eines jener kalligraphi ſchen Kunſtſtücke genommen wiſſen möchten, das einen [...]
[...] konnte. Die Stirnlocken enthielten das Buch der Könige, der Bart die Pſalmen u. ſ. w. So bildet ſich Mancher ein, der Daſe'n hat rech nen ſehen, oder einige Worte mit ihm gewechſelt hat, daß dieſer Zahlenmenſch unter Ehrenbergs Mikroſkop [...]
[...] und, beſchämt und betroffen, dann ſich werden ſagen müſſen: ſie, die unfehlbarſten Rechner ſonſt, ſo lange die Welt ſteht, ſie, die Daſes unter den Würmern, ſie hätten ſich hier verrechnet, hätten ihren Meiſter ge funden und die Rechnung ohne den Daſe gemacht. [...]
[...] ung, über ſein Weſen bei. Auf die Frage – um ein Beiſpiel anzuführen – auf die Frage, wer ſein Va ter geweſen? lautet Daſe's ſtehende Antwort: ,,So zu ſagen Gaſtwirth.“ Nun iſt „ſo zu ſagen“ eine der hypothetiſchſten Redensarten unſerer Sprache. Wenn [...]
[...] hypothetiſchſten Redensarten unſerer Sprache. Wenn nun Einer, noch ganz perpler und betäubt von den arithmetiſchen Unbegreiflichkeiten, welche Daſe eben nur aus dem Kopf geſchüttelt, wenn ſo Einer, um nur ſchnell ſich zu vergewiſſern, daß er in dem Merkwür [...]
[...] man ſich gleich überzeugen wird. Einige Tage vor ſeiner letzten Vorſtellung machte Daſe bei einem ſeiner Verehrer eine Abendviſite. Der Herr iſt nicht zu Hauſe; er will ihn erwarten und tritt in die Stube, wo außer deſſen ihm unbekannter [...]
[...] ampe beſchäftigt waren, ſich noch ein Fremder be fand, der es einem meiner Bekannten erzählte, von dem ich es habe. Bei Daſe's Eintritt erhoben ſich die Damen. Auf Begrüßungen läßt ſich aber Daſe nicht ein, ſondern bleibt ſtatt deſſen am Tiſche den Damen [...]
[...] inhandſchuhen auf den Tiſchrand vor ſich hingeſpreitzt. Die Hausfrau bietet ihm ſogleich einen Platz neben ſich auf dem Sopha an. Darauf erwidert Daſe nichts, ſondern läßt blos ein dumpfes, in der Entwickelung begriffenes Knurren hören, das ſich in ein beſcheidenes [...]
[...] gelegt worden. Er meinte aber die Augen in der ge häckelten Detze auf dem Schoße der Hausfrau, woran dieſe eben arbeitete. 2036'/2, wiederholte Daſe, um kein Löchelchen mehr oder weniger ! . . Die Damen ſahen ſich ängſtlich an. Er aber erhebt langſam die [...]
[...] fernt hatte, die unumſtößliche Ueberzeugung von ſeiner wirklichen Eriſtenz zurückzulaſſen, da nur ein wirklicher Menſch ſo Ä ſeyn kann. Der Menſch Daſe wäre ſomit außer allen Zweifel geſtellt. Er iſt ein wirklicher Menſch, aber ein ſolcher, der Alles im Fluge [...]
Allgemeine Literatur-Zeitung (Literarisches Zentralblatt für Deutschland)Intelligenzblatt 04.12.1790
  • Datum
    Samstag, 04. Dezember 1790
  • Erschienen
    Halle, S.; Leipzig
  • Verbreitungsort(e)
    Halle (Saale); Leipzig; Jena; Wien
Anzahl der Treffer: 10
[...] gemachr, die man in der Folge wegtn ibrer grossen Sel- tenheit wohl sehr theuer bezabieu wird* Sie stod von den iibryen d 1 an zu unterscheiden, dase sie nur blose zur Untersihtist: Schiverin's ì\,d, mit d-r Had'irnadel ge- krazt , baben; und denu auch darau, dase, wenu ein fui [...]
