Volltextsuche ändern

706 Treffer
Suchbegriff: Niederstaufen
Datum

Momentan möglich für Der gerade Weg/Illustrierter Sonntag


Lindauer Tagblatt für Stadt und Land 20.06.1865
  • Datum
    Dienstag, 20. Juni 1865
  • Erschienen
    Lindau
  • Verbreitungsort(e)
    Aeschach; Bodolz; Hoyren; Lindau (Bodensee); Mitten; Nonnenhorn; Oberreitnau; Reutin; Weißensberg
Anzahl der Treffer: 6
[...] Da vom heutigen Tage ab bis 8. Juli l. Js. der Verkehr mit Fuhrwerk jeder Art wegen des Baues der Brücke über die Laiblach bei Niederſtaufen unweit Gemünd auf der dortigen Commerzialſtraße unterbrochen wird, ſo wurde im Einverſtändniß mit dem k. k. öſterr. Hauptzollamte Bregenz beſchloſſen, auf die Dauer der Unterbrechung den Verkehr mit [...]
[...] dortigen Commerzialſtraße unterbrochen wird, ſo wurde im Einverſtändniß mit dem k. k. öſterr. Hauptzollamte Bregenz beſchloſſen, auf die Dauer der Unterbrechung den Verkehr mit Fuhrwerk, jeder Art zwiſchen Lindau und Niederſtaufen über das öſterreichiſche Gebiet – Hohenweiler und Oberhochſteg, beziehungsweiſe Niederſtaufen und Rickenbach – zu leiten. Es werden nur Waaren aus dem freien Verkehr des Zollvereins zugelaſſen mit Aus [...]
[...] Eine Anmeldung zur Durchfuhr findet bei dem k. Nebenzollamte I. Niederſtaufen und bei der k. k. öſterr. Ä in Oberhochſteg ſtatt. Ladungen mit Waaren der erſten Tarifsabtheilung und ſolche, welche nach dem mit [...]
[...] legt ſind, können ohne Eskorte zu jeder Tageszeit. (§ 86 der Zollordnung) durchgeführt werden; alle anderen werden von der k.bayer. Grenzwachemannſchaft zu Rickenbach und Niederſtaufen durch das k. k. öſterr. Gebiet begleitet, bei welchen Stationen die Eskortbeglei tung anzumelden iſt. Als regelmäßige Eskortſtunden werden feſtgeſetzt: [...]
[...] tung anzumelden iſt. Als regelmäßige Eskortſtunden werden feſtgeſetzt: a) zum Eintritte bei Niederſtaufen nach Hohenweiler Morgens 8 Uhr und Nachmittags 5 Uhr; b) zum Eintritte über Rickenbach nach Oberhochſteg und Hohenweiler Morgens 7 Uhr [...]
[...] und Nachmittags 4 Uhr. Für das regelmäßig eingerichtete Botenfuhrwerk geht noch beſonders ein Eskort Morgens 5 Uhr in Niederſtaufen nach Oberhochſteg und in umgekehrter Richtung Nachmit tags von Rickenbach über Oberhochſteg nach Niederſtaufen ab. Lindau, den 19. Juni 1865. [...]
Lindauer Tagblatt für Stadt und Land 01.07.1861
  • Datum
    Montag, 01. Juli 1861
  • Erschienen
    Lindau
  • Verbreitungsort(e)
    Aeschach; Bodolz; Hoyren; Lindau (Bodensee); Mitten; Nonnenhorn; Oberreitnau; Reutin; Weißensberg
Anzahl der Treffer: 6
[...] B ek a n n tm a ch u n g. Da vom 1. k. Mts. ab der Verkehr mit Fuhrwerk jeder Art wegen des Baues der Brücke über die Laiblach bei Niederſtaufen ohnweit Gemünd auf der dortigen Commercial Straße unterbrochen wird, ſo wurde im Einvernehmen mit dem K. K. Hauptzollamte Bregenz beſchloſſen, auf die Dauer der Unterbrechung den Verkehr mit Fuhrwerk jeder [...]
[...] Straße unterbrochen wird, ſo wurde im Einvernehmen mit dem K. K. Hauptzollamte Bregenz beſchloſſen, auf die Dauer der Unterbrechung den Verkehr mit Fuhrwerk jeder Art zwiſchen Lindau und Niederſtaufen über öſterr. Gebiet – Hohenweiler und Oberhochſteg – zu leiten. - Waaren aus dem freien Verkehr des Zollvereinsgebietes finden bayer. Seits bei dem [...]
