Volltextsuche ändern

2918 Treffer
Suchbegriff: Hochdorf
Datum

Momentan möglich für Der gerade Weg/Illustrierter Sonntag


Der Eilbote 24.03.1859
  • Datum
    Donnerstag, 24. März 1859
  • Erschienen
    Landau, Pfalz
  • Verbreitungsort(e)
    Landau in der Pfalz
Anzahl der Treffer: 8
[...] lung iſt die Anklage wegen qualifizirten Diebſtahls gegen Melchior Ä 50 Jahre alt, Viehhändler von Hochdorf, vertheidigt durch den Herrn Rechtskan didaten Wand. Am Sonntag den 23. Januar letzthin hielt der [...]
[...] Am Sonntag den 23. Januar letzthin hielt der Pfarrer Ludwig Frübis ſeine Antrittspredigt in der Kirche zu Hochdorf. Bei der Rückkehr aus der Kirche fand ſeine Haushälterin die vorher verſchloſſene Thüre gegen den Garten hin offen, worauf ſie den Bürger [...]
[...] Fußſpuren liefen von der hinteren Hausthüre durch den Garten am Marlachbach hin, über den Schaf brückenweg, bis in den von Hochdorf nach Haßloch führenden Verbindungsweg. Nach Zeit und Umſtänden [...]
[...] abgewartet und beobachtet habe. An jenem Sonntage wurde Melchior Hehn geſehen, wie er eilend von Hochdorf gegen Haßloch ging; es begegnete ihm hier der Ä Funk, auf deſſen Frage, ob er - in Hochdorf geweſen ſei, Hehn erwiederte: „Nein, er [...]
[...] eine Beißzange, ein Seil, eine Wachskerze und Feuer zeug bei ſich; auch behauptete er, ſeit 4 Wochen nicht in Hochdorf geweſen zu ſein. Nach mehreren Wider ſprüchen und Wendungen gab er an, in der Nacht vom Samstag auf Sonntag auf dem Kirchhof in [...]
[...] vom Samstag auf Sonntag auf dem Kirchhof in Frankenthal übernachtet zu haben und Sonntags früh über Mutterſtadt nach Hochdorf gegangen zu ſein, aber nicht durch das Dorf, ſondern hinten herum. Man verglich ſeine Stiefel mit den Fußſpuren im Hofe und [...]
[...] nicht durch das Dorf, ſondern hinten herum. Man verglich ſeine Stiefel mit den Fußſpuren im Hofe und Garten des Pfarrhauſes zu Hochdorf und fand, daß die Stiefel genau, bei manchen Spuren ſogar bis auf die einzelnen Nägel nach Zahl, Entfernung und Reihen [...]
[...] wegen Diebſtahls verwickelt, wurde aber jedesmal ſtraf aber nicht verdachtlos frei erklärt. Nachdem er ſich in Hochdorf niedergelaſſen, ging er nach Würzburg und Kitzingen und wurde von dem Landgerichte Arnſtein wegen Betrügerei beſtraft. [...]
Amts- und Intelligenzblatt des Königlich Bayerischen Rheinkreises (Königlich bayerisches Amts- und Intelligenzblatt für die Pfalz) Beilage 12.11.1831
  • Datum
    Samstag, 12. November 1831
  • Erschienen
    Speyer
  • Verbreitungsort(e)
    Speyer
Anzahl der Treffer: 10
[...] betrieben in Vollziehung einer Entſcheidung des König lichen Bezirksgerichts zu Frankenthal vom 27. Mai 1830, durch die Wittib und Erben des in Hochdorf verlebten Ä Daniel Schalk; als: 1. Eva Peter, deſſen ittib, Rentnerin zu Hochdorf wohnhaft ; 2. Chriſtina [...]
[...] ner, Poſthalter zu Hochdorf und den Letztern; welche den Advokaten Herrn Georg Jakob Stockinger in Fran kenthal zu ihrem Anwalt aufgeſtellt haben, gegen ihren [...]
[...] haft zu beſagtem Hochdorf, wird durch den unterzeich neten in Mutterſtadt ſeßhaften Notär Johannes Abra ham Hartmann, als in obiger Sache gerichtlich dele [...]