[...] gleicheit abzuhelfeiii und nach und nach eine gewiíTe Gleichheit des Maasestabes bey Beurtheilung der Keif* oder Unreife moglrch zu machen, beiVhloflen, dase, obwot auch kúnftig dasUrtheil: ob derGeprufce fur reif oder unreif zu achteo , von derExaminaiìo.-iscommiinon abhongen Coll. [...]
[...] der.en meiue Arbeit von Nutzeu seyn mag. uicht wenige finii, weit er von Advocaten von gemeinnn Schluge sprickt. — Abei > dase auch Kennern meine Arbeit mcht fo «ar verwerflich vorgekommeu seyu musse» das bewei- fen genanater und ungtnaunter Gdehrien oíîeniiich ge- [...]
[...] ganz mit Stiífchweigen iibergangen. Wenn aber meine Léser nicht allein S. 44, sondern auch S. 55 u. f. lesen, so werden fie finden • dase ich es keinesweges bey Er- záhluug der verschiedenen Meynungen habe bewenden lassen, sondern dase ich auch pesage habc. was ich von [...]
[...] Handalsbuch, das die gehòrigen E'jardernifft hat, nur die Summe der Schuld, nicht aber, wie Leufer will, dase man die Sachen auf Crédit erhalten habe, bewiasen werde, keinesweges aber mich in die Arten der Hau- delsbúcher etc. einzulassen. So viel von der Recension [...]
[...] te denn etwa damit, das in dem zweyten Worte ausge- laffene e gemeynt seyn; aber wie leicht ift dese und noch mehr bey dei Correktur versehn! — Dase metn Verlpre- chen, in der Folge einen Supplément • Band zu liefern, keinen Tadel verdiente, maR dieZeic lehren. Und wenn [...]
[...] keinen Tadel verdiente, maR dieZeic lehren. Und wenn mein Herr R. meynt, et kônné doch nichts vollstándiges geliefert werden, so muse ich dranf sagei:, dase marche* in der Welt ungedruckt bleiben músete-, wenn nur das, was die moglichste Volìstándigkeit hat, wiirdig dazu ge- [...]
[...] ich habe meinem Urtheile Beweise unterleget, die der- selbe auf keine Weise entkráftet hat. Ich tadelre an sei nen Observationen iiber den Leyser, dase fie bl»se Aus- ziige aus den Schriften der bekannteftt" Recktsgelehrten enthielten — dagetren fagt er, er besitze eine gewise an- [...]
[...] ruft sich auf Gail und fíommel. — Ein lVIann, der wie Hr. M., ohno aile Priifune uie ersten beseten Schriften ausschreibet; der Sehaupren kann, dase der Text II. K. 56. die Entscheidunesquelle bey der Frage sey, welche Rechte unter die Zahl der H 'heitsrechte gehóren; der [...]
[...] ten, und wenn er blose die Miihe des Aufílndens einzel- per Marerieii erleichtern wollte; so hatte er bedenkea sollen, dase er zu diesem Behufe schon ein bandreichec Promtuarium geschrieben hat, und dase es òffemliche Rûge verdienet, wenn «iner die nsimliche schon verkauf- [...]
Regensburger Zeitung17.04.1849
  • Datum
    Dienstag, 17. April 1849
  • Erschienen
    Regensburg
  • Verbreitungsort(e)
    Regensburg
Anzahl der Treffer: 10
[...] KÄRotz Bacharias Daſe. [...]
[...] §“§ Herr Zacharias Daſe aus Hamburg, der Kopf- und Schnellrechner, deſſen Anweſenheit in Regensburg bereits bekannt, deſſen arithmetiſches Talent von ungeheurem Umfang, von un [...]
[...] heute öffentlich auftreten, um allgemeinſte Gelegenheit zu bie ten, die Macht ſeiner Gabe und ihrer plötzlichen Fertigkeit an zuſtaunen. Wir haben Herrn Daſe perſönlich kennen zu ler nen das Vergnügen gehabt, und Zeugniſſe und Proben ſeiner Leiſtungen unmittelbar erfahren, die man wohl nach ihren Er [...]
