Volltextsuche ändern

1030 Treffer
Suchbegriff: Wehringen

Über die Volltextsuche können Sie mit einem oder mehreren Begriffen den Gesamtbestand der digitalisierten Zeitungen durchsuchen.

Hier können Sie gezielt in einem oder mehreren Zeitungsunternehmen bzw. Zeitungstiteln suchen, tagesgenau nach Zeitungsausgaben recherchieren oder auf bestimmte Zeiträume eingrenzen. Auch Erscheinungs- und Verbreitungsorte der Zeitungen können in die Suche mit einbezogen werden. Detaillierte Hinweise zur Suche.

Datum

Für Der gerade Weg/Illustrierter Sonntag haben Sie die Möglichkeit, auf Ebene der Zeitungsartikel in Überschriften oder Artikeltexten zu suchen.


Königlich Bayerisches Kreis-Amtsblatt von Schwaben und Neuburg Beilage 06.11.1857
  • Datum
    Freitag, 06. November 1857
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; Neuburg a.d. Donau
Anzahl der Treffer: 4
[...] - Anweſens-Verkauf.“ (Die Verlaſſenſchaft der Krämerswitwe Helena Mayr von Wehringen betr) Auf Antrag des Vormünders der minderjährigen Rº liften der verſtorbenen Krämerswitwe Helena Mayr von [...]
[...] Auf Antrag des Vormünders der minderjährigen Rº liften der verſtorbenen Krämerswitwe Helena Mayr von Wehringen wird das Anweſen der Letztern dem Verkaufe durch öffentliche Verſteigerung ausgeſetzt, und iſt zu dieſem Zwecke Termin auf [...]
[...] Montag den 16. November l. Js. Vormittags 10–12 Uhr in der Behauſung der Defunktin zu Wehringen anberaumt, wo eine Gerichts-Commiſſion ſich einfinden wird. Die Beſtandtheile des Anweſens ſind folgende: [...]
[...] Die Beſtandtheile des Anweſens ſind folgende: 1) Wohnhaus und Nebengebäude unter einem Dach Hs.-Nr. 98, die Krämerſölde zu Wehringen, Pl Nr. 117 zu 8 Dezm, gerichtlich eingeſchätzt auf 550 2) Garten dabei, Pl.-Nr. 117 zu 8 Dezm, geſchät [...]
Königlich Bayerisches Kreis-Amtsblatt von Schwaben und Neuburg Beilage 17.03.1857
  • Datum
    Dienstag, 17. März 1857
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; Neuburg a.d. Donau
Anzahl der Treffer: 3
[...] (Die Verlaſſenſchaft des Söldners Johann Spatz von Wehringen betreffend.) [...]
[...] am 9. d. Mts. ein Angebot nicht erzielt wurde, wird das Wohnhaus Nr. 140 des verſtorbenen Söldners Joh. Spaß von Wehringen, mit Platten gedeckt, einſtöckig, und in gutem baulichen Zuſtande, nebſt 2 Tgw. 01 Dzm. Grundſtücken, zur wiederholten Verſteigerung gebracht, und hiezu Termin auf [...]
[...] Mittwoch den 15. April d. Js. Nachmittags 2–3 Uhr im Grabler'ſchen Wirthshauſe zu Wehringen anberaumt, wozu hiemit Kaufsliebhaber mit dem Anfügen eingeladen werden, daß bei dieſer, als zweiten Verſteigerung [...]
Königlich Bayerisches Kreis-Amtsblatt von Schwaben und Neuburg. Beilage zum Kreis-Amtsblatte von Schwaben und Neuburg (Königlich Bayerisches Kreis-Amtsblatt von Schwaben und Neuburg) Beilage 06.07.1877
  • Datum
    Freitag, 06. Juli 1877
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; Neuburg a.d. Donau
Anzahl der Treffer: 1
[...] (Curatel über Franziska Holzmann von Wehringen betr.) Die ledige Franziska Holzmann von Wehringen “ – – – –...»-arºssº““ [...]
Königlich Bayerisches Kreis-Amtsblatt von Schwaben und Neuburg 07.03.1864
  • Datum
    Montag, 07. März 1864
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; Neuburg a.d. Donau
Anzahl der Treffer: 5
[...] 97Lauter Mathias, Oekonom Großaitingen m - - - - - 98Hirtmann Anton, Oekonom Ä m - Ä Ä Oekonom Wehringen euringer Geor räuer und - TC g und Oekonom - Bobingen " . . . . . . [...]
[...] Q- - zeibezirk. - 101 Weber Georg, Oekonom Bobingen Augsburg - 102Schaflitzel Firmus, Oekonom Wehringen D. 103Immhof, Frhr. v., königl. Kämmerer und Guts-Untermeitingen - - - - - beſitzer - TC [...]