[...] daß demzufolge der unterzeichnete Notärcommiſſär au Dienſtag, den ſechsten Dezember nächſthin, Mittags zwölf Uhr, zu Hochdorf im Wirthshaus zur Schweitz, öffentlich und im Aufgebote, jedoch mittelſt gleich de ſinitivem Zuſchlag und ohne Annahme eines Nachgebots, [...]
[...] zur Zwangsverſteigerung gemeldter und hiernach näher beſchriebener Joſeph Schalf'ſchen Güter, ſämmtlich auf Hochdorfer Bann gelegen, unter den unten angegebe nen Bedingniſſen und zu den als erſte Gebote der be treibenden Gläubiger dienenden Angebotspreißen, welche [...]
[...] Tage nach einer ihm gemachten fruchtloſen Aufforderung, zur Wiederverſteigerung des ihm zugeſchlagenen Immö bels, in loco Hochdorf, vor einem Notär geſchritten werden, und dieſes zwar, ohne daß dabei die Förm lichkeiten der Zwangsverſteigerung beobachtet werden [...]
[...] er den 7. November 1ss. - (Licitation.) Hochdorf. - Auf den 6. Dezember nächſthin, [...]
[...] Mutterſtadt reſidirenden Notär Johannes Abraham Hart mann, im Wirthshaus zur Schweitz zu Hochdorf, zur öffentlichen Verſteigerung wegen Untheilbarkeit eines Wingerts von 36 Ruthen, oder 89 Centiaren auf [...]
[...] öffentlichen Verſteigerung wegen Untheilbarkeit eines Wingerts von 36 Ruthen, oder 89 Centiaren auf Hochdorfer Bann, am Meckenheimerweg, D. Nro. 17, herrührend aus dem ehelichen Erwerb von Joſeph Schalk, Ackersmann allda, und deſſen verſtorbenen Frau Re [...]
[...] wohnhaft; 2. dann des Herrn Peter Herget, Rechts practikant von Mutterſtadt, als Bevollmächtigten der Kinder, Erben und Rechtsinhaber des zu Hochdorf verſtorbenen Poſthalters Daniel Schalk und deſſen allda [...]
Neustadter Zeitung 15.03.1859
  • Datum
    Dienstag, 15. März 1859
  • Erschienen
    Neustadt a.d. Haardt
  • Verbreitungsort(e)
    Neustadt an der Weinstraße
Anzahl der Treffer: 8
[...] Sitzung vom 3. und 4. März. Gegenſtand dieſer letzten zwei tägigen Verhandlung iſt die Anklage wegen qualificirten Diebſtahls gegen Melchior Hehn, 50 Jahre alt, Viehhändler von Hochdorf, vertheidigt durch den Herrn Rechtscandidaten Wand. Am Sonntag, den 23. Januar letzthin, hielt der Pfarrer [...]
[...] vertheidigt durch den Herrn Rechtscandidaten Wand. Am Sonntag, den 23. Januar letzthin, hielt der Pfarrer Ludwig Frübis ſeine Antrittspredigt in der Kirche zu Hochdorf. Bei der Rückkehr aus der Kirche fand ſeine Haushälterin die vor her verſchloſſene Thüre gegen den Garten hin offen, worauf ſie [...]
[...] bis in den von Hochdorf nach Haßloch führenden Verbindungsweg. Nach Zeit und Umſtänden mußte ein mit den Localitäten vertrau ter Dieb die That verübt haben. An dem Scheuerdach war eine [...]
[...] Scheuer die Nacht zugebracht und die Entfernung der Hausbewoh ner von da aus abgewartet und beobachtet habe. An jenem Sonn tage wurde Melchior Hehn geſehn, wie er eilend von Hochdorf gegen Haßloch ging; es begegnete ihm hier der Schloſſerlehrling Funk, auf deſſen Frage, ob er in Hochdorf geweſen ſei, Hehn er [...]
[...] - - nicht in Hochdorf geweſen zu ſein. Nach mehreren Widerſprüchen und Wendungen gab er an, in der Nacht vom Samstag auf Sonn tag auf dem Kirchhof in Frankenthal übernachtet zu haben und [...]
[...] und Wendungen gab er an, in der Nacht vom Samstag auf Sonn tag auf dem Kirchhof in Frankenthal übernachtet zu haben und Sonntags früh über Mutterſtadt nach Hochdorf gegangen zu ſein, aber nicht durch das Dorf, ſondern hinten herum. Man verglich ſeine Stiefel mit den Fußſpuren im Hofe und Garten des Pfarr [...]