[...] erklären, die man eben nur anſtaunen kann und vor denen ge wöhnliche Menſchen zu ſagen gewohnt ſind: Es bleibe ihnen der Verſtand ſtehen. Einige Beiſpiele: Daſe fragt um das Alter einer Perſon und gibt augenblicklich den Ausdruck deſſel ben in Sekunden, Terzen, Augenblicken an, und um zu bewei [...]
[...] Multiplikation, die inzwiſchen zu Papier gebracht wurde, aus dem Gedächtniſſe ab. Da ſe zählt mit ſeinem Zauberblick eine Handvoll auf den Boden geworfener Erbſen ohne Fehler; Daſe multiplizirt in wenigen Minuten im Kopf 40 mit 40 Ziffern, wozu ein gewandter Rechner mehrere Stunden auf der Tafel [...]
[...] multiplizirt in wenigen Minuten im Kopf 40 mit 40 Ziffern, wozu ein gewandter Rechner mehrere Stunden auf der Tafel braucht; Daſe überblickt blitzſchnell eine Reihe von 100 Zif fern, wendet ſich ab, ſpricht dieſelben als Zahl rückwarts und vorwärts aus, und gibt die einzelnen Ziffern nach ihren Stel [...]
[...] fern, wendet ſich ab, ſpricht dieſelben als Zahl rückwarts und vorwärts aus, und gibt die einzelnen Ziffern nach ihren Stel lungen an; Daſe gibt aus jedem Potenz-Produkt die verlangte Wurzelzahl in kürzeſter Zeit an – und dieß alles macht er im Kopfe mit abſoluter Sicherheit. Doch genug der Beiſpiele; es [...]
[...] ſoll hier dem unmittelbaren Eindruck der Wahrnehmung nicht vorgegriffen werden, wir behalten uns vor, nach der Produk tion über Hrn Daſe und ſeinen Leiſtungen ein wiſſenſchaftliches Urtheil zu verſuchen und fügen nur noch bei, daß Hr. Daſe ſein Talent wirklich ſchon für die Wiſſenſchaft ſehr glücklich ver [...]
[...] für jetzt zum Schluſſe: Ein Daſeward bisher nicht - ein beſchloſſen. Hierauf wurde die Interpellation wieder aufge-Daſe wird nicht wieder ## h 33333828388 333383838388888883333333333333.3 -4 „ , , , ,T - - “Dj 333 Inz eige. Metz MäßlMaß. [...]
[...] mir und den Meinigen ſolch ehrende, des Ä - - - - - - 5 - wie tröſtende Teilnahme bezeigt wor- Hamburger Kopf- und Schnellrechners Nach Ä - - - - - - 10 - 1. den, daß ich um Worte verlegen bin, Daſe R Ill bi 13 den hiefür ſchuldigen Dank, wovon mein im S Ä - - - - - 1124 22 Herztiefgerührt überſtrömt, gebührend im Saale des goldenen Kreuzes. ömiſchmehl - - - 512 3 [...]
Allgemeine Literatur-Zeitung (Literarisches Zentralblatt für Deutschland)21.08.1790
  • Datum
    Samstag, 21. August 1790
  • Erschienen
    Halle, S.; Leipzig
  • Verbreitungsort(e)
    Halle (Saale); Leipzig; Jena; Wien
Anzahl der Treffer: 9
[...] es gesagt, so inanche schwache Seite der prakti schen Arzneykunde, die nur der Arzt wilen tlarf, dase nothwcndig das Zutrauen in seine Weisheit .drainer mehr zunebmen, das Vertraucn auf Arzt .and Arzneykunst aber immer mehr sinken muss, [...]
[...] .drainer mehr zunebmen, das Vertraucn auf Arzt .and Arzneykunst aber immer mehr sinken muss, dase er fiir sich. die kùhaôen Schritte wagen, aber dem Arzt, den er conso.ltìrt, jedes Hiilfs- jaittel durch ewigeEinwendungen undMistrauen [...]