[...] Oberhochſteg – zu leiten. - Waaren aus dem freien Verkehr des Zollvereinsgebietes finden bayer. Seits bei dem k. Nebenzollamte I Niederſtaufen und in Oberhochſteg, öſterr. Seits in Hohenweiler und Oberhochſteg die zollordnungsmäßige Abfertigung. Waaren, nach der K. K. öſterr. Zollgeſetzgebung als Monopols-Gegenſtände bezeichnet, [...]
[...] zum Eintritt bei Niederſtaufen nach Hohenweiler früh 8 Uhr und Nachmittags 5 Uhr; Zum 4 [...]
[...] Für Ä jeden Sonnabend verkehrende Botenfuhrwerk geht ein Eskort früh5 Uhr in Nieder Ä nach Oberhochſteg, dagegen Nachmittags um 3 Uhr von Ober hochſteg nach Niederſtaufen, beziehungsweiſe nach Hohenweiler, ab [...]
[...] Gebiet wird von Niederſtaufen ab, durch die k, K. öſterr. [...]
Königlich Bayerisches Kreis-Amtsblatt von Schwaben und Neuburg 15.11.1878
  • Datum
    Freitag, 15. November 1878
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; Neuburg a.d. Donau
Anzahl der Treffer: 3
[...] I n halt t Die Erledigung der Bezirksarztesſtelle I. Klaſſe in Feuchtwangen. – Die Verleihung von Stipendien aus der Ingolſtädter Conviktſtiftung pro 1878/79. – Die Erledigung der kathol. Pfarrei Niederſtaufen, kgl. Bezirksamts Lindau. – Der Etat der allgemeinen Finanz verwaltung pro 1878. – Kreis-Notizen. – Schrannen-Anzeigen. – Ohne Beilage. [...]
[...] (Die Erledigung der katholiſchen Pfarrei Niederſtaufen, kgl. Bezirks amts Lindau betr.) [...]
[...] Durch Ableben des bisherigen Inhabers iſt die katholiſche Pfarrei Niederſtaufen erlediget worden. Dieſelbe liegt in der Diöceſe Augsburg und im [...]
Königlich bayerisches Amts- und Intelligenzblatt für die Pfalz 27.12.1838
  • Datum
    Donnerstag, 27. Dezember 1838
  • Erschienen
    Speyer
  • Verbreitungsort(e)
    Speyer
Anzahl der Treffer: 4
[...] a) zur Abfertigung auf Begleitſcheine I. nach Paſſau und Regensburg; b) weißes und grünes ungeſchliffenes Hohl- und Fenſterglas auf Be gleitſcheine I. an die Aemter Ober- und Niederſtaufen, Füßen und Lindau in directem Tranſit abzulaſſen; c) zur Abfertigung von Tafelglas und Glaswaaren in unbeſtimmten [...]
[...] Außer der zollordnungsmäßigen Competenz die Befugniß 1. zur Ausfertigung von Begleitſcheinen 1. auf die Zollämter Ober und Niederſtaufen, dann Oberſtorf und Lindau; [...]
[...] Oberſtorf. Außer der zollordnungsmäßigen Competenz die Ermächtigung 1. zur Ausſtellung von Begleitſcheinen I. auf das Hauptzollamt Kemp ten und auf die Nebenzollämter I. Hindelang, Ober- und Niederſtaufen; 2. zur Erledigung von Begleitſcheinen I. dieſer Aemter; 3. zur Ausfertigung von Begleitſcheinen I. an das Hauptzollamt Paſſau [...]
[...] " " " Töpferwaare gemeine bis zu 15 Zllctr. (mit Är Zollordnungsmäßig. Niederſtaufen. Außer der zollordnungsmäßigen Competenz die Befugniß 1. zur Abfertigung von Begleitſcheinen I. auf die Hauptzollämter Pfron ten, Simbach und Freylaſſing und auf die Nebenzollämter I. Hinde [...]
Augsburger Anzeigeblatt 28.08.1850
  • Datum
    Mittwoch, 28. August 1850
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg
Anzahl der Treffer: 4
[...] börige Cuppa nebſt Deckel und Krone. Am Tage da rauf fand man in einer Kapelle unfern der Kirche zu Niederſtaufen unter einer Knieebank eine ſilberne und vergoldete Luna, und die Dienſtmagd Katharina Fromm knecht entdeckte auf dem Thurme, unter einem Balken [...]