[...] aber nicht durch das Dorf, ſondern hinten herum. Man verglich ſeine Stiefel mit den Fußſpuren im Hofe und Garten des Pfarr hauſes zu Hochdorf und fand, daß die Stiefel genau, bei manchen Spuren ſogar bis auf die einzelnen Nägel nach Zahl, Entfernung und Reihenfolge paßten. Ein vor dem Waſchküchenfenſter aufge [...]
[...] war daſelbſt in 50–70 Unterſuchungen wegen Diebſtahls verwi ckelt, wurde aber jedes Mal ſtraf- aber nicht verdachtlos frei er klärt. Nachdem er ſich in Hochdorf niedergelaſſen, ging er nach Würzburg und Kitzingen und wurde von dem Landgerichte Arn ſtein wegen Betrügerei beſtraft. [...]
Königlich bayerisches Amts- und Intelligenzblatt für die Pfalz Beilage 11.02.1850
  • Datum
    Montag, 11. Februar 1850
  • Erschienen
    Speyer
  • Verbreitungsort(e)
    Speyer
Anzahl der Treffer: 4
[...] werden den vierten April 1850, des Nachmittags um zwei Uhr, zu Hochdorf, in der Wohnung des Bürgermeiſters, im Wirthshauſe zur Schweiz, vor dem hiezu ernannten Vej ſteigerungs-Commiſſär, Königl. Notar Moré, früher in [...]
[...] Oggersheim, dermalen in Mutterſtadt wohnhaft, nachbe zeichnete, gegen 1. Heinrich Jörns, Taglöhner, 2. Niko laus Jörns, Schuſter, beide in Hochdorf wohnhaft, als Erben ihrer zu, Hochdorf verlebten Mutter, Sibilla ge borne Janſon, in Gütern getrennte Ehefrau von Franz [...]
[...] Georg Jörns, Ackersmann in Hochdorf, in der Gemeinde und Gemarkung von Hochdorf gelegene Immobilien zwangs weiſe und Ä verſteigert werden, als: [...]
[...] 1. Ein Wohnhaus ſammt Hof, Stallung, Garten und Ackerfeld, Zubehörden, Rechten und Gerechtigkeiten, zu Hochdorf an der Sandſtraße gelegen, 4 Aren 48 Centiaren, 19 Ruthen, Flächenraum enthaltend. 2. Eine Parzelle Ackerland, 8 Aren 75 Centiaren, [...]
Pfälzer 16.03.1859
  • Datum
    Mittwoch, 16. März 1859
  • Erschienen
    Kusel
  • Verbreitungsort(e)
    Kusel
Anzahl der Treffer: 8
[...] letzten zweitägigen Verhandlung iſt die Anklage wegen quali fizirten Diebſtahls gegen Melchior Hehn, 50 Jahre alt, Viehhändler von Hochdorf, vertheidigt durch den Herrn Rechtskandidaten Wand. . . .“ - Am Sonntag den 23. Januar letzthin hielt der Pfarrer [...]
[...] Aehnliche Fußſpuren liefen von der hinteren Haus thüre durch den Garten am Marlachbache hin, über den Schafbrückenwegen, bis in den von Hochdorf nach Haßloch führenden Verbindungsweg. Nach Zeit und Um ſtänden mußte ein mit den Lokalitäten vertrauter Dieb die [...]
[...] der Hausbewohner von da aus abgewartet und beobachtet habe. Au jenem Sonntage wurde Melchior Hehn geſehen, wie er eilend von Hochdorf gegen Haßloch ging; es begeg [...]
[...] ob er in Hochdorf geweſen ſei, Hehn erwiederte: „Nein, er habe dort keine Geſchäfte, er ſei vor vier Wochen erſt dort geweſen.“ Er war blaß und verſtört, trug einen grauen [...]
[...] 2. zigfranken- und 2 Zweiguldenſtücke, ſowie eine Beißza ein Seil, eine Wachskerze und Feuerzeug bei ſich, auch behauptete er, ſeit 4 Wochen nicht iu Hochdorf geweſen zu ſein. Nach mehreren Widerſprüchen und Wen dungen gab er an, in der Nacht vom Samstag auf Sonn [...]