[...] aber dem Arzt, den er conso.ltìrt, jedes Hiilfs- jaittel durch ewigeEinwendungen undMistrauen erschvvereu wird, und dase dadurch cndlich jener «ngliicklichen HalbwHfer immer mehr werden, die der wahren Mediciu mehr Schaden thun als [...]
[...] wahl und Vorlichtigkeir, salien Wcrth haben. — DieserAbsîtht, redit pupiilíir ,uinl druLlicli zu wer- .den, raag e6 auch wobizuzuscbriíbcn seyn, dase ,11er Vf. zuweilen in eine z u grosse Weitschv. ei- figkeit, ín zu gehjiuft.e Wícdt rjtolungen und Un- [...]
[...] „reinigkeiten sich nif ht zeigen , gèmeiniglich die „v«rbandcnen Unreinigkeiten «icht-nach «ben be- „weglicb sind; 2) dase, a) wenn Unreinigkeiten „nach oben beweglich sind, gèmeiniglich mebr „oder weniger dieser Zeichen sich zeigen, wenn [...]
[...] gefùhrt werden solien, dass die weisee Zungeein Symptom jedes, auch gar nicht gafirisctien, Fie- bers ist, dase die gastrische Méthode manche Krankheiten erst gasirisch machen, und den gan- zen kritischen Autrieb der Krankbeitsraaterien [...]
[...] Wirkung, die uns immer bey ihrer Anwendung vorlìchtig niachen soli te. — . Auch iiàtte wobl erwábnt werden koHnep, dase starke Tabaksrau- cher fast nie eine reine Zunge baben, und solg- lich nicht nach deu aíigegebnen Regeln beurtheih [...]
[...] cher fast nie eine reine Zunge baben, und solg- lich nicht nach deu aíigegebnen Regeln beurtheih werden konnen. — ■ Dase periodische Krankhei ten immer gaítrisch seyn sollteu, ist auch-zu viel gesagt; sah doch Hr. Frank ein Wechsèlíieber [...]
[...] brauch getiieben wird, und die itns gewiss noch ,heterogencr. sind «le jene, wcht gerùgt? — EudV ljcíi seiieint es uns, dase die Lehre vom Infarctus .ausfuhrlicuer und nach Kánipfischer Bestimmung hátfe eingefchaUet W«dea sollen, weildae, was [...]
Nürnberger Kurier (Nürnberger Friedens- und Kriegs-Kurier)28.08.1844
  • Datum
    Mittwoch, 28. August 1844
  • Erschienen
    Nürnberg
  • Verbreitungsort(e)
    Nürnberg
Anzahl der Treffer: 10
[...] Der Kopfrechner Daſe. [...]
[...] Hr. Daſe behaup [...]
[...] A Nürnberg den 27. Aug. Wir haben neulich die Vermuthung ausgeſprochen, daß Hr. Daſe ſich mit ernſten mathematiſchen Arbeiten be ſchäftige und daran die Hoffnung geknüpft, daß er wohl im Intereſſe der Wiſſenſchaft höchſt dankenswerthe Reſultate erzielen würde. Es freut uns, [...]
[...] ſchäftige und daran die Hoffnung geknüpft, daß er wohl im Intereſſe der Wiſſenſchaft höchſt dankenswerthe Reſultate erzielen würde. Es freut uns, dies jetzt als eine Gewißheit geben zu können. Hr. Daſe hat uns mitge theilt, daß er fortwährend ſeine Muße wiſſenſchaftlichen Zwecken Und zwar zunächſt der Herſtellung der natürlichen Logarithmen widmet, Hr. Daſe [...]
[...] Gegenſtand zu veröffentlichen. Wir müßten fürchten, etwas Ueberflüßiges zu ſagen, wollten wir das Verdienſtliche und Nützliche einer ſolchen Arbeit des Breiteren hervorheben. – Hr. Daſe hat uns auch ſeine Berechnung der Ludolfine gezeigt und durch das Koloſſale derſelben wahrhaft mehr als in Erſtaunen geſetzt. Seine Beſtimmung der Ludolfine geht bereits bis auf 200 [...]