[...] 106Heis Alois, Oekonom Großaitingen / . 107Sturm Joſeph, Oekonom 108 Mayerhofer Karl, Oekonom Wehringen 109 Welz Konrad, Oekonom sº Langeringen -- -- 110 Fiſcher Joſeph, Oekonom - Bobingen - - - - - - [...]
[...] 20Holzhey Karl, Großhändler und Oekonom Schwabmünchen 121 Birzele Joſeph, Oekonom Müller Roman, Oekonom Wehringen „ . 23 Schorer Stephan, Oekonom Bobingen - - er Ignaz, Oekonom Wehringen - [...]
[...] Lauterer Georg, Oekonom Großaitingen Schnell Johann, Oekonom Bobingen / 30Renner Johann, Oekonom Wehringen 3Müller Chriſtian, Oekonom Schwabmünchen Ziegler Franz, Oekonom iltefingen [...]
Königlich Bayerisches Kreis-Amtsblatt von Schwaben und Neuburg Beilage 16.03.1860
  • Datum
    Freitag, 16. März 1860
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; Neuburg a.d. Donau
Anzahl der Treffer: 2
[...] (Vorunterſuchung wegen Diebſtahlver brechens zum Schaden des Bauern Alois Bauer von Wehringen.) Am Montag den 5 ds. Mts. wurden bei dem Bauern Alois Bauer in Wehringen, kgl. Landgerichts Schwab [...]
[...] (Vorunterſuchung wegen Diebſtahlver gehens zum Schaden des ledigen Karl Mayer von Wehringen.) Dem ledigen Taglöhner Karl Mayer von Wehringen, zur Zeit in Straßberg, kgl. Landgerichts Schwabmünchen, [...]
Augsburger Anzeigeblatt 10.10.1861
  • Datum
    Donnerstag, 10. Oktober 1861
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg
Anzahl der Treffer: 3
[...] ſeinen Hauptzügen folgendes: Die Söldners-Eheleute Georg und ald, kgl. Landgerichts Türkheim, früher in Wehringen, kgl. Landgerichts Schwabmünchen, ſtellten am 7. April 1857 bei dem kgl. Landgerichte Schwabmünchen Klage gegen die Söldnersfrau Marianne Geſer in Wehringen als Verfaſſerin von [...]
[...] und 30. März 1857. Das Beweisverfahren führte unter Anderem dahin, daß bezüglich des Briefes vom 25. März 1857 der Werkgeſelle Vinzenz Baumgärtner von Wehringen-eidlich ausſagte, er habe den ſelben am bezeichneten Tage Mittags zwiſchen 11 und 12 Uhr in der Wohnung der Marianne Geſer in Gegenwart und im Auftrage [...]
[...] der Wohnung der Marianne Geſer in Gegenwart und im Auftrage derſelben geſchrieben, bezüglich des Briefes vom 30. März 1857 aber die Schuhmacherstochter Ä Spatz von Wehringen eidlich depo nirte, ſie habe denſelben gleichfalls im Auftrage der Marianne Geſer geſchrieben. Der weitere Verlauf des Prozeſſes hatte nun das Re [...]
Königlich Bayerisches Kreis-Amtsblatt von Schwaben und Neuburg 10.10.1863
  • Datum
    Samstag, 10. Oktober 1863
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg; Neuburg a.d. Donau
Anzahl der Treffer: 2
[...] 34 Botzheim Frhr. von Gutsbeſitzer Mattſies Mindelheim 1 | – Fuchs 3/2 35Gaugenrieder Fidel Kramer Hürblingen Augsburg 1 | – kaſt.-braun 3/2 36 Renner Johann Oekonom Wehringen / 1 | – 32 37Kapfer Clemens Vorſteher Haunſtetten // – | 1 hellbraun 3/2 38 Renner Joh. Oekonom Wehringen – | 1 kaſt-braun 42 [...]
[...] 41Rauch Joſ. Vorſteher Weicht – 1 Rapp 5/2 42Singer Math. Oekonom Wiedergeltingen – 1 Fuchs 3/2 43 Renner Franz Wehringen Augsburg - 1 hellbraun 32 44 Dorn Georg Grönenbach Memmingen – 1 kaſt.-braun 31/2 Für beſondere Leiſtungen und Ausdauer in der Pferdezucht wurden noch prämiirt: [...]
Augsburgische Ordinari Postzeitung von Staats-, gelehrten, historisch- u. ökonomischen Neuigkeiten (Augsburger Postzeitung) 30.03.1820
  • Datum
    Donnerstag, 30. März 1820
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg
Anzahl der Treffer: 3
[...] widrigens letzteres an ihre geſetzlichen Erben gegen Kaution ausgehändiget werden würde. 1) Dionis Bucher, von Langerringen; 2) Franz Alois Johann und Leo Ä HOrt Ä 3) Johann Martin Hartmann von Wehringen, kaiſerl. ſterreichiſcher Feldbäck; 4) Ülrich Johnüller von Bobingen, angeblich Schreiber zu Wien;5) Mathias Jakob von Schwabmünchen, ſeit dem Jahre 18oo in kaiſerl. öſterrei [...]