[...] dungen gab er an, in der Nacht vom Samstag auf Sonn tag auf dem Kirchhof in Frankenthal übernachtet zu haben und Sonntag früh über Mutterſtadt nach Hochdorf gegau gen zu ſein, aber nicht durch das Dorf ſondern hinten herum. Man verglich ſeine Stiefel mit den Fußſpuren im [...]
[...] gen zu ſein, aber nicht durch das Dorf ſondern hinten herum. Man verglich ſeine Stiefel mit den Fußſpuren im Hofe und Garten des Pfarrhauſes zu Hochdorf und fand, daß die Stiefel genau, bei manchen Spuren ſogar bis auf die einzelne Nägel uach Zahl, Entfernung und Reihenfolge [...]
[...] in 50–70 Unterſuchungen wegen Diebſtahls verwickelt, wurde aber jedesmal ſtraf- aber nicht verdachtlos frei er klärt. Nachdem er ſich in Hochdorf niedergelaſſen, ging er nach Würzburg und Kitzingen und wurde von dem Landge richte Arnſtein wegen Betrügerei beſtraft. - [...]
Amts- und Intelligenzblatt des Königlich Bayerischen Rheinkreises (Königlich bayerisches Amts- und Intelligenzblatt für die Pfalz) Beilage 05.04.1832
  • Datum
    Donnerstag, 05. April 1832
  • Erschienen
    Speyer
  • Verbreitungsort(e)
    Speyer
Anzahl der Treffer: 5
[...] 1 te Bekanntmachung ein e r Zwangsverſteig e r um g. Hochdorf. – Auf Samſtag, den 17. Juli d. J., Nachmittags 4 Uhr, zu Hochdorf im Wirthshauſe zur Schweiz, im Gefolge regiſtrirter Entſcheidung des königl. [...]
[...] März l. J., und auf Betreiben von Eva Peter, ver wittweten Daniel Schalk, Rentnerin, wohnhaft zu Hochdorf, welche in dieſer Sache den Herrn Advocaten Georg Jacob Stockinger in Frankenthal zu ihrem An walt aufgeſtellt hat, werden gegen Clara Mackle, Witt [...]
[...] Georg Jacob Stockinger in Frankenthal zu ihrem An walt aufgeſtellt hat, werden gegen Clara Mackle, Witt we von dem zu beſagtem Hochdorf verſtorbenen Ackers mann Johann Joſeph Hutter, ſie Ackersfrau, allda wohnhaft, dieſe als Hypothekarſchuldnerin der Requi [...]
[...] telſt gleich definitivem Zuſchlage und ohne Annahme ei nes Nachgebots, die unten verzeichneten, im Orte und Banne Hochdorf befindlichen Liegenſchaften der genann ten Hypothekarſchuldnerin Wittib Hutter, welche der betreibenden Gläubigerin generell verpfändet ſind, und [...]
[...] Wiederverſteigerung des ihm zugeſchlagenen Immöbels, acht Tage nach einer ihm vorher gemachten Zahlungs aufforderung, in der Gemeinde Hochdorf, öffentlich ge ſchritten werden, und dieſes zwar ohne dabei die Förm hkeiten der Zwangsverſteigerung zu beobachten und [...]
Amts- und Intelligenzblatt des Königlich Bayerischen Rheinkreises (Königlich bayerisches Amts- und Intelligenzblatt für die Pfalz) Beilage 21.06.1832
  • Datum
    Donnerstag, 21. Juni 1832
  • Erschienen
    Speyer
  • Verbreitungsort(e)
    Speyer
Anzahl der Treffer: 9
[...] Freitag, den ein und zwanzigſten September acht zehnhundert zwei und dreißig , Mittags ein Uhr zu Hochdorf im Wirthshaus zur Schweiz: Auf Anſehen von Louiſe Haub, Wittwe von Theo dor Becke, geweſenem Hofkantinerrathe in Mannheim, ſie [...]
[...] Anwalte Advokaten Willich am Bezirksgerichte zu Fran kenthal, daſelbſt wohnhaft, Domizil erwählt, gegen Ni kolaus Pappert Schneider, in Hochdorf wohnhaft : [...]