[...] 50 Fuß Länge ein. Wir glaubten einen Ozean von Zahlen vor uns zu ſehen, auf dem ſich unſere Phantaſie, in ihrem Bemühen das für ſie ſchier Endloſe aufzufaſſen, irrend verlor. Hr. Daſe ſpielt gleichſam mit dieſen end loſen Ziffermaſſen, von denen wir andere Zahlenpygmäen uns kaum eine Vor ſtellung zu bilden vermögen. Hr. Daſe ſagte uns, er ſey im Stande, die [...]
[...] Erfahrung plötzlich aufging, daß die ſchlummernde Kraft gleichſam erwachte und ihrer ſelbſt bewußt wurde; wichtig, weil es denkbar und faſt wahrſcheinlich iſt, daß Hr. Daſe allmälig noch andere einſchlägige Begabungen ſeines Geiſtes entdecken und ausbeuten wird. Für das Letztere bürgt ſeine Thätigkeit, ein fortwährendes Streben, denn Hr. Dafe lebt gleichſam in einer Atmosphäre [...]
[...] ollen Bewußtſeyn ſeiner Seele arbeitet, wenn er rechnet. – Leichter erklär ich, aber auf den erſten Blick eben ſo befremdend erſcheint der Umſtand, daß Hrn. Daſe's Talent ſich zunächſt auf arithmetiſche Operationen erſtreckt. (naloge Doktrinen, Geometrie z. B. liegen ihm fern. Indeß klärt ſich dieſe cheinbare Anomalie leicht durch die Betrachtung auf, daß gerade nur durch [...]
[...] milie des Hrn. Daſe. Niemand auch nur für einen mittelmäßigen Kopf rechner gelten kann. [...]
[...] Saale des Muſeums: Produktion des Kopf- und Schnell rechners Z. Daſe aus Hamburg. Anfang 7 Uhr. Nürnberg den 27. Aug. 1844. [...]
Der Sammler (Augsburger Abendzeitung)Der Sammler 008 25.01.1845
  • Datum
    Samstag, 25. Januar 1845
  • Erschienen
    München
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; München
Anzahl der Treffer: 9
[...] .Ach,' sagte Mabillon, schwermüthig lächelnd, »wenn nur die Seelen nicht von zweierlei Geschlecht wären !' Zacharias Dase, der berühmte Kopfrechner, auS Hamburg gebürtig, be findet sich gegenwärtig in München un» fährt fort, wie [...]
[...] und rung und daS Staunen Aller zu erregen, die bisher Zeuge seines unglaublichen Zahlensinnes gewesen sind Wenn übrigens Hr. Dase schon vor anderthalb Jahren in Wien das bis dahin bekannte größte Bei spiel einer im Kopse verfertigten Multiplikation von 40 [...]
[...] ter Unterhaltung mehrerer Personen , in einem Zeit räume von 2 Stunden , S9 Minuten und 2 Sekunden. WaS aber Hrn. Dase hiezu veranlaßt hat, war ein Aufsatz in der zu Frankfurt a. M. erscheinenden Zeit» schrift Didaökalia vom 20. Oktober v.J., worin [...]
[...] ein Aufsatz in der zu Frankfurt a. M. erscheinenden Zeit» schrift Didaökalia vom 20. Oktober v.J., worin der Verfasser nachzuweisen sucht, daß Hr. Dase in neuerer Zeit rühmlich bekannt und bewundert, jedoch nicht der Einzige seines Faches sey, indem schon vor^ [...]
[...] Rechnung dritthalb Monate , oder nach Angabe anderer 30 Tage, zugebracht hat. Allein vergleicht man die beiden Faktoren deS Hrn. Dase ihrer Quantität und Qualität nach mit jenen deS genannten Engländers, mit welchen , und zugleich den Zeitraum innerhalb welchem [...]