[...] verſteckt, einen Kelchfuß. Ferner fand der Bauer Georg Elbs 50 – 60 Schritte unter der Rösle - Wirthſchaft zu Niederſtaufen, nachdem der Schnee geſchmolzen war, das Mittelſtück eines Speiſekelchs. Alle dieſe Stücke wurden von dem Pfarrer Roth als der Kirche zu Weiſ [...]
[...] den konnte. Er beharrte bei der Behauptung, bewußt los geweſen zu ſeyn, und daher auch nicht zu wiſſen, daß er in der Kirche zu Niederſtaufen arretirt worden ſey. Den Diebſtahl in Weiſſensberg geſteht er mit dem Bei fügen zu, er habe ſich, um zu beten, in die Kirche be [...]
[...] worden, worauf er dann den Kelch und die Luna init ſich genommen habe. Wie dieſe Gegenſtände dann in die Kirche zu Niederſtaufen und hierauf in die Hände des Gerichts gekommen wären, wiſſe er nicht. Die vor gezeigten Stücke erkannte als dieſelben an, die er in [...]
Augsburger Tagblatt 27.08.1850
  • Datum
    Dienstag, 27. August 1850
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg
Anzahl der Treffer: 2
[...] zu Weißensberg aus dem gewaltſam erbrochenen Tabernakel einen vergoldeten Speiſe kelch und eine zur Monſtranz gehörige ſilberne und vergoldete Luna, und am 4. Februar in der Kirche zu Niederſtaufen den Tabernakel mit einem Nachſchlüſſel eröffnet und ein vergoldetes Verſehfreuz nebſt ſilberner Kette entwendet zu haben. Aus der Anklage ſchrift erfahren wir, daß Gaurüder am Morgen des 4. Februar zu Niederſtaufen [...]
[...] die Kirche einſperren laſſen, und konnte durch eine innen verſchließbare Thüre wieder heraus. Den zu Weißensberg verübten Kirchendiebſtahl geſteht Gaurüder vollſtän dig ein; von dem Diebſtahl in Niederſtaufen aber will er nicht das Geringſte wiſſen, indem er ganz und gar betrunken geweſen ſei, und als er zu ſich gekommen, ſich im [...]
Kemptner Zeitung 29.08.1850
  • Datum
    Donnerstag, 29. August 1850
  • Erschienen
    Kempten
  • Verbreitungsort(e)
    Kempten (Allgäu)
Anzahl der Treffer: 4
[...] erbrochenen Tabernakel einen vergoldeten Speiſekelch und eine zur Monſtranz Ä ſilberne und vergoldete Luna, und am 4. Febr. in der Kirche zu Niederſtaufen den Tº bernakel mit einem Nachſchlüſſel eröffnet und ein vergol“ detes Verſehfreutz nebſt ſilberner Kette entwendet zu habº [...]
[...] detes Verſehfreutz nebſt ſilberner Kette entwendet zu habº Aus der Anklageſchrift erfahren wir, daß Gaurüder. am Morgen des 4. Febr. zu Niederſtaufen vom Meßnersſohu. im Glockenthurme gefunden wurde, und auf Befragen, was er da thue, zur Antwort gab, er ſuche Schwalbenneſter. [...]
[...] ungebetener chengänger er ſei. Aus dem Tabernakel waren ein Kelch und eine Luna geſtohlen, und in dem Päckchen, das Gautüder zu Niederſtaufen in einen Chor ſtuhl legte, befanden ſich dieſe Gegenſtände, deren Werth auf 22 ſ. 42 kr. angegeben wird. In Weißensberg batte [...]
[...] heraus. Den zu Weißensberg verübten Kirchendiebſtahl geſteht Gaurüder vollſtändig ein; von dem Diebſtahl in Niederſtaufen aber will er nicht das Geringſte wiſſen, in dem ganz und gar betrunken geweſen ſei, und als er zu ſich gekommen, ſich im Gefängniſ geſehen habe. Nun [...]
Lindauer Tagblatt für Stadt und Land 29.09.1867
  • Datum
    Sonntag, 29. September 1867
  • Erschienen
    Lindau
  • Verbreitungsort(e)
    Aeschach; Bodolz; Hoyren; Lindau (Bodensee); Mitten; Nonnenhorn; Oberreitnau; Reutin; Weißensberg
Anzahl der Treffer: 3
[...] 3. Stiefenhofer in Riedhirſch. Diplome: Greiſing in Rehlings, Hug in Renters Ä Althaus in Sonthofen; b) für trächtige Kalbinen, Preiſe: 1. Lingg in Simmer erg, 2. Schneider von Straußenbüchel (bei Lindau), 3. Sohler von Niederſtaufen, 4. Metz l er von Mariathann. Diplome: Schneider von Schlachters, Althaus von Sonthofen, Greiſing vom Waſſerburgerbüchl (bei Lindau), Schneider von Straußenbüchel, Däſchler [...]