[...] mon Wölck von Bobingen, Soldat; 23) Sebaſtian Hörterich von Wehringen, Soldat bey dem königl. Artillerie-Regiment; 24) Franz Anton Sirch von Wehringen, Soldat bey dem königl. 4ten Cheveauxlegers - Regiment Kdnig; 25) Erasmus Wagner von [...]
[...] ver Maier von Graben, Soldat bey der mobilen Legion; 28) Joſeph Schwarzenbald von Graben, Soldat bey dem königl. Cheveaurlegers-Regiment Leiningen; 29) Mi chael Eſchai von Wehringen, Soldat. 3c) Lorenz Gdzel von Großaitingen, Soldat bey dem vormaligen leichten Bataillon la Roche; 31) Joſeph Heim vonGroßaitingen, Soldat bey dem königl. 2ten Linieninfanterie-Regiment; 32) Franz Anton Müller [...]
Augsburger Tagblatt 10.11.1855
  • Datum
    Samstag, 10. November 1855
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg
Anzahl der Treffer: 4
[...] „ Nachdem sei der am 2. v. Mts abgehaltenen Verſteigerungstagsfahrt des Anweſens der Söldners Eheleute Ignaz und Katharina Aumüller in Wehringen kein Angebot gelegt wurde, wird zur wiederholten Verſteigerung dieſes Anweſens Tagsfahrt auf - - - - - - - - [...]
[...] im Wirthshauſe des Karl Mayerhofer in Wehringen anberaumt. Dieſes Anweſen, beſtehend aus dem Wohnhauſe Nr. 122, Wohn- und Nebengebäude unter einem Dach zu 3 Viertheilen mit Stroh und zu 1 Viertheile mit Platten gedeckt, aus einem Garten zu 16 [...]
[...] Am Montag den 2G. November Nach mittags 2 Uhr wird die Schaafweide der Ge meinde Wehringen für circa 300 Stück auf das Jahr 1856 beim untern Witth Maierhofer daſelbſt öffentlich an den Meiſtbietenden verſteigert, wozu [...]
[...] öffentlich an den Meiſtbietenden verſteigert, wozu Steigerungsluſtige geziemend einladet Wehringen, am 8. November 1855. [...]
Augsburger Tagblatt 09.11.1856
  • Datum
    Sonntag, 09. November 1856
  • Erschienen
    Augsburg
  • Verbreitungsort(e)
    Augsburg
Anzahl der Treffer: 4
[...] kat; Geſchworene: die Herren Schmid, Zehntner, Gſcheidlen, Jäger, Hieber, Angerer, Frey, Schwender, Straßer, Strobel, Hertel, Frommel. Angeklagter: Franz Holzer, 30 Jahre alt, lediger Taglöhner von Wehringen, k. Landgerichts Schwabmünchen, we gen Körperverletzung mit nachgefolgtem Tode. Aus der Anklage geht Folgendes hervor: Franz Holzer iſt beſchuldigt, in der [...]
[...] Aus der Anklage geht Folgendes hervor: Franz Holzer iſt beſchuldigt, in der Nacht vom 24. auf den 25. Juni laufenden Jahres auf der über den Singolbach füh renden Brücke zu Wehringen dem ledigen Zimmergeſellen Felir Schmidt von dort mit einem gewichtigen Prügel mit vorbedachtem Entſchluſſe; doch ohne die Abſicht zu tödten, vorſätzlich mehrere Schläge auf den Kopf verſetzt zu haben, in deren Folge der Tod [...]
[...] Behandlung ſtarb. Auf der Brücke hatte man einen 11 Fuß langen, zertrümmerten und mit Blut befleckten Prügel gefunden und noch ein zweiter derartiger Prügel lag am Orte der That. Andreas Scheitle, Bauer in Wehringen, wurde gleichfalls durch einen Lärm auf der Straße geweckt und er hörte den Felir Schmidt fluchen, dann zwei Schläge und ſah dann den Johann Schmidt, Bruder des Felir Schmidt, auf ſein Haus [...]
[...] Schmidt konnte auf Vernehmen noch die Worte hervorbringen: "Franz Holzer hat es mir gethan mit einem Prügel.“ Am fraglichen Abend Ä die Burſche im Wirths hauſe zum „Reiber“ in Wehringen. Beim Nachhauſegehen entſpann ſich zwiſchen den Schmidt'ſchen Brüdern und dem Angeklagten der Streit aufs Neue, Holzer bewaffnete ſich mit einem Zaunprügel und nach kräftiger Abwehr, gelang es ihm endlich doch, [...]
Suche einschränken
Zeitungsunternehmen
Zeitungstitel