[...] beide ihr Produkt zu Stande gebracht haben , so liegt doch wohl der faktische Beweis klar vor Augen, daß Buttons Leistung weit hinter der deS Herrn Dase zu-j « ,^ , ^ ^> rückbleibt, wenn dieser auch jenem nicht nachgewiesen hätte daß in seinem Produkte nur die ersten 14 und [...]
[...] 43 hingegen unrichtig berechnet find. Aber auch damit begnügte fich der unbegreifliche, zwanzigjährige Dase noch nicht; er wollte das Höchste und Gtaunenöwürdigfte zu Tag« geben , da« Unbegreif» [...]
[...] «nterschrieb z während welcher Operation vor dem Blicke seines Gei stes 10,100 Zahlen vorüberzogen. Ist Hr. Dase auch nicht der Erste und Einzige in seinem Fache, da längst vor ihm außer Burton auch noch Suller, LarS, Bengfton, 'Granberg u. a. als Kopfrechner bekannt und berühmt waren , so lassen [...]
[...] wahrhaft an das Fabelhafte glänzenden und unerklärbaren Leistungen die aller feiner Vorgänger in unendlichem Abstände zurück , und so ist Hr. Dase und bleibt eminent der Erste und Einzige, da ihn in der Allgewalt seiner Herrschaft im unendlichen Reiche der Zahlen bisher noch Keiner weder erreicht noch weniger übertroffcn hat. [...]
Allgemeine Literatur-Zeitung (Literarisches Zentralblatt für Deutschland)16.12.1790
  • Datum
    Donnerstag, 16. Dezember 1790
  • Erschienen
    Halle, S.; Leipzig
  • Verbreitungsort(e)
    Halle (Saale); Leipzig; Jena; Wien
Anzahl der Treffer: 6
[...] bey dem, der den Titel angab? Freyheit besteht in einem Volke nur durch allgemeine durchgângige GefetzmàTsigkeit. Denn nur dadurch, dase aile den Gesetzen unterworfen sind, wird die Freyheit jedes einzelnen, gegen Gewaltthâtigkeiten Mâchti- [...]
[...] beweiset aurh', dase der Vf. nicht sthîg oder nicht aufgelegt war, jene Vergleichung anaustellen. Die Ueberschrift ist elenden Pariser Broschiiren abcopirí. [...]
[...] Almanache liefert, oder deren Titel hòrt, wie es fcheint, derGedanke recht lebhaft gemacht werden, dase die franzòsifchc Révolution eine der grôsetea Wohlthaten fiir die Menfchheit sey. Aber wohin fiihrt diefer Gedanke? Je gròseer das Publicum ist, [...]
[...] das Urtheil des Rec. úber die erste Geschichte des Verfaffers, fuglich auch auf die Fortfetzuhg aus- gedehnt werden. Nur dase in jenem die ErzaáV lung merkliche Vorzùge hat. Manfieht diefer Fort setzung an, dase fie eine aufgegebene Arbeit ist\ [...]
[...] selbst mehr errathen aïs entràthscln konnen. So sagt der vorsichtige Mounier bey jederGelegenheit, dase er geheime Verbindungen, Jntriguen, absicht» volle Bewegungen deutlich gesehen, aber ohne an- geben zu konnen, woher fie eigentlich gerùhrt, [...]
[...] wer fie reranlaset, und durch was fur Faden die Mafchine in Spiel gefetzt worden. Es ist ganz of fenbar, dase noch sehr viele einzelne Entdeckun- gen, die vielleicht der Zukunft vorbehalren sind, dazu gehòren, die ganze innere Geschichte derRe- [...]
Allgemeine Literatur-Zeitung (Literarisches Zentralblatt für Deutschland)27.12.1790
  • Datum
    Montag, 27. Dezember 1790
  • Erschienen
    Halle, S.; Leipzig
  • Verbreitungsort(e)
    Halle (Saale); Leipzig; Jena; Wien
Anzahl der Treffer: 6
[...] beytreten. soudera nach meinem Urtheil muse wenn man auch selbst bey éihcm allgemeinen Sa- tze beweisen will, dase er ein Satz à priori ist, jedesmal erst seine abíblute Nothwendigkek ge- zeigt werden. Denn strenge Allgemeinbeit ist [...]