[...] Freitag, den ein und zwanzigſten September im Jahr achtzehnhundert zwei und dreißig, Morgens eilf Uhr, zu Hochdorf im Wirthshauſe zur Schweitz; Auf Anſtehen von Louiſa Haub, Mittwe von Theo dor Becke, geweſenem Hofkammerrathe in Mannheim, [...]
[...] veräußerung geſchritten, werden von nachbeſchriebenen dem obengenannten Nikolaus Ä dem jungen gehö jden, in der Gemeinde und Gemarkung von Hochdorf gelegenen Immobilien, nämlich: [...]
[...] 10. Section F. Nro- - Auf einem Flächenraum vºn 7 Ruthen 10 Fuß oder Are 63 Centiaren, Haus SÄund Hof, im Dorfe Hochdorf gelegen, mit Nro. l bezeichnet, der Brandkaſſe zu 900 Gulden einverleibt, einſeits Leonhard Schweitzer's Wittiº, [...]
[...] Freitag, den ein und zwanzigſten September im Jahre achtzehnhundert zwei und dreißig, Morgens neun Uhr, zu Hochdorf im Wirthshauſe zur Schweiz; Auf Anſtehen von Louiſe Haub, Wittwe vou Theodor Becke, geweſenem Hofkammerrathe in Mann [...]
[...] Domizil erwählt; gegen Michael Faſſot und deſs ſen Ehefrau Veronika Schweitzer, beide Ackersleute und in Hochdorf wohnhaft; Wird vor unterſchriebenem Maria Joſeph Franz 3Eaver Rencker, Notär vom Bezirke des erſten In [...]
[...] ſchriebenen, den genannten Michael Faſſot und Veronika Schweitzer gehörenden, in der Gemeinde und Gemars kung von Hochdorf gelegenen Immobilien, nämlich: [...]
[...] Aren 28 Centiaren Haus, Hof, Stall und Garten, Zugehörden und Gerechtigkeiten, zu Hochdorf gelegen, zwiſchen Johannes Ehemann und Georg Mohr, mit Nro. 3 bezeichnet, der Brandcaſſe zu ſechshundert Gulden einverleibt, [...]
Amts- und Intelligenzblatt des Königlich Bayerischen Rheinkreises (Königlich bayerisches Amts- und Intelligenzblatt für die Pfalz) Beilage 04.01.1831
  • Datum
    Dienstag, 04. Januar 1831
  • Erschienen
    Speyer
  • Verbreitungsort(e)
    Speyer
Anzahl der Treffer: 8
[...] Hochdorf. Auf den 18. Januar 1831 , Mor gens um 8 Uhr, zu Hochdorf im Gaſthauſe zum Kron prinzen; in Vollziehung einer Entſcheidung des König [...]
[...] lichen Bezirksgerichts zu Frankenthal vom 23. Septem ber 1830, und auf Betreiben der reſpectiven Erben und Rechtsinhaber des in Hochdorf verlebten Poſthalters Daniel Schalk und deſſen noch lebenden Wittwe Eva Peter, Rentnerin allda, als: 1. Chriſtina Schalk, [...]
[...] und des Letztern; 4. Maria Regina Schalk, Ehefrau von Andreas Brunner, Poſthalter und Gaſtwirth in Hochdorf, und des Letztern; als Kläger auf Zwangs verſteigerung, die den Herrn Georg Jakob Stockinger, Advokat in Frankenthal, zu ihrem Anwalt in dieſer [...]
[...] und ohne Gewerb; f) und deſſen Tochter Margaretha Seelinger, Frau von Georg Mohr, Ackersmann, und den Letztern, ſämmtliche zu gemelttem Hochdorf wohn haft; ferner gegen die zuletztgenannten Eheleute Georg Mohr und Margaretha Seelinger, als drittere Beſitzer, [...]
[...] regiſtrirtem Urtheil des belobten Königlichen Bezirks gerichts vom 17. Mai 1826 generell verpfändeten Im mobilien, gelegen im Banndiſtricte von Hochdorf, nach Anleitung des darüber von beſagtem Netärcommiſſar am 8. October laufenden Jahres errichteten, gebührend [...]
[...] Sämmtlich dieſe Güter ſind mit einer immerwäh renden Servitud zu Gunſten der Hochdorfer Gemeinde in der Art belaſtet, daß der Beſitzer derſelben je von drei zu drei Jahren all das Gemeinde - Faſſelvieh von [...]