[...] l er von Mariathann. Diplome: Schneider von Schlachters, Althaus von Sonthofen, Greiſing vom Waſſerburgerbüchl (bei Lindau), Schneider von Straußenbüchel, Däſchler von Oberreitnau, Stohr von Eggenwatt, Urſula Spieler von Niederſtaufen, Greiſing von Rehlings, Braun von Hengnau; c) für Kuh- und Stierkälber, Preiſe: 1. Kolb von Ren tershofen, 2. Meßmer von Aeſchach, 3. Rudolph Frey von Lindau, 4. Althaus von Sont [...]
[...] - Hauptzollamtsdiener in Lindau, Cl. Mendler von Rickenbach. Die Preiſeträger aus der Obſtbaumzucht ſind: 1. G.Flachs von Aeſchach, 2. J. Ä von Niederſtaufen. Diplomträger: M. Ellgaß von Heimen, J. Köberlin von eutinen. - . Ueber die Blumen und Früchte des Herrn Adolf Gruber von Lindenhof, Frau. Gruber [...]
Kemptner Zeitung 25.09.1873
  • Datum
    Donnerstag, 25. September 1873
  • Erschienen
    Kempten
  • Verbreitungsort(e)
    Kempten (Allgäu)
Anzahl der Treffer: 4
[...] - - - bin slºſ "ſ Auf Betreiben des S men Joſef Anton S utter in Umgangs, Gemeinde Niederſtaufen welcher den unterfertigten Advokaten zu ſeinem Anwalte beſtellt wird der Immobiliarbeſitz des Müllermeiſters Ignaz Gegenbauer in - ndmühle, Gemeinde Niederſtaufen, durch den als Verſteigerungsbeamten er [...]
[...] - - ---Dienſtag den 11. November l. Jrs « looſungsanzeiger und ein täglich ſeparat gedrucktes -- - - - - - - - - - - - Vormittags 10 Uhr, Ä Ärº „Muſeum“ iſt in Familie und Haus ein im Vögel'ſchen Gaſthauſe zu Niederſtaufen verſteigert. hochwurommener Gaſt .. -- - Zur Verſteigerung kommen Wohnhaus mit Stall, Stadel, Waſchküche, „Ä“ ſº bei der großen Verbreitung dº [...]
[...] Mahl- und Sägmühle, Hofraum und Wurzgarten, Haus Nr. 25 in Kinnbach, Gemeinde Niederſtaufen, Nebengebäude, Einfahrt und Hofraum,5 Tagwerk 24 Dezimalen Wieſe, 84 Dezimalen Weide, 1 Tagwerk 46 Dezimalen Acker, 1 Tagwerk 13 Dezimalen Waldung, 11 Dezimalen Privatweg, ein Gemeinderecht [...]
[...] zu einem ganzen Nutzantheil an der noch unverfheilten Pl.-Nr. 551, ſowie eine zum Anweſen gehörige Mahl- und Sägmühlgerechtſame, ſämmtliche Objekte in der Gemeinde Niederſtaufen, kgl. Landgerichts Weiler und Rentamts Lindau, gelegen. Alle Gegenſtände mit Ausnahme der Pl.-Nr.316/2 Weide zu 0,84 Tag rk und der Pl.-Nr.316/ Weg zu 0,11 Tagwerk, welche bei den Plan [...]
Königlich Bayerisches Kreis-Amtsblatt von Schwaben und Neuburg Beilage 08.05.1857
  • Datum
    Freitag, 08. Mai 1857
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; Neuburg a.d. Donau
Anzahl der Treffer: 3
[...] (Vermögens- Curatel über den Krämer Johann Steuer von Niederſtaufen betr.) [...]
[...] Krämer Johann Steuer von Niederſtaufen hat ſich der Verwaltung ſeines Vermögens begeben. Als deſſen Curator wurde Gebhard Kempter, Schrei [...]
[...] der Verwaltung ſeines Vermögens begeben. Als deſſen Curator wurde Gebhard Kempter, Schrei nermeiſter von Geislehen, der Gemeinde Niederſtaufen, ge richtlich in Pflicht genommen, ohne deſſen Genehmigung Steuer für die Folge rechtsverbindliche Geſchäfte nicht [...]
Suche einschränken
Zeitungsunternehmen
Zeitungstitel
Verbreitungsort