[...] zeigt werden. Denn strenge Allgemeinbeit ist Ewar aHerdings fur sich sclion ein ftnféhlbares Kennzeichen, dase der Satz nicbt empirisch ist. Aber dase dieselbestrenge sey, und nicbt etwa auf blosser Induction berube, hievon kann uns blose [...]
[...] lehrreich iltiiier der von Kant aufgestellteBi-grjff der allgemeinen reinen Logik weiter ausgefùhrt, aud erwiefen, dase der Inbalt dieser Wifienscbaft durchaus kein Pradicat enthalten kóitne, welches aus der áusiern Erfahruug, wie Hr. Titel sonder- [...]
[...] tionen und uàheren Eròrterung der Unroôglich- keit jeder Sathii'klartivg vo» Raum und seinen Grenzen, wird das Résultat: „dase die Verstel- lung des Raumes eine Anschauung sey, diF je- dem Begriffe von diesem Gegenstande vorherge- [...]
[...] dem Begriffe von diesem Gegenstande vorherge- hen, und ibm seinen Stoff liesem mûíTe," durch die Bemerkung bestátiget: dase „de'r ganze un- endlicbe Raum mit alleu seinen Tbeilen and Gren zen nicht nur in Ansebung ibrer Quantitat tind [...]
[...] ohne Eude fortgcht; und das Verháltnifs des D.urh- meífers zur Peripherie des Cirkels r= 1: r» setzt; so ist nunmehr ausgemacht, dase die griisste inog- licne Linie = 2 e©, die gròsete mògliche ebene Fláche — too1, und der ganze uneiidiiche Raum [...]
Nürnberger Tagblatt18. April 1849
  • Datum
    Mittwoch, 18. April 1849
  • Erschienen
    Nürnberg
  • Verbreitungsort(e)
    Nürnberg
Anzahl der Treffer: 5
[...] dächtuißkunst haben sich die Blätter aller Städte, in denen Hr. Kothe seine Kunst und Lehre ausnur lobend ausgesprochen. Da aber auch geübt, Hr. Dase in unserer Stadt Vorträge gehalten, und derselbe mit Hrn. Kothe zu gleicher Zeit in Regcnsburg sich aufgehalten, so geben wir über [...]
[...] samcs Vermögen wir als einen enormen todten Schatz bctrachen müssen;; Dase ist ein Objekt für die psychologische Forschung ;; Kothe aber ist das Produkt seiner selbstgeschaffencn [...]
[...] zur Vervollkommnung seines Geistes bedienen will; er ist ein liebenswürdiges Subjekt, an das sich die Belehrten mit Freude und Dankerinnern. Wir haben Dase nicht perkennen gelernt, —— aber von Kothe sönlich können wir sagen, er ist ein ganz wissengebildeter Mann, ein trefflicher Geunbefangen und bescheiden, wie sellschafter, es die wahre Bildung mit sich bringt. Ihm [...]
[...] sellschafter, es die wahre Bildung mit sich bringt. Ihm ist seine Kunst ein freudiger Besitz; ob Herrn Dase die Seinige nicht noch eine unerträgweil unabweisbare Last wird? Es muß liche, schrecklich sein, der Sklave einer geistigen Einseitigkeit zu sein; oder hat es Herr Dase [...]
[...] Man wird „ns vielleicht verargen, daß wir Über thu urtbcilen, ohne ihn kennen gelernt zu haben; aber wer gelesen, was Dase leider weiß auch, was er ist; seine Pergeht in seinem Talente auf. Anist es bei Kothe,, an welchem wir rin ders Lehrsystem erfahren, der seine Schätze mit uns theilt. Endlich glauben wir, daß die [...]
Suche einschränken
Zeitungsunternehmen
Zeitungstitel
Verbreitungsort