[...] in der Art belaſtet, daß der Beſitzer derſelben je von drei zu drei Jahren all das Gemeinde - Faſſelvieh von Hochdorf zum Nutzen aller daſigen Einwohner unent geldlich und auf ſeine eigene Koſten anſchaffen und zur Zucht und Fortpflanzung halten muß; dieſe Servitud [...]
[...] Notär, acht Tage nach einer ihm gemachten fruchtlo ſen Aufforderung, zur Wiederverſteigerung des ihm zugeſchlagenen Guts in loco Hochdorf geſchritten wer den, und dieſes zwar ohne daß man dabei die Förm lichkeiten der Zwangsverſteigerung beobachten müßte, [...]
Pfälzische Post 24.12.1871
  • Datum
    Sonntag, 24. Dezember 1871
  • Erschienen
    Kaiserslautern
  • Verbreitungsort(e)
    Kaiserslautern
Anzahl der Treffer: 5
[...] - gegen - - Borens Heijer, Aderer und Tagner, früher in Hochdorf, ießt in Speyer wohne haft und die Rinder und Erben von defen verlebter Ghefrau Eliſabetha, geb. Bint [...]
[...] gegen følgende Berſonen als dritte Be fițer, nämlich: a, Sohannes Appel, Blech arbeiter in Hochdorf; b. Georg Hutter den dritten, Adferer in Hochdorf wohne haft und c. Georg Gunt, Bäder und [...]
[...] haft und c. Georg Gunt, Bäder und defen Ehefrau Eliſabetha Schalt, 驚 Gewerbe, beijammen in Hochdorf wohne haft, die nachbezeichneten Smmobilien durch den hiezu beauftragten.tgl. Rotår [...]
[...] nebit Scheuer, Stallung, Hof, Gar ten und allen gefeßlichen Bugehör= den, beiſammen zu Hochdorf an [...]
[...] weg genannt. இடுெ | staats-Papiere. nol:::::::::: Alle in der Gemeinde und De-a": ---- - - - - - - - - o. : - °器﹑ Gemarfung von Hochdorf gelegen. 1. |- * /- -- |- Nordd. : Bund:oligat.] – 1100'E Die nähere Beſchreibung, der Beritei- - - - . | – 100 gerungsgegenſtände, ſowie die Berficiger- | , - Preuss!!!!!!!!!!! – ಲ್ಲ? [...]
Königlich bayerisches Amts- und Intelligenzblatt für die Pfalz Beilage 09.03.1850
  • Datum
    Samstag, 09. März 1850
  • Erschienen
    Speyer
  • Verbreitungsort(e)
    Speyer
Anzahl der Treffer: 5
[...] - werden den vierten April 1850, des Nachmittags um zwei Uhr, zu Hochdorf, in der Wohnung des Bürgermeiſters, im Wirthshauſe zur Schweiz, vor dem hiezu ernannten Ver ſteigerungs-Commiſſär, Königl. Notar More, früher in [...]
[...] Oggersheim, dermalen in Mutterſtadt wohnhaft, nachbe zeichnete, gegen 1. Heinrich Jörns, Taglöhner, 2. Niko laus Jörns, Schuſter, beide in Hochdorf wohnhaft, als [...]
[...] Erben ihrer zu Hochdorf verlebten Mutter, Sibilla ge [...]
[...] borne Janſon, in Gütern getrennte Ehefrau von Franz Georg Jörns, Ackersmann in Ä in der Gemeinde und Gemarkung von Hochdorf gelegene Immobilien zwangs weiſe und öffentlich verſteigert werden, als: 1. Ein Wohnhaus ſammt Hof, Stallung, Garten und [...]
[...] 1. Ein Wohnhaus ſammt Hof, Stallung, Garten und Ackerfeld, Zubehörden, Rechten und Gerechtigkeiten, zu Hochdorf an der Sandſtraße gelegen, 4 Aren 48 Centiaren, 19 Ruthen, Flächenraum enthaltend. 2. Eine Parzelle Ackerland, 8 Aren 75 Centiaren, [...]
Suche einschränken
Zeitungsunternehmen
Zeitungstitel
Verbreitungsort